Information von Fujitsu an Kunden und Partner anlässlich der Covid-19-Pandemie

 

Die fortschreitende Ausbreitung des Corona-Virus (COVID-19) wirkt sich auf das tägliche Leben der Menschen, auf den Geschäftsbetrieb von Unternehmen sowie die Gesellschaft in Gänze aus und führt zu Sorge bei uns allen.

Fujitsu verfolgt einen sehr sorgfältigen und verantwortungsbewussten Ansatz beim Umgang mit dieser Situation. Dabei liegt der Fokus besonders auf der Gesundheit und dem Wohlbefinden unserer Mitarbeiter*innen, Kunden und Partner.

Umfassende globale Maßnahmen

Wir haben über alle unsere Standorte hinweg bereits weitreichende Maßnahmen umgesetzt, um die möglichen Auswirkungen auf unsere Mitarbeiter*innen sowie unsere Service-Erbringung, unsere Supply Chain und die Auslieferung von IT-Produkten zu minimieren. Zwar werden die Client-Computing-Geräte, Server und Speicherprodukte von Fujitsu hauptsächlich an Standorten in Japan und Europa gefertigt, dennoch sind wir von einer globalen Lieferkette abhängig, die unser Geschäftskontinuitätsplan daher auch mit umfasst.

Sämtliche ergriffenen Maßnahmen werden wir solange beibehalten, bis die Verbreitung des Virus eingedämmt und unter Kontrolle gebracht worden ist. Dazu zählen die Einstellung aller Dienstreisen, das Arbeiten – wo immer möglich - im Homeoffice und die erweiterte Nutzung digitaler Dienste.

Etablierte Prozesse greifen

Alle unsere Standorte, darunter auch die der Global Delivery-Organisation inklusive unserer Rechenzentren in Deutschland, haben Maßnahmen im Rahmen unseres Geschäftskontinuitätsplans umgesetzt. Hierbei handelt es sich um bewährte Systeme und Prozesse, welche darauf abzielen, für alle Bereiche von Fujitsu einen regulären Geschäftsbetrieb zu ermöglichen und damit die Services für unsere Kunden und Partner aufrechtzuerhalten.

Unser Dank gilt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die diese unvorhersehbare Herausforderung motiviert und professionell angehen und tagtäglich unsere Kunden bei geschäftskritischen Aktivitäten und dem Betrieb von Infrastrukturen unterstützen, auf die Unternehmen und Behörden sowie unsere Gesellschaft zur Sicherstellung der Grundversorgung angewiesen sind.

Fortlaufende Anpassung an die Gegebenheiten

Wir beobachten die Situation weiterhin kontinuierlich und werden Sie über alle wichtigen Entwicklungen zeitnah informieren. Zudem sind wir in engem Austausch mit den internationalen und nationalen Gesundheitsbehörden. Wir werden unsere Maßnahmen der sehr dynamischen Entwicklung kontinuierlich anpassen und insbesondere auch den Empfehlungen und Anweisungen der Gesundheitsbehörden folgen.

Bei Fragen stehen Ihnen Ihre Ansprechpartner wie gewohnt zur Verfügung oder kontaktieren Sie uns über cic@ts.fujitsu.com.

Wir danken Ihnen für Ihr anhaltendes Vertrauen in Fujitsu und wünschen Ihnen sowie Ihren Familien und Kollegen in dieser turbulenten Zeit alles Gute und vor allem Gesundheit.