Teil 2 Strategie & Leadership – Legen Sie den Grundstein für Ihren Erfolg!

Im ersten Teil unserer Reihe haben wir Sie ermutigt, erste Schritte in Richtung Digitalisierung zu tun, ohne „das große Ganze“ schon komplett geplant zu haben. Kleine Projekte motivieren Ihre Mitarbeiter, Veränderungsprozesse aktiv mitzugestalten. Die Erfahrungen aus diesen Projekten helfen Ihnen dabei, die Gesamtstrategie zur Digitalisierung Ihres Unternehmens festzulegen. Ähnlich wie bei einer Urlaubsreise gilt es, die Meilensteine Ihres Vorhabens im Voraus festzulegen.

Was also im ersten Augenblick widersprüchlich erscheint, fügt sich am Ende zusammen: Ein smarter Start unterstützt das weitere strategische Vorgehen enorm. Er bringt zudem erfahrene „Transformations-Fachkräfte“ hervor, die aktuell in allen Branchen händeringend gesucht werden. Sie sind also bestens gerüstet, um eine erfolgreiche Digitalisierungs-Strategie aufzusetzen. Doch wie sieht die aus?

Die Antwort: Ganzheitlich! Das Fehlen einer ganzheitlichen Business Change Strategie, beispielsweise um auf die Bedrohung durch "born digital" Wettbewerber zu reagieren, führt zu erfolglosen Projekten. Unternehmen versuchen oft, taktisch mit Projekten zu reagieren, die nicht auf die Kultur, Prozesse und Systeme in ihren Unternehmen abgestimmt sind. Das bedeutet, dass sie nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen, da der Wandel mit einem schmalen Technologiefokus und nicht mit einem ganzheitlichen Geschäftsfokus behandelt wird. Daher müssen Sie zuerst eine klare Vision entwickeln: Wohin wollen wir als Unternehmen im Hinblick auf das Thema Digitalisierung? Und dann sollten Sie die menschliche Seite festlegen: nämlich Kultur und Verhalten.

Hier ist „Leadership“ gefragt

Digitale Transformation ist eine Top-Down-Aufgabe. Dazu gehört ein volles Engagement in Richtung Digitalisierung mit einem langen Atem! Führen Sie sich immer wieder vor Augen, dass Sie an den Grundfesten des Zusammenlebens und des Zusammenarbeitens Ihres Unternehmens rütteln. Die Strategie dafür vorzugeben und vorzuleben, gehört daher zu den grundlegenden Aufgaben des Managements. Wer diese Aufgabe delegiert, nach dem Motto „Das macht bei uns die IT-Abteilung zusammen mit dem Marketing“, der lässt seine Mitarbeiter spüren, wie viel Energie das Unternehmen künftig in die digitale Transformation stecken wird.

Wenn sich die Unternehmenskultur ändern soll – und in der Regel muss sie das, um digitale Prozesse im Mittelstand erfolgreich umzusetzen –, lässt sich das nicht an eine einzige Abteilung übertragen. Ihre Aufgaben bei der Digitalisierungsstrategie zusammengefasst:

 
Vision

1. Entwickeln Sie die Vision Ihres digitalen Unternehmens

Früher haben alle vom „Kodak-Moment“ gesprochen, an seine Stelle ist heute der „Uber-Moment“ getreten: Kein Taxi-Unternehmen hat sich zuvor gefragt, ob digitale Werkzeuge für das eigene Geschäft einen Vorteil bringen. Sammeln Sie deshalb Antworten auf die Frage „Was können digitale Technologien für unser Unternehmen tun?“, und entwickeln Sie daraus Ihre Vision. Binden Sie alle Abteilungen dazu aktiv ein
 

Binden_Abteilungen

2. Binden Sie alle Abteilungen dazu aktiv ein

Ein Schlüssel zum Erfolg einer digitalen Transformation – eigentlich jeder Veränderung – ist die Akzeptanz der Mitarbeiter/innen. Binden Sie daher alle Abteilungen in den Prozess mit ein. Sie erhalten so nicht nur viele wertvolle Ideen, sondern auch ein großes Engagement im gesamten Unternehmen. Erstellen Sie entlang dieser Vision die Digitalisierungs-Meilensteine
 

Verfechter

3. Erstellen Sie entlang dieser Vision die Digitalisierungs-Meilensteine

Es ist wichtig, ein klares Ziel vor Augen zu haben. Ein Unternehmen zu digitalisieren, bedeutet jedoch, ein sehr großes Ziel ins Auge zu fassen. Definieren Sie daher kleine Entwicklungsschritte auf dem Weg zum digitalen Unternehmen. Auf diese Weise lassen sich viel besser Projektteams festlegen, Korrekturen sind besser möglich (fail fast, fail better) und viele kleine Erfolge halten das Engagement für das Gesamtprojekt am Leben.
 

