Skip to main content
  1. Home >
  2. Lösungen >
  3. Branchenlösungen >
  4. Lösungen für das Gesundheitswesen

Lösungen für das Gesundheitswesen

Medizin und Technik sind nicht mehr voneinander zu trennen. Ob in der Forschung, bei der Entwicklung neuer Behandlungsverfahren, für Diagnostik oder eine übergreifende Patienten-Versorgung – moderne Medizin basiert auf modernster Informationstechnologie.

Vom Empfang über das Wartezimmer bis in den Behandlungsraum, vom Labor über den OP bis zur Abrechnung über die Krankenkasse, von der Diagnostik bis zur Therapie: In einer hypervernetzten Welt profitieren Ärzte oder Mitarbeiter medizinischer Einrichtungen wie Kliniken, Labore oder wissenschaftliche Institute von den Vorteilen der Digitalisierung und moderner Medizintechnik. Vor allem aber die Patienten. Wir helfen Ihnen, die medizinische Versorgung Ihrer Patienten optimal zu organisieren und immer weiter zu verbessern. Und Ihren administrativen Aufwand dabei zu minimieren.

Vorteile der Digitalisierung:

  • Ein effizientes, elektronisch unterstütztes Praxismanagement verkürzt Wartezeiten.
  • Einfach zu bedienende Geräte erleichtern Dokumentationen, Analysen und die Nutzung komplexer Funktionen.
  • Schneller, sicherer und mobiler Zugriff auf (lebens-)wichtige Informationen wie Patientendaten, Laborergebnisse oder Diagnosen.
  • Kollaboration unterschiedlicher Fachrichtungen ohne Zeitverluste durch Telemedizin, Video-Diagnostik und ein übergreifendes Informationsmanagement.
  • Bessere Diagnostik durch optimale Bildgebungsverfahren, zum Beispiel bei radiologischen Untersuchungen.

Wir beschleunigen medizinische Prozesse und tragen auf diese Weise dazu bei, die wertvolle Produktivzeit für Ihre Patienten zu erhöhen. Verbessern Sie die Diagnose- und Behandlungsqualität mit IT-Lösungen von Fujitsu für das Gesundheitswesen - vom zertifizierten PC und Monitor über mobile Devices bis hin zu umfassenden IT-Services für Infrastruktur, Rechenzentren, Krankenhaus Informations Systeme (KIS) und vieles mehr.

Praxisbeispiele:

In vielen Bereichen des Gesundheitswesens wächst die Bedeutung von IT. Hierbei geht es nicht nur um die alleinige Speicherung und den Abruf von Patientendaten, sondern vielmehr um deren sinnvolle Auswertung.

Wussten Sie zum Beispiel, dass unsere europäischen Fujitsu Laboratories mit der spanischen Foundation for Biomedical Research of San Carlos Clinical Hospital (FIBHCSC) an einer Lösung für die bessere Diagnose bei psychischen Erkrankungen arbeiten? Sie entwickeln gemeinsam spezielle Datenanalyseverfahren, die es Medizinern erlauben sollen, vielfältige und vielschichtige Patientendaten und -verhaltensweisen auf Muster hin zu untersuchen und diese zu visualisieren. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse sollen langfristig die klinische Entscheidungsfindung stützen.

Oder dass Fujitsu in Japan eine automatisierte Monitoring-Lösung für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen entwickelt hat, die Patientenbewegungen im Bett per Video überwacht und bei Verlassen des Bettes oder ungewöhnlichen Bewegungen einen Alarm abgibt? Damit lassen sich Risiken, etwa durch Stürze, eingrenzen.

Für medizinische Anforderungen entwickelt und zertifiziert

Unsere Lösungen sind für den Einsatz direkt am Patienten geeignet und zertifiziert. Sie garantieren einen störungsfreien Betrieb, auch in Kombination mit hochsensibler Medizintechnik.

Image Gesundheitswesen
Die Vielzahl unserer zertifizierten PCs und Workstations sorgen für die optimale Ausstattung Ihrer unterschiedlichen Arbeitsplätze – vom Empfang bis ins Labor.
Übersicht über zertifizierte Produkte von Fujitsu für das Gesundheitswesen.Open a new window

Image Gesundheitswesen
Unsere Displays sind für die speziellen Bildqualitätsanforderungen, etwa in der Radiologie, entwickelt. Sie erlauben eine hochwertige und kontrastreiche Darstellung nach modernsten IT-Standards der Medizin z.B. DICOM - Digital Imaging and Communications in Medicine.
Erfahren Sie mehr zu unseren Displays im Praxiseinsatz.Open a new window

Image Gesundheitswesen
Peripheriegeräte wie Monitore, Tastaturen und Mäuse sowie mobile Geräte wie Tablets oder Notebooks sind nach DIN EN 60601-1-2 (elektromagnetische Verträglichkeit medizinischer elektrischer Geräte und medizinischer elektrischer Systeme) zertifiziert.

Image Gesundheitswesen
Patienten-, Röntgen oder Labordaten – medizinische Informationen müssen sicher gespeichert, archiviert und jederzeit schnell verfügbar sein. Kein Problem für uns: Die Fujitsu-Lösungen für Rechenzentren und IT-Infrastruktur entsprechen den hohen Anforderungen der Medizin an Datenschutz, Informationssicherheit und Hochverfügbarkeit. Lesen Sie dazu aus der Praxis.Open a new window

 

Warum Fujitsu als Partner für das Gesundheitswesen?

Der Mensch im Fokus:

Unsere Lösungen stiften Nutzen – für Anwender wie Ärzte und medizinisches Fachpersonal genauso wie für die Patienten.

Für medizinischen Fortschritt:

Unser Ziel ist die optimale Patientenversorgung. Und der medizinische Fortschritt. Dazu unterhalten wir weltweit Fujitsu Laboratories, die eng mit Kliniken und Forschungseinrichtungen kooperieren und gemeinsam neue IT-gestützte Gesundheitslösungen entwickeln.

Qualität „Made in Germany“:

Wir produzieren eine Vielzahl unserer Produkte an lokalen Standorten und werden damit zunehmenden IT-Sicherheitsanforderungen und steigenden Umwelt- und Nachhaltigkeitsstandards gerecht. Gleiches gilt für unsere hochsicheren Rechenzentren, in denen wir die Daten unserer Kunden speichern und verarbeiten. Viele unserer Produkte und Services tragen daher das Siegel „Made in Germany“.