Die digitale Transformation meistern

Intro image
Vernetzte Geräte - Textversion

2016 gab es weltweit 11 Milliarden vernetzte Geräte.

Bis 2020 soll diese Zahl auf 30 Milliarden steigen.

Die Geschäftswelt von heute verändert sich atemberaubend schnell. Alles ist in ständigem Wandel. Menschen und Unternehmen sind umfassend miteinander vernetzt. Interaktionen erfolgen verzögerungsfrei, an jedem Ort der Welt. Der Wettbewerb ist unerbittlich, und die Kunden werden immer anspruchsvoller.

Digitale Technologie treibt diese Entwicklung voran. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie die digitale Transformation daher meistern.

Bei einer so komplexen, dennoch unerlässlichen Reise auf dem Weg zur Digitalisierung ist es sinnvoll, mit einem Experten zusammenzuarbeiten. Mit einem Partner, der Sie in jeder Phase begleiten kann und gemeinsam mit Ihnen eine Strategie entwickelt, um Sie bei der Verwirklichung Ihrer digitalen Vision zu unterstützen.

Als erfahrener Technologieexperte unterstützt Fujitsu Unternehmen jeder Art und Größe dabei, auch unter schwierigen geschäftlichen Rahmenbedingungen flexibler, rentabler und effizienter zu werden. Indem wir Ihre Ziele verstehen und alle Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen, gewährleisten wir, dass Sie Ihr Potenzial ausschöpfen und Ihren Wettbewerbsvorteil wahren.

IDC digital transformation stats image
IDC-Statistiken zur digitalen Transformation - Textversion

Bis 2019 werden alle digital transformierten Unternehmen im asiatisch-pazifischen Raum ohne Japan (APEJ - Asia Pacific Except Japan) wenigstens 45 % ihres Umsatzes aus zukünftigen Handelsgeschäftsmodellen generieren

Bis 2020 werden Investoren digitale Geschäftsmodelle anders beurteilen, wobei spezielle Maßnahmen, die auf Plattformbeteiligung, Datenwert und Kundenbindung basieren, über 50 % der Unternehmensbewertung in APEJ ausmachen werden.

Bis 2020 wird das Umsatzwachstum in der Hälfte der A1000-Formen von informationsbasierten Produkten und Services dreimal so hoch sein wie die Wachstumsrate in der Bilanz des Produkt-/Serviceportfolios.

Quellen: Prognosen von IDC FutureScape zur Digitalen Transformation von 2018 und Studie von IDC Asia Pacific zur Digitalen Transformation von 2017-18.

Was ist digitale Transformation?

Digitale Transformation, kurz DX, ist die Nutzung digitaler Lösungen, um neue Vorhersagemöglichkeiten zu entwickeln und die Prozesseffizienzen zu verbessern. Echtzeitanalysen und optimierte Geschäftsprozesse können Unternehmen dabei unterstützen, neue Kunden zu gewinnen, den Umsatz zu steigern und die Produktivität zu verbessern.

Bei DX ist es erforderlich, neue Geschäftsmodelle, Architekturen und Technologien einzuführen, die einem Unternehmen bei der kundenseitigen Innovation sowie bei der Überleitung von vorhandenen Systemen, Prozessen, Organisationsstrukturen und Beziehungen helfen, um die Transformation zu unterstützen. Transformation ermöglicht Unternehmen, mit technologischen Entwicklungen Schritt zu halten und agil zu bleiben, um zukünftigen technologischen Veränderungen gewachsen zu sein.

Wie kann Sie Fujitsu dabei unterstützen, Ihren Geschäftsbetrieb zu transformieren?

Image - 4 stages to transformation
Die 4 Stufen zur Transformation Ihres Geschäftsbetriebs - Textversion

Schritt 1: Erstellung einer digitalen Roadmap, die modular, skalierbar und erweiterbar ist.

Zu viele Unternehmen haben eine digitale Roadmap aufgestellt, die in der Gegenwart verankert ist, welche die Erzielung taktischer, kurzfristiger Ziele anvisiert.

Schritt 2: Festlegung neuer KPIs, die das digital native Unternehmen widerspiegeln.

Alte KPIs funktionieren nicht. Neue KPIs und eine DX-Scorekarte müssen definiert werden. KPIs sind für jeden Bereich des Unternehmens und jeden der DX-Grundsätze erforderlich.

Schritt 3: Die IT-Abteilung (innerhalb des Unternehmens) muss sich mit der DX-Entwicklung weiter entwickeln.

IT-Abteilungen müssen ihren eigenen Weg der Transformation einschlagen und in der Lage sein, die Bedürfnisse der Kunden zu verstehen und schnell neue Innovationen zu entwickeln. Entwickelt sich die IT-Abteilung nicht weiter, kann sie die gesamte digitale Transformation des Unternehmens gefährden.

Schritt 4: Einführung einer datenzentrierten, digitalen Plattform.

Das Fehlen der richtigen Technologiearchitektur, um schneller neue Möglichkeiten zu schaffen, bremst viele Unternehmen in ihrer digitalen Transformation. Dies beruht primär auf der Tatsache, dass digitale IT-Umgebungen oft getrennt von der traditionellen IT-Plattform der Unternehmen aufgebaut wurden, mit APIs und Integrationsdiensten, die die beiden miteinander verbinden (häufig als nachträgliche Idee).

Bei solch einem komplexen, aber entscheidenden Schritt ist es sinnvoll, mit einem Experten zusammenzuarbeiten - mit jemandem, der Sie in jeder Phase begleiten kann und gemeinsam mit Ihnen eine Strategie entwickelt, um Sie bei der Verwirklichung Ihrer digitalen Vision zu unterstützen..

Als erfahrener Technologieexperte unterstützt Fujitsu Unternehmen jeder Art und Größe dabei, auch unter schwierigen geschäftlichen Rahmenbedingungen flexibler, rentabler und effizienter zu werden. Indem wir Ihre Ziele verstehen und alle Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen, gewährleisten wir, dass Sie Ihr Potenzial ausschöpfen und Ihren Wettbewerbsvorteil wahren. Seit über 50 Jahren realisieren wir die Transformation von Unternehmen auf der ganzen Welt. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um mehr zu erfahren >>


Digitalisierung ermöglichen - Die digitale Transformation meistern

In den heutigen dynamischen, vernetzten und durch extremen Wettbewerb geprägten Märkten sind Umwälzungen alltäglich. Damit Ihr Unternehmen überleben und florieren kann, müssen Sie die vier Disziplinen der digitalen Transformation beherrschen …


Top of Page