GTM-THFHTKD
Skip to main content
  1. Home >
  2. Services >
  3. Digital Workplace Services >
  4. Success Stories End User Services

Success Stories End User Services

Unsere Lösungen transformieren die Geschäftstätigkeiten auf der ganzen Welt

Besuchen Sie unsere Microsite „Success Stories unserer Kunden“,Open a new window um zu erfahren, wie wir weltweit Organisationen helfen, mobile Arbeitsplätze einzurichten.

Hier sind nur drei Beispiele aus ganz unterschiedlichen Branchen:

Eine führende Fluggesellschaft

Für diese führende Fluggesellschaft im asiatisch-pazifischen Raum haben wir Flugpläne und Handbücher in Papierform für die Piloten und Flugbegleiter durch iPads ersetzt. Fujitsu sorgt für einen nahtlosen Zugriff auf Unternehmensdaten und Apps sowie einen vollständig verwalteten Service, der sich inklusive des Supports für Bring Your Own Device um 5.500 Geräte kümmert.

Eine große Regierungsorganisation

Wir betreiben für die britische Regierung die erste große Desktop-Virtualisierung Shared Service-Umgebung, die über 30.000 Benutzer unterstützt.

Eine führende Privatkundenbank

Wir haben einer führenden Privatkundenbank durch die Virtualisierung der Dienstleistungserbringung dabei geholfen, die Arbeitsweise ihrer Belegschaft für über 50.000 Benutzer zu transformieren, Heimarbeit und flexible Arbeitsplätze für eine optimierte Büroraumverwaltung zu ermöglichen und erhöhte Produktivität der Mitarbeiter zu erzielen.

Kundenmeinungen

Michael Schramm, IT Systems & Security Manager, SHARP Electronics (Europe) GmbH

Dank der End User Services von Fujitsu haben wir praktisch ein Rundum-sorglos-Paket und konnten unser Software-Portfolio von 7.000 auf 200 Anwendungen reduzieren. Wir können intern entwickelte Programme auf den Geräten aller 2.000 Endbenutzer innerhalb kürzester Zeit bereitstellen. Die Benutzer sind mit den einfachen, standardisierten Prozessen innerhalb des Service Desks sehr zufrieden. Die Mitarbeiter haben sich leidenschaftlich engagiert, um am Managed Mobile Programm beteiligt zu sein. Innerhalb von drei Monaten waren bereits 1.000 Benutzer einbezogen. Alles in allem lief der Prozess sehr schnell ab. Fujitsu hat uns sehr geholfen.

Wir benötigen standardisierte Prozesse, aber diese sollten nicht in „Stein gemeißelt“ sein. In der frühen Angebotsphase wussten wir bereits, dass wir uns mit Fujitsu einigen würden. Es bestand ein hohes Maß an Einverständnis zwischen uns.

Xavier Milà, Head of Procurement, Centre de Telecomunicacions i Tecnologíes de la Informació

Unser Ziel war es, die intelligente Beschaffung von ITC zu gewährleisten – weg von den fest verankerten Technologien hin zur Beschaffung von Dienstleistungen, die ständig aktuell sind und somit zur Modernisierung der Regierung beitragen. Fujitsu hat sich als äußerst proaktiv und flexibel erwiesen. Das Unternehmen hat durch Ideen und Lösungen wesentlich zum Erfolg des Modells beigetragen, das wir implementieren. Die Virtualisierung von Fujitsu vereinfacht die zentralisierte und koordinierte Verwaltung der gesamten Organisation von ITC und ermöglicht es, ein Steuerungsmodell zu entwickeln, dass der Regierung als Ganzes dient.

Die katalanische Regierung hat das erste Transformationsprojekt auf der Grundlage der öffentlich-privaten Zusammenarbeit im spanischen, öffentlichen Sektor begonnen. Gemeinsam mit Fujitsu lernen wir, Technologien auf eine andere Weise zu managen und so eine Effizienzsteigerung und Kostenreduzierung zu erreichen. Fujitsu ist nicht nur ein Lieferant, sondern einer unserer Technologiepartner geworden. Von Anfang an strebte Fujitsu danach, die Exzellenz eines Komplett-Service zu erreichen.