GTM-THFHTKD
Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. Referenzen >
  4. Josefs-Gesellschaft - PRIMEFLEX for VMware vSphere

Josefs-Gesellschaft - PRIMEFLEX for VMware vSphere


Branche: Projekt:
Gemeinnützige, soziale Einrichtung
PRIMEFLEX for VMware

Logo Krallmann"Die performante Server- und Storage-Hardware von Fujitsu fügt sich nahtlos in unsere bestehende VMware-Umgebung ein. Wir können damit einfache, schnelle, dynamische und kostengünstige IT-Prozesse realisieren."


Achim Kaufmann
Teamleiter IT-Infrastruktur
Josefs-Gesellschaft gGmbH

www.jg-gruppe.deOpen a new window

Die Herausforderung

Die Josefs-Gesellschaft benötigt zur Steuerung ihrer Prozesse und zur Verwaltung der Daten eine performante IT-Architektur. Am Hauptsitz in Köln sollte dazu die Server- und Storage-Hardware modernisiert werden. Eine zentrale Voraussetzung war die Integration der neuen Systeme indie bestehende VMware-Umgebung.

Produkte und Services

  • 2 x ETERNUS DX200 (je 92 TB) und 1 x ETERNUS
    LT40
  • 1 x PRIMERGY RX2540
  • 6 x PRIMERGY CX400 Multi Node Chassis
  • 16 x PRIMERGY Nodes CX2540
  • PRIMEFLEX for VMware
  • Embedded LifeCycle Management (eLCM)
  • Integrierter Remote Management Controller
    (iRMC) inklusive Advanced Pack (Advanced Video
    Redirection und remote Storage)
  • FUJITSU Software ServerView Suite Integration Packs
  • Brocade IP Switches: 4 x ICX7750, 4 x ICX7250