GTM-THFHTKD
Skip to main content

PFU (EMEA) Limited

Graphic

Hayes Park Central
Hayes End Road
Hayes
Middlesex
UB4 8FE
United Kingdom
Tel. +44 (0) 208 5734444
Fax. +44 (0) 208 573 2643

Firmennummer: 01578652

Präsident: Toru Maki

Über PFU

Fujitsu-Scanner werden von PFU, einer hundertprozentigen Tochter von Fujitsu Limited (Japan), entwickelt, hergestellt und weltweit vermarktet. PFU ist ein global tätiges IT-Unternehmen, das Computerhardware, Peripheriegeräte und Unternehmenssoftware entwickelt, produziert und vermarktet. Im Markt für Dokumentenscanner gehört PFU zu den weltweit führenden Anbietern und hat ein breites Portfolio an Modellen für den professionellen Endanwender, Desktop- und Workgroup-Einsatz, für das Scannen im Netzwerk sowie für Produktionsumgebungen mit hohem Scanaufkommen. Das Unternehmen ist seit über 25 Jahren im Dokumentenscanner-Geschäft tätig und erzielt einen Jahresumsatz von über einer Milliarde US-Dollar. www.fujitsu.com/emea/products/

PFU (EMEA) Limited ist verantwortlich für Marketing und Vertrieb der Fujitsu-Dokumentenscanner in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Das europäische Unternehmen wurde 1981 in Großbritannien gegründet und hat eigene Büros in Deutschland, Italien und Spanien sowie Knowledge Suites in Großbritannien, Italien, Frankreich und Russland. http://www.fujitsu.com/de/scanners

Aktuelle News PFU (EMEA) Limited

  • Deutschland, München, 14. März 2017
    Digitale Transformation auf der Überholspur: die neuen Fujitsu fi-7600 und fi-7700 Dokumentenscanner
    Mit den neuen Modellen fi-7600 und fi-7700 präsentiert die Fujitsu-Tochter PFU (EMEA) Limited zwei leistungsfähige Dokumentenscanner für die digitale Transformation. Die Neuzugänge können Dokumente bis zu einer Größe von A3 erfassen und verarbeiten Papiere mit unterschiedlichsten Grammaturen in einem Stapel. So sparen Unternehmen beim Digitalisieren hoher Volumen in professionellen Umgebungen Zeit und Geld. Der fi-7700 kombiniert einen automatischen Vorlageneinzug mit der Funktionalität eines Flachbettscanners. Im Vergleich zu Dokumentenscannern mit höheren Scan-Kapazitäten sind die beiden neuen Modelle erheblich flexibler einsetzbar
  • Deutschland, München, 07. März 2017
    CeBIT 2017: Fujitsu-Dokumentenscanner für die digitale Transformation
    Die jüngste Erweiterung des Dokumentenscanner-Portfolios unterstützt Kunden bei ihrer digitalen Transformation. Die neuen Scanner bieten vielfältige Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten und zeichnen sich durch ein sehr hohes tägliches ScanVolumen aus. Sie sind darauf ausgelegt, die Arbeitseffizienz für alle Kunden zu verbessern: für den öffentlichen Sektor ebenso wie für Finanzinstitute, Einrichtungen des Gesundheitswesen sowie für Scan- und Business Process Outsourcing (BPO)- Dienstleister. Auf der CeBIT können sich Besucher anschauen, wie die neuen FujitsuScanner in der Praxis eingesetzt werden und wie Anwender damit ihre Abläufe vereinfachen und die Kosten für die Dokumentenerfassung reduzieren können.
  • Deutschland, München, 24. Januar 2017
    Weltweiter Verkauf von Fujitsu ScanSnap- Dokumentenscannern übersteigt die Vier-Millionen-Marke
    Der weltweite Verkauf von Fujitsu ScanSnap-Scannern hat die Vier-Millionen-Marke überschritten und damit einen weiteren Meilenstein in der Erfolgsgeschichte dieser Produktreihe für professionelle Endanwender erreicht. Die hohen Absatzzahlen der ScanSnap-Scanner werden lediglich von der ebenfalls aus dem Hause Fujitsu stammenden fi Series übertroffen, die für den Einsatz im professionellen Dokumentenmanagement konzipiert ist.
  • Deutschland, München, 30. November 2016
    ScanSnap Cloud – ohne PC direkt in die Cloud scannen
    Mit der Einführung von ScanSnap Cloud bietet die Fujitsu-Tochter PFU (EMEA) Limited einen neuen kostenlosen Service. Damit können Anwender der Dokumentenscanner ScanSnap iX100 und ScanSnap iX500 den ScanWorkflow straffen und papierbasierte Daten direkt vom ScanSnap in gängige CloudServices übertragen. ScanSnap Cloud beschleunigt und vereinfacht das Scannen und Speichern von Informationen, denn PC oder mobile Geräte sind nun nicht mehr erforderlich. Scannen per Knopfdruck geht jetzt noch einen Schritt weiter: ScanSnap Cloud sortiert automatisch Informationen und leitet sie direkt an Cloud-Dienste wie Dropbox, Evernote und Google Drive
  • Deutschland, München, 08. November 2016
    Neuer Fujitsu SP-1425 Dokumentenscanner vereinfacht Scannen für kleinere Büros
    Mit der Einführung des SP-1425 präsentiert die FujitsuTochter PFU (EMEA) Limited einen Neuzugang zur SP Series. Dieser Dokumentenscanner
  • Deutschland, München, 03. November 2016
    Linux-Treiber jetzt für Fujitsu SP Series verfügbar
    Die Fujitsu-Tochter PFU (EMEA) Limited erweitert das Einsatzspektrum der SP Series (SP-1120, SP-1125, SP-1130) beim Kunden. Nun können auch Linux-Anwender in den Genuss der hoch-effizienten Scanner der SP Series kommen. Möglich macht dies ein neuer Linux-Treiber, der die UbuntuDistribution des Linux-Betriebssystems unterstützt.