Skip to main content
  1. Home >
  2. Lösungen >
  3. Fujitsu Cloud >
  4. K5 >
  5. Fujitsu Cloud Service K5: Infrastructure as a Service (IaaS)

Fujitsu Cloud Service K5: Infrastructure as a Service (IaaS)

Enterprise Cloud IaaS – einfache Digitalisierung

Als eine Form des Cloud-Computing bietet Infrastructure as a Service virtualisierte Rechenressourcen über das Internet. IaaS ist eine der Hauptkomponenten von Fujitsu Cloud Service K5, der nächsten, von uns geschaffenen Generation der Cloud-Plattform, mit der die digitale Transformation auf Unternehmensebene vereinfacht wird.
K5 besteht aus einer konsistenten Architektur, die alle Cloud-Bereitstellungen unterstützen kann. Sie bietet eine kostengünstige Nutzung der Cloud und höhere Workload-Mobilität.

IaaS – Die Vorteile

Unsere per IaaS virtualisierten Hardwareressourcen ermöglichen eine Modernisierung der Infrastruktur. Infrastructure as a Service bietet folgende Vorteile:
Kosteneinsparungen. Erhebliche Reduzierung der Infrastrukturkosten, da die Wartung/der Austausch teurer Hardware und Netzwerkgeräte entfallen. Außerdem werden Investitionen/Kosten gesenkt, da Sie nur das bezahlen, was Sie wirklich nutzen.
Erhöhte Flexibilität und Skalierbarkeit. Mit K5 können Sie Ihre Architektur schnell gemäß den Anforderungen Ihres Unternehmens ausbauen oder reduzieren. Somit können Sie neue Produkte und Services schnell bereitstellen und Ihren Wettbewerbsvorteil ausbauen.
Schwerpunkt geschäftliches Wachstum. Da Sie sich nicht mehr um die Verwaltung und Wartung Ihrer Infrastruktur kümmern müssen, können Sie sich auf die Erschließung neuer Geschäftsmöglichkeiten konzentrieren.
Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Fujitsu Cloud Service K5 Broschüre herunterladen (2.77 MB )

Cloud Service K5 – Open Source, OpenStack

K5 basiert auf Open-Source-Technologien einschließlich OpenStack und bietet Cloud-Services, die für die Kontrolle der Betriebskosten und Verkürzung der Entwicklungszeiten optimiert sind. K5 ist die größte Open-Source-Plattform der Welt und kombiniert eine gängige Architektur mit Funktionen der Unternehmensklasse. Sie bietet einen kostengünstigen Cloud-Service für die digitale Bereitstellung von Hybrid Cloud/Hybrid IT.

Dem Beispiel von Fujitsu folgen

Unser Engagement für OpenStack und Cloud Service K5 ist enorm, es wurden 13.000 Server und 640 hauseigene Systeme zur K5-Plattform migriert. Mit diesen Maßnahmen erzielt unser Unternehmen erhebliche Kosteneinsparungen, schätzungsweise in Höhe von 300 Mio. US-Dollar.
Dank unübertroffener Expertise bei der Lieferung von OpenStack-Systemen der Enterprise-Klasse verfügen wir über die Erfahrung und das Wissen, um Ihr Unternehmen bei der Digitalisierung zu unterstützen und Ihre Kosten zu senken.

Die Vorteile von OpenStack

OpenStack ist eine kostenlose Open-Source-Softwareplattform für Cloud Computing. Die Vorteile von OpenStack sind so groß, dass wir es zu einem Kernelement unserer eigenen digitalen Systemstrategie gemacht haben.
  • Es mindert das Risiko einer engen Bindung an einen Anbieter.
  • Es hat eine gebräuchliche Menge an Standards, um einen unabhängigen Betrieb sicherzustellen.
  • Es ist eine kostengünstige Lösung und wird von einer großen Entwickler- und Lieferantengemeinschaft unterstützt.
  • Es ist äußerst flexibel: Sie können Ihre eigenen digitalen Services hosten und entwickeln, die digitalen Services Ihrer Supply-Chain Partner verwenden oder die über Fujitsu MetaArc gelieferten Services nutzen.

Anwendungsfälle

Wir unterstützten die Nanto Bank Ltd., Japan, bei der Verbesserung des Zugangs zu Bank- und Finanzdienstleistungen für ihre Kunden und richteten ein integriertes Management der Smartphone-Anwendungen von verschiedenen Anbietern ein.
Unser Kunde Optex Co. Ltd. unterstützt seine Kunden mit Sensoren in verschiedenen Bereichen. Die umfassende Nutzung von Sensoren zur Messung der Wasserqualität wird durch eine Cloud-Infrastruktur für die Verarbeitung der Massen an Sensordaten in Echtzeit unterstützt. „Um ein neues Servicemodell für die Sensortechnologie zu schaffen, musste unverzüglich eine Cloud-Plattform bei OPTEX eingerichtet werden. Wir entschieden uns für die Plattform von Fujitsu aufgrund ihrer einfachen Konstruktion, ihres einfachen Betriebs und ihrer einfachen Wartung und ihrer schnellen Umsetzung“, äußerte sich Toru Kamimura, Managing Director, Business Strategy BU OPTEX Co., Ltd. 
GTM-PZRRX6