GTM-THFHTKD
Skip to main content

Fujitsu ermöglicht reibungslose Cloud-Integration mit Easy NX Connect

Fujitsu ermöglicht reibungslose Cloud-Integration mit Easy NX Connect Neue Plattform erweitert die Fähigkeiten des Scanners fi-7300NX durch einfache Implementierung und größere Benutzerfreundlichkeit

PFU (EMEA) Limited

München, 12. Februar 2020

PFU (EMEA) Limited, ein Unternehmen der Fujitsu-Gruppe, der weltweit führende Hersteller von Scannern, gab heute die Einführung von Easy NX Connect, einer serverbasierten Softwarelösung, mit der Anwender die Funktionen ihrer fi-7300NX Scanner erweitern können, bekannt. Easy NX Connect läuft auf einem Windows-Server und kann somit von Mitarbeitern der IT einfach implementiert werden. Die neue Lösung verfügt über erweiterte Zugriffsfunktionen und ermöglicht die einfache, schnelle Integration von zusätzlichen „Scan-to-Standorten“ und -Diensten.

Easy NX Connect wurde speziell für den Einsatz mit Cloud-Services konzipiert und kann daher entsprechend einfach mit diesen Diensten integriert werden. So lässt sich die Plattform mühelos mit Cloud-Dateisystemen wie Box, OneDrive und Amazon S3 verbinden. Zudem kann sie mit intelligenten OCR- und ICR-Online-Services (Optical Character Recognition) wie KOFAX integriert werden, und PFU wird das Spektrum verfügbarer Cloud-Dienste regelmäßig erweitern. Darüber hinaus erhalten Unternehmenskunden ein spezielles Toolkit, das es ihnen ermöglicht, mit minimalem Einsatz eine eigene Server App erstellen, die den fi-7300NX und den NX Manager in den vom Unternehmen ausgewählten Cloud-Service integriert. Die App können diese Unternehmen dann wiederum an ihre eigenen Kunden verteilen.

Ausgestattet mit Easy NX Connect kann der Fujitsu fi-7300NX Scanner, der bereits ab Werk über einen NFC-Kartenleser (Near Field Communication) verfügt, den Zugriff des Nutzers mittels vorhandener NFC-ID-Karten steuern. Dadurch können Unternehmen die Sicherheit ihrer Scansysteme gewährleisten und auch die Tap-and-Scan-Funktionalität erleichtern, sodass autorisierte Benutzer schneller, sicherer und zielsicherer in die richtigen Verzeichnisse scannen und somit beispielsweise unberechtigten Zugriff auf sensible Daten schon ab Scan-Vorgang unterbinden können.

Easy NX Connect wurde mit Blick auf den Endnutzer entwickelt und ermöglicht Betreibern das Scannen zu einer Reihe neuer Verzeichnisse, einschließlich FTP-, FTPS- und SFTP-Sites, sowie das Scan-to-Print mit Hilfe der Software NX Manager.

„Da immer mehr Unternehmen flexible, mobile und sichere Arbeitsumgebungen schaffen wollen, brauchen sie Lösungen, die sie auf dem Weg in die Digitalisierung unterstützen“, erklärt Mike Nelson, Senior Vice President, PFU (EMEA) Limited. „Durch die Integration von Easy NX Connect mit dem fi-7300NX können Unternehmen ihren Mitarbeitern einfache und sichere Tap-and-Scan-Dienste anbieten, und zwar ohne umfangreiche Implementierung durch IT-Teams. So kann sich das gesamte Unternehmen auf die Bereitstellung von Best-in-Class-Lösungen für seine Kunden konzentrieren.“

Besucher, die vom 10. bis 12. Februar an der 8. Information Capture Conference (ICC 8) in Berlin teilnahmen, konnten während der Messe eine exklusive Vorführung von Easy NX Connect erhalten.

Preise und Verfügbarkeit

Easy NX Connect ist ab 10. Februar 2020 verfügbar. Eine Lizenz kostet 871 € (UVP, inklusive Wartungsvertrag für ein Jahr). Die Verlängerung des Wartungsvertrags um ein weiteres Jahr schlägt mit 74 € (UVP) zu Buche.

Über PFU (EMEA) Limited

PFU (EMEA) Limited ist das Unternehmen innerhalb der Fujitsu-Familie, das sich auf Informationsmanagement-Lösungen spezialisiert hat. Wir bieten fortschrittliche Technologie, intelligente Software und Beratungsleistungen, die uns zum bevorzugten Partner für die anspruchsvollsten Unternehmen der Welt gemacht haben. Ob es sich nun um Dokumenten-Management-Lösungen handelt, Bildgalerien online zugänglich zu machen oder um Kleinformat-Tastaturen für Programmierer, wir sind bestrebt, den weltweiten Wissensfluss zu ermöglichen.

PFU (EMEA) Limited ist verantwortlich für Marketing und Vertrieb der Fujitsu-Dokumentenscanner in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Das europäische Unternehmen wurde 1981 in Großbritannien gegründet und hat eigene Büros in Deutschland, Italien und Spanien sowie Knowledge Suites in Frankreich, Dubai und Russland.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Copyright 2018 PFU (EMEA) Limited. All rights reserved. PFU and the PFU logo are registered trademarks of PFU Limited. Fujitsu and the Fujitsu logo are registered trademarks of Fujitsu Limited. All other trademarks are the property of their respective owners. Statements herein are based on specified operating conditions and are not intended to create any implied warranty of merchantability or fitness for a particular purpose. PFU (EMEA) Limited reserves the right to modifications at any time without notice of these statements, our services, products, and their warranty and performance specifications. 

Datum: 12. Februar 2020
City: München
Unternehmen: PFU (EMEA) Limited