Skip to main content
  1. Home >
  2. Produkte >
  3. IT-Produkte und Systeme >
  4. Server >
  5. FUJITSU Server PRIMERGY >
  6. Tower Server>
  7. FUJITSU Server PRIMERGY TX1330 M1

FUJITSU Server PRIMERGY TX1330 M1

Keyboard shortcuts for the player:
  • F: Fullscreen
  • Esc: Exit fullscreen
  • ↑: Volume up
  • ↓: Volume down
  • ←: 5 sec. back
  • →: 5 sec. forward
  • Space: Play/Pause
  • S: Subtitle On/Off
Der Fujitsu Server PRIMERGY TX1330 M1 ist der ideale, robuste und kostengünstige Server für KMU oder Zweigstellen. Er zeichnet sich nicht nur durch beste Leistung mit Intel® Xeon® E3 und eine solide Erweiterbarkeit dank hot-plug-fähigen Festplatten aus, sondern auch durch sein optionales, redundantes Netzteil und die vollständige Unterstützung des Servermanagements. Der PRIMERGY TX1330 M1: eine ausgezeichnete Langzeitinvestition.
  • Intel®/sup Xeonsup® processor
  • 3Star Icon - Green IT

Merkmale & Vorteile

Merkmale Vorteile
Kostengünstige Leistung und Verfügbarkeit
  • Neueste Intel® Xeon®-Prozessortechnologie der E3 v3 Familie
  • Optionale redundante Netzteile

  • Optimiert für klassische Serveraufgaben wie Geschäfts-, Datei-, Druck- oder Datenbankanwendungen
  • Redundante Netzteile für sorgenfreies Arbeiten
Optimiert für KMU
  • Geringe Geräuschemissionen durch optimierten Luftstrom und Fujitsus Cool-Safe™ Technologie
  • Kompaktes 4-HE-Chassis
  • Die Fujitsu ServerView Suite beinhaltet Tools für die Installation und das Deployment, die permanente Statusüberwachung und Steuerung

  • Leiser Betrieb für den Einsatz in Büros oder Ausstellungsräumen
  • So klein und leise, dass er sogar unter dem Schreibtisch platziert werden kann
  • Die umfangreichen Tools der Fujitsu ServerView Suite vereinfachen die Arbeit des Administrators
Investitionsschutz über den gesamten Lebenszyklus
  • Solide Skalierbarkeit auf bis zu 4 DIMMs mit 32 GB Arbeitsspeicher, bis zu 8 Speicherlaufwerke und 4 PCI-Steckplätze
  • Unterstützung älterer PCI-Karten
  • „Tower to Rack“-Umrüstsatz und umfangreiche Anschlussmöglichkeiten

  • Decken Sie den Bedarf von heute und seien Sie auf zukünftige Anforderungen vorbereitet
  • Unterstützung spezieller Lösungen wie Telefon- oder Sicherheitssysteme
  • Der TX1330 M1 wächst mit Ihrem Unternehmen und ist so eine ausgezeichnete Langzeitinvestition
Integrierte USV - einfach und zuverlässig
  • Das interne Fujitsu FJBU Battery Backup ist eine Alternative für klassische USV-Geräte.
  • Die kompakte Akkueinheit passt in den modularen Netzteilschacht.
  • Ni-MH-Akku ermöglicht eine sehr lange Akkulebensdauer (5 Jahre).
  • Volle Integration in der Server-Management-Umgebung

  • Hält den Serverbetrieb während kurzer Stromausfälle oder Spannungsschwankungen aufrecht und ermöglicht ein ordnungsgemäßes Herunterfahren
  • Gleiche Lebensdauer wie Server – keine Wartung erforderlich
  • Einfache, problemlose Einrichtung: keine Verkabelung, kein separates Gerät

