Fujitsu Smart Factory Transformation

Transformieren Sie Ihre Fertigung und halten Sie mit anspruchsvollen und dynamischen Kundenanforderungen Schritt.

Fertigungsbetriebe hatten immer schon die Transformation des Shopfloor im Blick. Aber die dramatischen Auswirkungen von COVID-19 machen sie heute nötiger denn je.

In der vom Coronavirus geprägten Wirtschaft verändern sich Kundenerwartungen rasant – und Ihre Beschäftigten müssen sich unabhängig von ihrer Fachkompetenz dieser Herausforderung stellen.

Stellen Sie Ihren Akteuren intelligente Fabriktechnologien zur Verfügung. Dadurch lassen sich Produkte nah an den Kundenanforderungen planen und entwickeln sowie vertrauenswürdige und dauerhafte Beziehungen aufbauen.

Verbinden Sie Mitarbeiter und Maschinen. So kann Ihr Unternehmen die Operational Excellence der Fertigung verbessern und durchgängige Lieferketten gewährleisten. Zudem werden Innovationen rund um eine bedarfsgerechte Verfügbarkeit, Anpassung und Personalisierung möglich.

Industrie 4.0 - schneller automatisieren und Operational Excellence steigern

Menschen sind und bleiben Ihre leistungsfähigste Ressource. Durch die digitale Transformation können Sie sich auf wichtigere Aufgaben konzentrieren und Ihren Kunden exzellente Leistungen bieten.

Als „Motor“ Ihres Unternehmens ist der Shopfloor von zentraler Bedeutung auf Ihrem Weg zur intelligenten Fabrik.

Industrie 4.0 ermöglicht neue Technologien für eine schnellere Automatisierung und bessere Daten-Konnektivität. Zudem steigert sie die Operational Excellence in der Fertigung und entfesselt so das Potenzial Ihrer Leistungsträger.

7 Dinge, die Sie mit intelligenter Fabriktechnologie erreichen:

  • bessere, schnellere und kostengünstigere Produktion
  • bedarfsgerechte Verfügbarkeit, einschließlich Kleinserienfertigung
  • kundenspezifische Designs, Materialien und Auslieferung
  • vollständige Rückverfolgbarkeit aller Teile, Komponenten und Materialien
  • Dienstleistungen und Erlebnisse bieten, anstatt nur Produkte
  • nachhaltige Modelle mit Wiederverwendung, Reparatur und Nutzungsänderung – dadurch Wechsel von der linearen Produktion zur Kreislaufwirtschaft
  • Qualifizierung als vertrauenswürdiger Partner in Ihrer digitalen Lieferkette durch Cyber-Sicherheit als zentrales Qualitätsmerkmal Ihres Produktionsprozesses und der gefertigten Waren

Fertigungslösungen von Fujitsu - beschleunigte Innovation und stetige Veränderung

Intelligente Fabriktechnologie birgt ein enormes Transformationspotenzial in sich. Aber Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. Erfolgreiche Fertigungsbetriebe realisieren die digitale Transformation schrittweise. Sie bieten ihren Beschäftigten eine logische, realistische Roadmap für eine inkrementelle aber höchst effektive Veränderung.

Für sofortigen Nutzen muss Ihr Unternehmen die Belegschaft, Produkte, Dienstleistungen und Prozesse optimieren. So können Ihre Experten nahtlos und kostengünstig Produkte entwickeln – ohne Kompromisse bei der Qualität. Dann folgt der spannende Teil.

Die intelligente Fabrik – Transformation zum datengetriebenen Unternehmen

Im Mittelpunkt von Industrie 4.0 steht die intelligente Fabrik, die Smart Factory. Darin ermöglichen Daten, auf disruptive Trends zu reagieren, neue Märkte zu erschließen, Produkte zu verbessern und operative Herausforderungen wie Instandhaltung und Produktionsstillstand zu adressieren.

Mit der intelligenten Fabrik wechseln Sie von herkömmlicher Automatisierung zu einem vollständig vernetzten, flexiblen System. Dieses gewährleistet den sicheren Fluss wertvoller Daten durch Ihr gesamtes Unternehmen.

Die Ausrichtung auf intern generierte Daten verlangsamt die digitale Transformation. Es ist von entscheidender Bedeutung, die gesamte Datenpipeline einzubeziehen – von den Lieferketten über Vertriebsnetze bis hin zu Kundenergebnissen. Im Rahmen dieses Modells treiben Kunden den Wandel voran. Durch die Nutzung von Daten können Akteure schneller auf neue Kundenanforderungen reagieren.

Mit transparenten, verwertbaren Daten können Sie schnellere und bessere Entscheidungen treffen sowie in zentralen Bereichen der Fertigung Innovationen vorantreiben:

GAINING BETTER INSIGHTS

BESSERE ERKENNTNISSE GEWINNEN

Nutzen Sie Technologie, um in Echtzeit Anlagen und Systeme zu verknüpfen und die Überwachung der Produktionsleistung zu verbessern.

