Skip to main content

COLUMBUS85 (BS2000/OSD)

Unterstützt Programmentwurf und generative Programmerstellung nach den Prinzipien der Strukturierten Programmierung

Aktuelle Version: V1.1

COLUMBUS85 unterstützt den Programmentwurf und die generative Programmerstellung nach den Prinzipien der Strukturierten Programmierung einschließlich der Entscheidungstabellentechnik.

Nach den Prinzipien der Strukturierten Programmierung wird ein Programm als Hierarchie von Prozeduren aufgebaut, die nur einen Eingang und einen Ausgang haben und ihrerseits aus Strukturblöcken bestehen. Hinsichtlich ihres internen Steuerflusses kommen sie nur in drei Formen (Sequenz, Auswahl, Wiederholung) vor. Entscheidungstabellen sind eine spezielle Form des Auswahlstrukturblocks.

Strukturblöcke können aneinandergereiht und ineinander geschachtelt werden. Zur Darstellung dieser Formen eignen sich am besten Strukturlisten.

COLUMBUS85 verarbeitet Programme, in denen Steuerfluss/ Struktur mit COBOL85- oder COLUMBUS-Anweisungen beschrieben sind.