Skip to main content
  1. Home >
  2. Produkte >
  3. IT-Produkte und Systeme >
  4. Server >
  5. FUJITSU Server PRIMERGY >
  6. Systemmanagement>
  7. ServerView Resource Coordinator VE Preview

ServerView Resource Coordinator VE Preview

Einheitliche Überwachung physikalischer und virtueller Server für PRIMERGY Blade-Systeme

Servervirtualisierung ist effizient und flexibel – wenn nicht die Komplexität von manchmal mehreren Hundert virtuellen Servern in einer IT-Infrastruktur wäre. Das fängt beim Einsatz verschiedener Blades an, reicht über verschiedene Servervirtualisierungsprodukte (VMware, Hyper-V, Xen) bis hin zu unterschiedlichen Betriebssystemen, die direkt auf einem Blade oder innerhalb eines virtuellen Servers laufen. Solche Infrastrukturen zu überwachen ist für Administratoren eine gewaltige Herausforderung.  

Fujitsu bietet nun die richtige Lösung: ServerView Resource Coordinator VE Preview (RCVE Preview), das Managementsystem für die zentrale, einheitliche Überwachung der physikalischen und virtuellen Server in PRIMERGY BX600- und BX900-Umgebungen. Sie erhalten hiermit einen Überblick über komplette Blade-Systeme, die Software zur Servervirtualisierung und die Betriebssysteme, die auf einem Blade laufen. Physikalische und virtuelle Ressourcen sowie deren Abhängigkeiten werden in einer Konsole angezeigt, sodass Sie die gesamte Umgebung im Blick haben. Sie können zudem alle Serverinstanzen mit Begriffen beschreiben; zum Beispiel, um eine Zuordnung zur dort laufenden Anwendung herzustellen.  

Holen Sie sich RCVE Preview jetzt

  • Sie erhalten RCVE Preview kostenlos mit der ServerView-DVD, die mit den Fujitsu PRIMERGY BX600 und BX900 Blade-Servern ausgeliefert wird.
  • RCVE Preview ist auch als Download verfügbar.