Skip to main content
  1. Home >
  2. Lösungen >
  3. Industry Solutions >
  4. Lösungen für das Gesundheitswesen

Lösungen für das Gesundheitswesen

Die Gesundheitskosten steigen weltweit exponentiell. Das Gesundheitswesen sieht sich mit einer Welle von chronischen Leiden und lebenslangen Beschwerden sowie modernen Krankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes, Krebs und Herzerkrankungen konfrontiert. Von diesen Leiden sind meist mehrere Systeme des Körpers befallen – und daher wird eine Vielzahl von Spezialisten benötigt, die in Zusammenarbeit eine integrierte Versorgung leisten.

Infolgedessen können Patienten zwischen die Fronten einer Reihe nicht kooperierender Gesundheitsdienstleister geraten. Wir bei Fujitsu glauben, dass die Bereitstellung von Informationstechnologie im Gesundheitswesen ein Ziel hat: durch IT-gestützten Wandel die bestmögliche Patientenversorgung zu bieten. Unser Ansatz ist, Behandlungsergebnisse durch Optimierung der damit verbundenen Prozesse zu verbessern. Dazu zählt die Maximierung der Produktivzeit, die der Arzt mit dem Patienten verbringt, durch Minimierung zeitraubenden Routineaufgaben, zu deren Durchführung sie verpflichtet sind.

Warum Fujitsu für das Gesundheitswesen?

  • Fujitsus Schwerpunkt liegt darauf, isolierte Prozesse zu verknüpfen und die sorgfältige Organisation der Patientenversorgung zu erleichtern.
  • Fujitsu pflegt eine beeindruckende Forschungstradition in seinen Speziallabors mit einer Erfolgsgeschichte von Projekten, die vom Forschungsstadium bis zur Klinikpraxis betreut wurden.
  • Fujitsu verfolgt bei Entwicklung und Umsetzung von Programmen einen auf Nutzen bedachten Ansatz. Wir stellen Services zusammen, um genau das zu liefern, was Sie wünschen - und das mit aussagekräftigen Messungen der Werte und Ergebnisse.
  • Fujitsu erzielt globale Reichweite mit lokaler Ansprechbarkeit durch Zusammenarbeit – nämlich durch Weitergabe von besten Verfahren und Erkenntnissen über die Fujitsu Global Heath Community.
  • Fujitsu nimmt eine langfristige Betrachtung der Service-Level im Gesundheitswesen vor, da Organisationen in diesem Bereich sicherstellen müssen, dass Systeme ihre Prozesse verbessern und zuverlässige, konsistente sowie skalierbare Gesundheitsdienste liefern.