Technische Details

ChipsatzIntel® C224
Mainboard-TypD3239
ProdukttypMono-Socket-Tower-Server
ProzessorIntel® Pentium® Prozessor, Intel® Core™ i3 Prozessor, Intel® Xeon® Prozessor der Produktfamilie E3-1200 v3
Arbeitsspeicher4 GB - 32 GB, DIMM (DDR3) UDIMM
SpeicherschutzECC
PCI-Express 3.0 x82 x (bis zu 240 mm Länge)
PCI-Express 2.0 x1 (mech. x4)1 x (bis zu einer Länge von 167 mm)
PCI-Express 2.0 x4 (mech. x8)1 x (bis zu 167 mm Länge)
Steckplatz – HinweiseOptionaler PCIe-Steckplatz für altere PCI-Adapter verfügbar.
In SAS-Konfigurationen 1 x PCI-Express durch modularen RAID-Controller belegt.
In Konfigurationen mit Intel® Core™ i3 oder Intel® Pentium® Prozessoren werden die Steckplätze mit PCI-Express 2.0 betrieben.
Bedienbare Laufwerkschächte3 x 5,25/1,6 Zoll
3 x 5,25/1,6 Zoll für 1 x Backup-Laufwerk + 1 x ODD
Optionale bedienbare LaufwerkeAlle verfügbaren Optionen sind im relevanten Systemkonfigurator beschrieben.
Speicherlaufwerksschächte3,5 Zoll oder 2,5 Zoll Hot-plug-SAS/SATA
Max. 4 x 3,5-Zoll
Max. 8 x 2,5 Zoll oder
Onboard-E/A-ControllerIntel® C224, 2 Ports für bedienbare Laufwerke verwendet
4 Ports für interne SATA-Festplatten mit RAID 0, 1, 10 für Windows und Linux
Optionaler integrierter RAID-0/1- bzw. RAID-5/6-Controller für SAS-Basiseinheiten (belegt einen PCIe-Steckplatz), Alle Hardware-Storage-Controlleroptionen werden in "Komponenten" beschrieben
Intel® i217 + Intel® i210 Onboard
2 x 10/100/1000 Mbit/s Ethernet
Integrierter Remote Management Controller (iRMC S4, 256 MB angeschlossener Speicher einschl. Grafikcontroller), IPMI 2.0-kompatibel
Trusted Platform Module (TPM)Infineon / TPM 1.2 (Modul); TCG-konform (Option)
Netzteilkonfiguration1 x Standardnetzteil oder1 x Hot-Plug-Netzteil oder 2 x Hot-Plug-Netzteile für Redundanz je nach Modell
Wirkleistung (max. Konfiguration)203 W
GewichtRack: 12,5 kg - 20 kg; Tower: 15 kg - 23 kg kg
Rack (B x T x H)483 x 495 x 175 mm
Floorstand (B x T x H)177 x 560 x 455 mm
Einbautiefe, Rack543 mm
SerververwaltungSerververwaltung
StandardServerView Suite - Deploy
Installation Manager
Scripting Toolkit, ServerView Suite - Control
Operations Manager einschl. PDA und ASR & R
(Prefailure Detection and Analysis; Automatic Server Recovery and Restart)
Agenten und CIM-Provider / Agentless Service
System Monitor
RAID Manager
Capacity Management
Power Management
Storage Support, ServerView Suite - Maintain
Remote Management (iRMC kombiniert mit Intel® Node Manager)
Update Management (BIOS, Firmware, Windows-Treiber, Agenten und CIM-Provider)
Performance Measurement
Asset Management
Online-Diagnose, ServerView Suite - Integrate
Integration packs für Microsoft System Center, VMware vCenter, VMware vRealize, Nagios, und HP SIM, Deployment-Tools und sonstiges
OptionServerView embedded Lifecycle Management
Erweiterte Managementfunktionalitäten für einfache, stark integrierte und automatisierte Managementprozesse, ServerView Suite - Maintain
iRMC Advanced Pack einschl. Advanced Video Redirection (AVR), Videobearbeiting und Virtual Media
Garantiedauer1 Jahr
GarantieartGewährleistung vor Ort
Servicelebenszyklus5 Jahre nach Ende der Produktlebensdauer
Service-Weblinkhttp://www.fujitsu.com/fts/services

Case Studies

Support-Packs

Support-Pack-OptionenGlobal verfügbar in den wichtigsten Geschäftsbereichen:
9x5, Reaktionszeit vor Ort nächster Arbeitstag
9x5, 4 Stunden Antrittszeit
24x7, 4 Stunden Vor-Ort-Antrittszeit
Empfohlener Service7x24, Reaktionszeit vor Ort: 4 Std. - Für Standorte außerhalb EMEA wenden Sie sich bitte an Ihren Fujitsu-Partner vor Ort.

Documents

Hardware Maintenance & Software Support Offerings at a Glance (engl.)