Maßnahmen ergreifen...

Rüsten Sie ältere Maschinen mit Sensoren für das Internet der Dinge (IoT) nach, um Datenströme zu verbessern

Bieten Sie IoT-basierte Dienstleistungen, anstatt nur materielle Waren zu produzieren

Verwenden Sie digitale Zwillingstechnologie (Digital Twins), um Maschinen virtuell nachzubilden und potenzielle Probleme zu visualisieren

Gewinnen Sie Erkenntnisse über bestehende Prozesse, indem Sie Maschinendaten sammeln und visualisieren

Visualisieren Sie Daten für Abteilungen und Fabriken systematisch auf hierarchische Weise

Ziehen Sie Erkenntnisse aus dem Kontext von Daten mithilfe klassischer IT-Systeme (z. B. ERP- und CRM-Systeme)

OPTIMIZE PRODUCTION

OPTIMIERUNG DER PRODUKTION

Nutzen Sie Daten, um Prozesse zu optimieren und nachhaltige Empfehlungen auszusprechen.

Maßnahmen ergreifen...

Ordnen Sie Produktionsplänen tatsächliche Ausführungszeiten zu und bewerten Sie so die Produktivität

Erfassen Sie den Energieverbrauch und die Energiekosten und identifizieren Sie Einsparpotenziale

Optimieren Sie die Planung mit Digital Annealer, der Produktionszeiten nachweislich um bis zu 30 % verkürzen kann

Analysieren Sie nach einem Produktionsstillstand schnell Neustartoptionen und minimieren Sie dadurch die Auswirkungen auf die Produktion

IMPROVE QUALITY

VERBESSERUNG DER QUALITÄT

Neue, vorausschauende Wartungsansätze nutzen IoT-Technologien, um:
1. Probleme zu lösen, die bisher noch nicht aufgetreten sind
2. Produktionsanforderungen mithilfe von Machine-Learning-Algorithmen zu prognostizieren
3. Auffälligkeiten zu erkennen, um Reparaturen zu verhindern
4. Jährliche Kosten von Maschinenausfällen von mehr als 67.000 Euro zu senken und unerwarteten Stillstand um 50 % zu verringern

Maßnahmen ergreifen...

Prognostizieren Sie Produktionsanforderungen mithilfe von Machine-Learning-Algorithmen

Erkennen Sie Auffälligkeiten, um Reparaturen zu verhindern

Senken Sie die Kosten von Maschinenausfällen und verringern Sie unerwarteten Stillstand

Erkennen Sie Prozessfehler und verbessern Sie die Qualität in jeder Phase mithilfe von KI-gestützten, optischen Qualitätsmanagementsystemen

Fujitsu intelligent manufacturing - trust a manufacturer to transform a manufacturer!

Fujitsu is an ideal strategic manufacturing solutions partner because we’re a manufacturer too. ‘Making’ is our passion and forms an important part of our heritage, nature and identity.

The journey to digital transformation is one that’s best made a step time. Act now and take your first step.

Unlike many of our competitors, we build direct relationships with your makers. We observe them, listen, learn and question – before transforming their capabilities with data-driven technology.

Our maker-first approach ensures people are opted into your smart factory vision from day one.

Co-create your roadmap to smart manufacturing with Fujitsu. Make our wide range of transformative technologies part of your 21st century toolbox. Fill out our contact form and we’ll be in touch.

Thank you.

Kunden-Referenzen

Die Herausforderung

Logoplaste ist ein führender Verpackungshersteller mit über 60 Werken in 18 Ländern. Das Ziel des Unternehmens ist eine langfristige Partnerschaft mit namhaften Kunden aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, der Kosmetikbranche, der Haushaltswarenindustrie, dem Gesundheitswesen sowie der Öl- und Schmierstoffindustrie.

Logoplaste sah sich mit der Herausforderung konfrontiert, die Qualifikationslücken der Beschäftigten zu schließen. Zudem musste sichergestellt werden, dass Experten schnell die unternehmenseigenen Werke besuchen und Produktionsprobleme lösen können. Diese Herausforderung verursachte längere Stillstandszeiten in der Produktion und ein Qualifikationsdefizit bei den Beschäftigten.

Die Lösung

Mit der Lösung von Fujitsu konnten die Verantwortlichen im Unternehmen erkennen, wie sich Herausforderungen mit Assisted-Reality-Smartglasses meistern lassen. Experten müssen die Werke nicht länger aufsuchen und die Beschäftigten können aus der Ferne neue Techniken erlernen. Dies reduzierte die Stillstandszeiten, senkte die Reisekosten und ermöglichte Anpassung und Wachstum trotz weltweiter Pandemie.

IM KNOWLEDGE HUB FINDEN SIE WEITERE ERFOLGSGESCHICHTEN UNSERER KUNDEN »