Einfacher, sicherer Zugriff auf Informationen

Daten sind das Lebenselixier des Geschäftslebens. Um das Beste aus diesen Informationen zu machen, müssen Ihre Mitarbeiter zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den Systemen und Plattformen haben, auf die sie angewiesen sind. Mit etlichen Benutzernamen und Passwörtern, Vor-Ort-Systemen, Cloud-Services und Identitätsmanagementlösungen kann es eine echte Herausforderung sein, diesen Zugang bereitzustellen.

Es gibt eine bessere Möglichkeit. Fujitsus Lösungen Identity as a Service (IDaaS) und Privilege Access Management (PAM) stellen sicher, dass die richtigen Personen die richtigen Informationen auf sichere und richtlinienkonforme Weise erhalten.

Identity as a Service (IDaaS)

Fujitsus Lösung Identity as a Service (IDaaS) gewährt Ihnen die Freiheit, den Zugang von Nutzern zu allen relevanten Systemen, Anwendungen, Daten und Ressourcen an einem einzigen Ort zu verwalten. Passwörter und IDs sind stets sicher und unter Ihrer Kontrolle und die Richtlinienkonformität wird zu jeder Zeit eingehalten.

Mitarbeiter können auch in heterogenen IT-Umgebungen mit Single-Sign-On und Self-Service-Funktionen, wie z. B. Passwortzurücksetzung, bequem auf die benötigten Ressourcen zugreifen, um eine kostengünstige Benutzerverwaltung sicherzustellen. Gleichzeitig können IT-Manager einfach auf kontrollierte Weise und in Einklang mit den bestehenden Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens für die Sicherheit der Benutzeranmeldeinformationen sorgen - selbst wenn sie Cloud-Services nutzen.

Durch Speicherung der Zugangsinformationen in Ihrem eigenen zentralen Verzeichnis können Sie diese ganz leicht mithilfe komfortabler, standardisierter Oberflächen verwalten. Das Ergebnis ist ein vollständiges, ganzheitliches Identitätsmanagement für Ihr gesamtes Unternehmen, von Ende zu Ende.

  • Verbessern Sie das Benutzererlebnis - mit Single-Sign-On schnelle Anmeldung an allen Systemen
  • Sparen Sie Geld - mit Automatisierung und Self-Service Berechtigungen erstellen, verwalten und ändern
  • Steigern Sie die Sicherheit - mit strengen Richtlinien, Echtzeit-Überwachung und -Reporting hinsichtlich Berechtigungen und Nutzung
  • Vereinfachen Sie die Authentifizierung - mit soliden Methoden, einschließlich Single Sign-On und biometrischem Identitätsmanagement
  • Gewährleisten Sie eine einfache Integration - mit vollständiger Unterstützung von offenen Schnittstellen und Standards, wie z. B. Security Assertion Markup Language (SAML) und Web Services Federation (WS-Federation)

Privileged Access Management (PAM)

Bestimmte Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen haben spezielle Nutzungsrechte, um auf sensible Informationen zuzugreifen. Zum Beispiel können Business-Administratoren und -Developer Software installieren, neue Benutzer und Konten anlegen und andere Aktionen durchführen. Diese hochrangigen Zugriffsrechte sind für Cyber-Kriminelle extrem attraktiv. Werden diese kompromittiert, kann dies erhebliche Störungen verursachen und sogar einen langfristigen Schaden zur Folge haben.

Fujitsus Privileged Access Management (PAM) wurde vor allem in Hinblick darauf konzipiert, die Sicherheit dieses Umfeldes zu gewährleisten. PAM bietet ein höheres Maß an Sicherheit mit erweiterten Kontrollmechanismen und Rückverfolgbarkeitsfunktionen, lässt sich leicht in Ihre vorhandenen Abläufe und Ihre Zugangsinfrastruktur integrieren und stellt so eine kostengünstige, richtlinienkonforme Lösung dar. Zahlen Sie nur für das, was Sie wirklich nutzen, und skalieren Sie nach Bedarf - vor Ort oder in der Cloud.

  • Erhöhen Sie die Benutzerfreundlichkeit privilegierter Anmeldeinformationen
  • Steigern Sie die betriebliche Effizienz – kostengünstig
  • Profitieren Sie von einer besseren Rechenschaftspflicht und Nachvollziehbarkeit
  • Verbessern Sie die Sicherheit, was dazu beiträgt, Richtlinienkonformität und Compliance sicherzustellen

Erfahren Sie mehr über Identity and Access Management

Mehr erfahren Sie im Blog Articles
Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf Twitter
Top of Page