Skip to main content

FUJITSU Server PRIMERGY CX272 S1

Keyboard shortcuts for the player:
  • F: Fullscreen
  • Esc: Exit fullscreen
  • ↑: Volume up
  • ↓: Volume down
  • ←: 5 sec. back
  • →: 5 sec. forward
  • Space: Play/Pause
  • S: Subtitle On/Off
Der PRIMERGY CX272 S1 als 2-HE Serverknoten halber Breite mit CPUs der Intel® Xeon® E5-2600-Prozessorfamilie und Zugriff auf bis zu 12 gemeinsam genutzte lokale Festplatten ist für unterbrechungsfreien Cluster-Betrieb vorbereitet, wenn zwei Serverknoten – als Cluster – im PRIMERGY CX420-System eingesetzt werden. Höchste Daten- und Anwendungsverfügbarkeit lassen sich bei gleichzeitiger Senkung der Investitionskosten durch Nutzung von Funktionen von Microsoft® Windows Server® 2012 erreichen, z. B. Storage Spaces und Failover Clustering. Der Kauf einer kostspieligen Storage-Infrastruktur wird hierdurch überflüssig.

Merkmale & Vorteile

Merkmale Vorteile
Hochverfügbarkeit
  • Kostengünstiger, Cluster-bereiter CX-Serverknoten mit
  • - Neben zwei GbE Onboard-Ports ist ein integrierter Cluster-Knoten-Interconnect via Midplane Standard
  • - Ausweitung des Speicherlaufwerkzugriffs über den internen 6 Gbit/s SAS Host Bus Adapter durch standardmäßigen SAS-Expander

  • Hochverfügbarkeit mit einem kleinen Budget und geringen Fachwissen, da alle Hardwarevoraussetzungen für eine vollständig geclusterte Lösung standardmäßig enthalten sind
Hohe Verfügbarkeit
  • Erweiterte Standardfunktionen von Microsoft® Windows Server® 2012:
  • - Failover Clustering mit aktivierten Cluster Shared Volumes
  • - Storage Spaces inkl. Spiegelung definierter Datenbereiche
  • - Betrieb mit realen und mit virtualisierten Anwendungen unter Nutzung des integrierten Hyper-V.

  • Hohe Verfügbarkeit für Daten und Anwendungen durch standardmäßige Funktionen des Betriebssystems ohne versteckte Preisaufschläge und mit der Freiheit, auch virtualisierte Umgebungen zu betreiben
Einsparungen bei den Investitionskosten
  • Nutzung des lokalen Festplattenspeichers als gemeinsam genutzten Storage-Pool:
  • - 12 hot-plug-fähige 2,5"- oder 3,5"-SAS-Speicherlaufwerke von PRIMERGY CX420 für beide Serverknoten
  • - Optionaler Zugang zu externem JBOD (z. B. zweipfadig an beide Knoten angeschlossene Fujitsu Storage ETERNUS JX40)

  • Sparen Sie Investitionskosten für komplexe und meist kostspielige Storage-Netzwerkinfrastrukturen wie Fibre-Channel-basierte SANs – plus den erforderlichen FC-Controllern in den Serverknoten
Leistung und Flexibilität
  • Konfigurierbarer 2-HE-Serverknoten halber Breite mit
  • - 2 CPUs der Intel® Xeon® E5-2600-Prozessorfamilie mit 4, 6 oder 8 Kernen
  • - Bis zu 256 GB Hauptspeicher mit 16 High-Speed-Speicher-DIMMs (1.600 MHz)
  • - 2 freie PCIe 3.0-Steckplätze für hochleistungsfähige Low-Profile-I/O-Controller (1 x für 10 GbE oder FCoE, 8 Gbit/s FC, 56 Gbit/s Infiniband plus ein zusätzlicher für 10 GbE)
  • - Ein oder zwei 2,5" SATA-Boot-Laufwerke (HDD oder SSD) onboard