Erstellen-Sie

4. Seien Sie selbst (als Teil des Managements) der leidenschaftlichste Verfechter des Change-Prozesses im Rahmen Ihrer Digitalisierungs-Strategie

Digitale Transformation ist ein langfristig angelegtes Projekt, das zudem über die Zukunft eines Unternehmens entscheidet. Überlassen Sie das Vorantreiben der Digitalisierung daher nicht dem Zufall. Weisen Sie regelmäßig auf die Wichtigkeit des Projektes hin, schaffen Sie eine Atmosphäre, in der das Scheitern riskanter Entscheidung ohne Konsequenzen möglich wird.
 

Unser einzigartiger Ansatz für Co-creation

Wir unterstützen Sie gerne auf dem Weg zum digitalen Unternehmen. Dazu haben wir das Fujitsu Co-creating Program entwickelt. Unsere maßgeschneiderten Tools und Methoden werden Ihre Mitarbeiter inspirieren. Die interaktiven Workshops sind sorgfältig geplant, um die richtigen Leute für intensives kreatives Denken zusammenzuführen. Erfahren Sie mehr über das Fujitsu Co-creating Program.

Schritt 3 „Überdenken Sie Ihre bisherigen Prozesse“
– Erfahren Sie im Dezember mehr!

Ist Ihre Digitale Reise schon auf Kurs?

Finden Sie es heraus, mit dem Digital Assessment Tool!

Finden Sie Ihren Startpunkt in die digitale Transformation Flyer Digital Transformation Assessment

Erfahren Sie mehr: Künstliche Intelligenz im Unternehmen: So gelingt der Einstieg Flyer AI Readiness Assessment


Treffen Sie unser Digitalisierungsteam!

Das Fujitsu Forum 2018 ist vorbei. Es bot Business- und IT-Führungskräften aus aller Welt die Möglichkeit, sich darüber auszutauschen, wie innovative digitale Lösungen die Wirtschaft und Gesellschaft verändern.

Sehen Sie sich das Bilderalbum mit Impressionen zum Event an Album auf Flickr oder schauen Sie sich die Aufzeichnungen auf YouTube an.

Auf der Microsite zum Fujitsu Forum finden Sie noch weitere Informationen und Dokumente zum Download.

Webinar am 15. November 2018:

Integrierte Fabriksteuerung: Von Menschen und Daten lernen – Wie Sie die Produktion zukünftig ganzheitlich steuern und SAP-Plattformen effektiv nutzen
Das Experten-Webinar „Integrierte Fabriksteuerung: Von Menschen und Daten lernen!“ zeigt Ihnen Ansätze und Methoden, wie Sie Ihre Produktionsplanung und Fertigung mittels analytischer Verfahren optimieren. Sie erfahren, wie bestehende Produktionslinien mit neuen Technologien in das Zeitalter der integrierten, ganzheitlichen Produktionsplanung und -realisierung überführt werden. Sie sehen, wie die SAP Digital Manufacturing Cloud als Plattform eingesetzt wird.

Die Aufzeichnung vom Webinar finden Sie hier

Beratungsgespräch vereinbaren



Starten Sie jetzt in ihr nächstes Digitalisierungsprojekt

Viele mittelständische Unternehmen vertrauen unserer Expertise bei der Umsetzung digitaler Projekte. Setzen Sie auf unsere Erfahrung. Rufen Sie uns direkt unter der 07132-366-3397 an oder vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner:

AP Iris Venditti

Iris Venditti

New Business Sales Services,
Fujitsu TDS GmbH

GIG5 XINGGIG5 LinkedIn icon

AP Monika Froehlich

Monika Fröhlich

Sales &Business,
Fujitsu TDS GmbH

GIG5 XINGGIG5 LinkedIn icon

Top of Page