Teil 3 Überdenken Sie Ihre bisherigen Prozesse!

Wer fremde Länder und Kulturen besucht, sollte sein Verhalten anpassen. In etwa so verhält es sich auch bei der digitalen Transformation von Unternehmen: Ein „weiter so“ mit den bisherigen Prozessen wird nicht zum Erfolg führen. Erfolgreich digitalisierte Unternehmen wissen, dass „digitale Transformation“ nicht nur ein Werkzeug zur Verbesserung der Unternehmenseffizienz ist, sondern etwas viel Umfassenderes.

Im zweiten Teil unserer Reihe haben wir den Change in der Unternehmenskultur bereits erwähnt. Nur, wenn Sie das eigene Geschäft komplett infrage stellen – und dazu gehören nun mal auch die aktuellen Prozesse –, dann müssen Sie darauf gefasst sein, dass sich der Status quo ändert. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die intelligente Prozessautomatisierung.

Am Anfang steht die Prozessanalyse und Bewertung

Nur wenn Sie Ihre Prozesse genau kennen, können Sie sie auch verändern. Wo eine Erfassung von IST-Prozessen auf herkömmliche Art (Interviews, Workshops, Aufzeichnungen, Schätzverfahren) sehr langwierig und zudem (zu) subjektiv ist, bietet Business Process Intelligence eine clevere Kombination aus Process Mining & Monitoring. Sie messen damit Ihre Prozesse datenbasiert und objektiv und überwachen gleichzeitig ihre Produktivität. Welche Prozesse sich dann für eine Automatisierung eignen, erfahren Sie anhand von qualitativen und quantitativen Bewertungskriterien.

Und dann folgt die Optimierung

Die intelligente Prozessautomatisierung – auch Intelligent Process Automation oder IPA – bietet einen flexiblen Methoden- und Werkzeugkasten, mit dem Sie nach erfolgreicher Analyse & Bewertung ans Werk gehen können. Gerade wiederkehrende, monotone Aufgaben können zum Beispiel von Software-Robotern übernommen werden. Die Maschine wird zum virtuellen Kollegen, der Entlastung bringt und Raum für Kreativität schafft. Aber auch mobile Lösungen, Machine Learning oder kognitive Agenten können bei der Prozessoptimierung helfen. Flexibel und individuell auf den jeweiligen Prozess abgestimmt.

Visual Flyer IPA final

Lesen Sie, wie Unternehmen mit IPA die digitale Transformation der strategischen Geschäftsprozesse innerhalb kürzester Zeit gelingt.

Download Whitepaper zu IPA

Schritt 4 „Schaffen Sie die nötigen IT-Grundlagen“
– Erfahren Sie im Februar mehr!

Ist Ihre Digitale Reise schon auf Kurs?

Finden Sie es heraus, mit dem Digital Assessment Tool!


Download Flyer Process Mining

Video

Digitalisierung im Mittelstand
Boris Plaumann, Principal Cross Industry Business Consulting, Fujitsu TDS GmbH, spricht mit uns über die erfolgreiche Digitalisierung im Mittelstand: „Unser Ziel ist es, gemeinsam mit dem Kunden verschiedene Meilensteine, verschiedene Wege, Wegschritte festzulegen, die der Kunde in einfachen, in leichten Schritten gehen kann.“

Jetzt ansehen

Beratungsgespräch vereinbaren



Starten Sie jetzt in ihr nächstes Digitalisierungsprojekt

Viele mittelständische Unternehmen vertrauen unserer Expertise bei der Umsetzung digitaler Projekte. Setzen Sie auf unsere Erfahrung. Rufen Sie uns direkt unter der 07132-366-3397 an oder vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner:

AP Iris Venditti

Iris Venditti

New Business Sales Services,
Fujitsu TDS GmbH

GIG5 XINGGIG5 LinkedIn icon

AP Monika Froehlich

Monika Fröhlich

Sales &Business,
Fujitsu TDS GmbH

GIG5 XINGGIG5 LinkedIn icon

Top of Page