Sind Ihre IT-Lösungen für Finanzdienstleistungen agil genug, um die Zufriedenheit Ihrer Kunden zu beflügeln?

Die Finanzdienstleistungsbranche steckt mitten in der digitalen Disruption. Die Einführung neuer digitaler Finanztechnologien verändert die Art und Weise, in der Bank- und Versicherungskunden Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Heute gibt es eine neue Generation von Digital Natives, die in Bezug auf das Kundenerlebnis ganz andere Erwartungen an Bank- und Versicherungsservices stellen.

Banken und Versicherungen stehen nun im Wettbewerb mit neuen, bankfremden Technologieunternehmen, die äußerst agile FinTech-, InsurTech- und RegTech-Lösungen anbieten. Mit ihren labor- und gründertechnischen Möglichkeiten und Einrichtungen können sie flexible Entwicklungsansätze nutzen, frühzeitig Erfahrungen mit neuen Konzepten und Technologien sammeln und die Grenzen des digitalen Kundenerlebnisses verschieben.

Ohne herkömmliche Altsysteme und Beschränkungen und mit einem Betrieb, der häufig in einem weniger regulierten Umfeld agiert, verfügen sie über die Fähigkeit, schnell neue vernetzte Finanzlösungen zu entwickeln und einzusetzen. Es ist diese Agilität in Kombination mit ihrem kollektiven Fokus und der Bereitschaft zu experimentieren, die es ihnen ermöglicht, ihren Marktanteil zu vergrößern. Die Frage ist, ist Ihr Finanzdienstleistungsgeschäft agil genug, im Wettbewerb zu bestehen?

52% of global banking executives advise product agility as a top strategic priority
65% of financial service executives state that collaboration is vital to their success

Agile Finanzdienstleistungen – sich die Stärke der Zusammenarbeit zunutze machen

Im heutigen digitalen Zeitalter benötigen Banken und Versicherungen die Agilität, präsent zu sein, wann und wo auch immer ihre Kunden Zugang zu Finanzdienstleistungen wünschen. Die Quintessenz der Agilität dreht sich um Geschwindigkeit, Produktivität, Innovation und Flexibilität - nun alles zentrale Ziele der meisten traditionellen Finanzdienstleister.

Der Begriff „agil“ ist Banken und Versicherungen nicht unbekannt. Jedoch befinden sie sich auf ihrem Weg zur Agilität alle auf verschiedenen Stufen, sodass jedes Unternehmen ein anderes Gewinnniveau erreicht. Die Finanzdienstleister, die den größten Gewinn erzielen, sind jene, die mit erfahrenen Technologiepartern zusammenarbeiten.

Warum sollten Sie sich für digitale Finanztechnologien, -services und -lösungen von Fujitsu entscheiden

Die Zusammenarbeit mit dem richtigen Technologiepartner kann ein leistungsfähigeres digitales Transformationsprogramm hervorbringen. Fujitsu arbeitet seit über 40 Jahren mit Kunden aus der Finanzdienstleistungsbranche zusammen. Unser Co-Creation-Programm ist aus den jahrzehntelangen Erfahrungen hervorgegangen, die wir durch die Zusammenarbeit mit Unternehmen in Japan und weltweit sammeln konnten. Wir arbeiten in enger Partnerschaft mit Banken und Versicherungen auf der ganzen Welt zusammen und tauschen auf äußerst zielgerichtete und innovative Weise Ansichten, Ideen und Informationen aus, um agile Finanzdienstleistungen zu realisieren - eine ganz neue Art, für Banken und Versicherungen zu arbeiten.

Video: Warum Finanzdienstleister zu agilen Technologieunternehmen werden, um mit Kundenerwartungen Schritt zu halten.

Pascal Huijbers, CTO Financial Services von Fujitsu in der EMEIA-Region, erörtert, warum Finanzdienstleister auf Kundenforderungen reagieren und sich als agile Technologieunternehmen neu definieren. In diesem Interview auf dem Fujitsu Forum 2018 erklärt Pascal Huijbers, welchen unterschiedlichen Herausforderungen sich verschiedene Länder gegenübersehen und warum Banken agil sein müssen, um diesen Herausforderungen gerecht zu werden und neue Dienstleistungen erbringen zu können.

Top of Page