Peripherie

Leistungsstarke, kompatible Ergänzungen

BS2000 verfolgt im Bereich der Peripherie das Ziel, höchste Qualität und Leistung, sowie gleichzeitig Offenheit im Sinn von Standardhardware bereitzustellen.

Für jeden BS2000-Leistungsbereich steht ein abgestimmtes Peripherieangebot mit optimalem Preis-/Leistungsverhältnis zur Verfügung.
Mit Einführung des Fibre Channel-Standards steht eine marktgängige Anschlusstechnik mit hohen Übertragungsraten und extrem kurzen Antwortzeiten zum Anschluss von Platten, Archiv-Subsystemen und Netzanschluss zur Verfügung. Sie ermöglicht die Integration der Server in ein Enterprise Storage Area Network (SAN) und damit eine Einbindung der Server in eine Storage-Konsolidierung auf Basis modernster Verbindungsstandards.


Speichersysteme

Für SE Infrastrukturen stehen mit ETERNUS DX und ETERNUS AF eine breite Palette an Enterprise-Speichersystemen zur Verfügung, um eine sichere Speicherung Ihrer Daten mit höchster Performance und höchster Verfügbarkeit zu gewährleisten. Um Ihre Daten vor Verlust oder Beschädigung zu schützen, stehen intelligente Datenschutz-Appliances wie ETERNUS CS8000 zur Verfügung.

Darüber hinaus unterstützen leistungsstarke und äußerst zuverlässige Magnetbandsysteme Backups und langfristige Archivierung. Informationen zu den von BS2000 unterstützten Systemen entnehmen Sie bitte den Freigabemitteilungen zu den BS2000 Betriebssystempaketen und zur Server Connectivity, sowie den Handbüchern zum SE Server vom BS2000 Manualserver.

Ausführliche Informationen zu allen Storage-Lösungen finden Sie hier: Fujitsu Storage Solutions.


Switche

Im BS2000 werden verschiedene Brocade Fibre-Channel Switche unterstützt. Eine BS2000 Supportmatrix für FC-switche finden Sie hier.
Informationen über Brocade-Switche im Internet finden Sie unter Switche.


Drucker

BS2000 bietet für Drucker ein Höchstmaß an Konnektivität und Skalierbarkeit.
Top of Page