Fujitsu erhält erneut Champion-Status in der neuesten Canalys Channel Leadership Matrix

Auf einen Blick:

  • Fujitsu wird in der EMEA Channel Leadership Matrix 2022 erneut zum Champion ernannt. 
  • Die Ergebnisse stützen sich auf das direkte Feedback der teilnehmenden Partner, die Fujitsu für seinen technischen Support, sein gutes Account Management und sein Channel-Engagement besonders hoch bewertet haben.
  • Das Partnerethos von Fujitsu "Power to Empower" unterstützt und ermutigt Partner, sich im Ökosystem zu engagieren und ihre jeweiligen Stärken zu teilen. 

München, 09. January 2023

Fujitsu wird zum dritten Mal als Channel Champion in der Canalys 2022 EMEA Channel Leadership Matrix ausgezeichnet. Die Auszeichnung erfordert ein kontinuierliches Engagement für das Partnerprogramm, jährliche Verbesserungen und ein ausserordentlich positives Feedback der Partner. Fujitsu wurde von den Partnern besonders in den Bereichen technischer Support, Account Management und Engagement für die Bedürfnisse des Technologievertriebs und des Reseller-Channels hoch bewertet.

Die Auszeichnung unterstreicht das Engagement von Fujitsu für sein Channel Geschäft in EMEA. Mehr als 80 Prozent der Verkäufe in der Region werden bereits über Partner abgewickelt. Fujitsu plant, diesen Anteil in den nächsten drei Jahren auf 90 Prozent zu erhöhen, indem das Unternehmen zu dem bereits bestehenden Mittelstands- und  CCD Großkundengeschäft nun auch das  Neukundengeschäft aus dem Datacentersegment auf den Channel verlagert. Damit sind alle vier strategischen Bereiche des Unternehmens ‚Datengetriebene Transformationen, SAP-Lösungen, Hybrid Cloud und Workplace-Lösungen‘ attraktiv für den Channel.

„Wir sind stolz darauf, dass unser Engagement auch in diesem Jahr von unseren Partnern und Canalys anerkannt wird „so Fernanda Catarino, Head of Channel, Alliances and Ecosystem Europe bei Fujitsu..  Unser Programm ermöglicht unseren Partnern, ihre eigene Stärken zu nutzen und gleichzeitig neue Möglichkeiten auszuschöpfen, Wir erweitern ständig die Tiefe unseres Ökosystems, indem wir Technologie-Champions und unabhängige Software-Anbieter hinzufügen - und wir stellen sicher, dass wir für unseren Channel  ein attraktiver und profitabler Geschäftspartner sind. "

Veränderte Branchendynamik

Laut Canalys verändert sich die Dynamik in der IT-Branche schnell, angetrieben durch wirtschaftliche und geopolitische Situationen und längerfristige technologische Veränderungen. Diese und andere Faktoren erhöhen den Druck auf die Anbieter, ihre Markteinführungsstrategien zu erneuern, Partner einzubinden und ein Gleichgewicht zwischen mehreren, oft konkurrierenden Kanälen herzustellen.

„Der Bedarf an einem stabilen, hochqualifizierten und vielfältigen Channel-Ökosystem ist größer denn je, da die Kunden Hilfe bei der Bewältigung der IT-Komplexität, den zunehmenden Cybersecurity-Bedrohungen und beim  Fachkräftemangel verlangen", ergänzt Alastair Edwards, Chefanalyst bei Canalys. „Dabei werden die IT-Budgets immer knapper. Für Anbieter wie Fujitsu ist es heute wichtiger denn je, die Zufriedenheit der Partner in den Vordergrund zu stellen, ausgefeilte Wachstumsprogramme, Tools und Plattformen zu entwickeln, Fachwissen zu belohnen und Konflikte zu bewältigen, während gleichzeitig die Prozesse vereinfacht und die Verwaltungskosten gesenkt werden. Diese Herausforderungen haben die Messlatte für Champions in diesem Jahr noch höher gelegt."

Channel Leadership Matrix 2022

Für den aktuellen Bericht hat Canalys mehr als 30 Technologieanbieter aus den Bereichen Hardware, Software, Cloud und Cybersecurity mit bedeutenden Channel-Geschäften in EMEA untersucht. Die Position eines Anbieters in der Canalys Leadership Matrix ergibt sich aus dem Feedback der Partner zum Vendor Benchmark und einer detaillierten Bewertung der jüngsten Channel-Aktivitäten und Aussichten. Das Erreichen des Champion-Status bedeutet, dass ein Anbieter im Laufe des Jahres im Vergleich zu seinen Branchenkollegen das höchste Maß an Exzellenz im Channel-Management bewiesen hat, wie von Channel-Partnern und Canalys-Analysten bewertet. Sie haben auch die schwierige Aufgabe bewältigt, ihre Leistung im Vergleich zum Vorjahr zu verbessern.

Fujitsu investiert weiterhin in sein SELECT-Partnerprogramm, damit die Partner, die sich ständig ändernden Herausforderungen meistern können - darunter die Verfügbarkeit von Lagerbeständen, der anhaltende Mangel an Fachkräften und der finanzielle Druck. Das Programm steht unter dem Motto "Power to Empower" und zielt darauf ab, die Fujitsu-Partner-Community in die Lage zu versetzen, sich auf vielfältige Weise zu engagieren, um neue Umsatzquellen zu erschließen und zu fördern. Den Kern dieser Philosophie bildet die Fujitsu Ecosystem Platform, die die Zusammenarbeit zwischen den Partnern bei der Umsetzung komplexer Kundenprojekte unterstützt und fördert.

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -dienstleistungen. Mit rund 126.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 20 20 (zum 31. März 20 21) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 3,6 Billionen Yen (34 Milliarden US Dollar). http://www.fujitsu.com/de/

Fujitsu in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Fujitsu unterstützt als führender Informations- und Telekommunikations Komplettanbieter seine Kunden bei allen Aspekten der digitalen Transformation. Dafür kombiniert das Unternehmen IT-Dienstleistungen und Produkte mit zukunftsweisenden digitalen Technologien wie Künstlicher Intelligenz (KI), dem Internet der Dinge (IoT), Blockchain, Analytics, Digital Annealing sowie Cloud- und Sicherheitslösungen und schafft zusammen mit seinen Kunden und Partnern neue Werte. Das Produkt- und Service-Angebot kann passgenau auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten werden von der Konzeption bis hin zur Implementierung, dem Betrieb und der Orchestrierung von digitalen Ökosystemen.
In Deutschland, Österreich und der Schweiz hat Fujitsu rund 5.000 Beschäftigte und verfügt mit über 10.000 Channel Partnern allein in diesen drei Ländern zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche. http://www.fujitsu.com/de/

Melanie Saß


Telefon: +49 174 309 10 33
E-Mail: melanie.sass@fujitsu.com
Unternehmen: Fujitsu Technology Solutions

Enno Hennrichs


Telefon: +49 (0) 151 17390655
E-Mail: Fujitsu-PR@fleishmaneurope.com
Unternehmen: FleishmanHillard Germany GmbH


Datum: 09. January 2023
City: München

Top of Page