  • Flexibel bleiben, um den Anforderungen bestens gerecht zu werden in Bezug auf
  • - CPU-Leistung und Energieverbrauch: Bis zu 70 % Leistungssteigerung gegenüber der Xeon 56xx-Serie, 60 % Verbesserung bei der I/O-Bandbreite für lastenintensive I/O-Kommunikation.
  • - Speicherkapazität und -bandbreite
  • - Externe I/O-Verbindungen
  • - Die geeignete Laufwerkstechnologie, welche die Anwendungsanforderungen am besten unterstützt

Technische Details

ChipsatzIntel® C600
Mainboard-TypD 3306
ProdukttypDual-Socket-Clusterknoten (2 HE)
BearbeiterIntel® Xeon® Prozessor der E5-2600 Familie
Arbeitsspeicher8 GB - 256 GB
SpeicherschutzAdvanced ECC, SDDC (nur für registrierte DIMMs)
Speicherlaufwerksschächte6 x 2,5 Zoll oder 6 x 3,5 Zoll lokal in CX420 S1
2 x 2,5 Zoll intern in CX272 S1
Lokale, gemeinsam genutzte Datenlaufwerke: nur SAS
Interne Boot-Laufwerke: nur SATA
Onboard-E/A-ControllerIntel® C600, für 2 x 2,5 Zoll SATA-HDD/-SSD Mega SR RAID 0/1 Boot-Laufwerk
RAID 0/1 für interne Laufwerke
Intel® Ethernet Controller I350
2 x 10/100/1000 Mbit/s Ethernet (TCP/IP-Beschleunigung)
Baseboard Management Controller (BMC), IPMI 2.0-kompatibel
Gewicht5,5 kg

Komponenten

PRIMERGY 10 Gb Netzwerk-Controller
PRIMERGY Ethernet Controller D2755 2 port 10Gbit  1Der neue Fujitsu Ethernet D2755 Server Adapter ist der flexibelste und skalierbarste Ethernet-Adapter für die anspruchsvollen Rechenzentrumsumgebungen von heute. Der Fujitsu Ethernet D2755 Server Adapter erfüllt die hohen Anforderungen der nächsten Generation von Rechenzentren mit einzigartigen Virtualisierungsfunktionen, Flexibilität für LAN- und SAN-Netzwerke und einer bewährten, zuverlässigen Leistung.
X540-T2 2 x 10GBase-T LAN-Adapter
Der X540-T2 Adapter verfügt über Intels neusten Ethernet-Chip, einer Single-Chip-Lösung für "LAN on Motherboard" (LOM), um auf den neusten Serverplattformen 10-Gigabit-Ethernet (10 GbE) bereitzustellen. 10GBase-T vereinfacht die Einführung von 10 GbE und kann überall in Ihrem Rechenzentrum eingesetzt werden.
PLAN CP 2 x 1 Gbit Cu Intel® I350-T2
PLAN CP 2x1Gbit Cu Intel I350-T2Vertrauen Sie auf die Netzwerkkommunikation des neuen Ethernet-LAN-Adapters. Der neue Intel® I350-T2 Ethernet-LAN-Adapter, der auf der neusten Intel® 1GbE-Chip-Technologie basiert, bietet zwei Gigabit-Ethernet-Ports für 10/100/1000BaseT.
PLAN CP 4 x 1Gbit Cu Intel® I350-T4
PLAN-CP4x1Gbit-Cu-Intel-I350-T4Vertrauen Sie auf die Netzwerkkommunikation des neuen Ethernet-LAN-Adapters. Der neue Intel I350-T4 Ethernet-LAN-Adapter, der auf der neusten Intel® 1GbE-Chip-Technologie basiert, bietet vier Gigabit-Ethernet-Ports für 10/100/1000BaseT.

Support-Packs

Empfohlener Service7x24, Reaktionszeit vor Ort: 4 Std. - Für Standorte außerhalb EMEA wenden Sie sich bitte an Ihren Fujitsu-Partner vor Ort.