Skip to main content

Windows Server® Downgrade

Downgrade- und Downedition-Rechte sind ein Endbenutzerrecht, das Microsoft Kunden für bestimmte Windows Server OEM- oder ROK-Produkte anbietet, welche die technischen Voraussetzungen für ein Windows Server Software-Downgrade erfüllen. Downgrade-Rechte sind in den Software-Lizenzbedingungen von Microsoft dokumentiert, die Kunden bei der ersten Inbetriebnahme der Windows Server-Software akzeptieren. Dank der Downgrade-Rechte können Endbenutzer, die eine spätere Version der Software erworben haben (wie Windows Server 2012 R2 Standard), eine frühere Version der Software nutzen (wie Windows Server 2008 R2 Standard), bis sie bereits sind, auf eine spätere Version der Technologie zu migrieren.

Beinhaltet ein Produkt Downgrade-Rechte, geben die Lizenzbedingungen für dieses Produkt an, welche früheren Versionen der Software verwendet werden dürfen.
Windows Server Downgrade
Schritte für einen Endbenutzer, ein Downgrade von Windows Server-Software durchzuführen

Für ein Downgrade von Fujitsu Windows Server OEM- oder ROK-Software müssen Kunden:
  • Ein Fujitsu Server PRIMERGY System kaufen, das mit Fujitsu Windows Server OEM- oder ROK-Software lizenziert ist.
  • Die Software-Lizenzbedingungen von Microsoft akzeptieren.
  • Den Downgrade- oder Downedition-Prozess auf das berechtigte Downgrade-/Downedition-Produkt mithilfe des Mediums/Schlüssels eines originalen, zuvor lizenzierten OEM-, ROK-, Einzelhandels- oder Volume Licensing Server-Produkts durchführen.
Für ein Downgrade auf eine frühere Version von Windows Server-Software muss der Endbenutzer folgende Schritte ausführen:
  • Das Windows Server-Medium und einen entsprechenden Produktschlüssel für die Version von Windows Server verwenden, die zum Downgrade berechtigt ist.
  • Das Medium/der Schlüssel sollte von einer zuvor lizenzierten Version stammen.
  • Das für das Downgrade genutzte Medium und der Schlüssel müssen vom gleichen Vetriebskanal stammen (Beispiel: Einzelhandel, OEM, ROK oder VL).
  • Endbenutzer können für ihr Downgrade die folgenden Medientypen verwenden:
    • Einzelhandel (Paketversion)
    • System-Builder-Medium
    • Fujitsu OEM- oder ROK-Medium
    • VL-Softwaremedium gemäß den Microsoft OEM Volume Licensing Lizenzbedingungen.
  • Die zum Downgrade berechtigte Version des Windows Server-Mediums installieren.
©Microsoft
ActiveIch habe ein Media Kit
DiscontinuedIch habe kein Media Kit, brauche aber einsOpen a new window

Die folgenden OEM- und ROK-Versionen von Windows Server-Software sind zum Downgrade und zur Downedition berechtigt.

Downgrade rights