GTM-THFHTKD
Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse >
  5. 2020>
  6. Zurück zum Wachstum in Zeiten der Pandemie: Reimagine-Initiative von Fujitsu unterstützt den Weg zum Erfolg

Zurück zum Wachstum in Zeiten der Pandemie: Reimagine-Initiative von Fujitsu unterstützt den Weg zum Erfolg

München, 30. Oktober 2020

Alle Branchen weltweit begegnen – bedingt und beschleunigt durch Corona-Krise – neuen Herausforderungen bei der digitalen Transformation. Unternehmen müssen sich den geänderten Umständen anpassen. 

Komplexität und Unsicherheit werden in naher Zukunft kaum abnehmen, aber auch der Effizienz- und Leistungsdruck nicht. Es gilt jetzt, Neuerungen zu festigen und langfristig stabil zu halten. Dazu benötigen Unternehmen eine klare Vision und eine entsprechende Strategie.

Die Reimagine-Initiative konzentriert sich auf das Gestalten der Zukunft der Kunden in diesen drei Bereichen:

  • Everyday Operations: Wie kann eine flexible IT-Architektur sich stetig an das aktuelle Business anpassen und den Unternehmenserfolg der Kunden sichern – speziell in Zeiten des Wandels?
  • Customer Experience: Welches Erlebnis möchten wir den Kunden und die wiederum deren Kunden bieten?
  • Employee Experience: Wie soll die Arbeitswelt der Mitarbeiter aussehen, damit diese motiviert und konstruktiv für ihre Unternehmen tätig sind?
  • Fujitsu bietet dabei die besten digitalen Tools und Services, um Unternehmen bei diesen Herausforderungen zu unterstützen und diesen Wandel erfolgreich umzusetzen. Der Ansatz dafür ist, bestehende Systeme und Prozesse sukzessive digital aufzurüsten, damit Unternehmen agil, resilient und in der Lage sind, schnell auf Disruptionen zu reagieren.
Mehr Informationen zur Reimagine-Initiative von Fujitsu erhalten Sie auf der deutschen Webseite: https://www.fujitsu.com/de/reimagine/
Die komplette englische Pressemitteilung aus Japan gibt es hier: https://www.fujitsu.com/global/about/resources/news/press-releases/2020/0820-01.html

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -dienstleistungen. Mit rund 130.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2019 (zum 31. März 2020) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 3.9 Billionen Yen (35 Milliarden US-Dollar). http://www.fujitsu.com/de/

Fujitsu in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Fujitsu unterstützt als führender Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter seine Kunden bei allen Aspekten der digitalen Transformation. Dafür kombiniert das Unternehmen IT-Dienstleistungen und Produkte mit zukunftsweisenden digitalen Technologien – wie Künstlicher Intelligenz (KI), dem Internet der Dinge (IoT), Blockchain, Analytics, Digital Annealing sowie Cloud- und Sicherheitslösungen – und schafft zusammen mit seinen Kunden und Partnern neue Werte. Das Produkt- und Service-Angebot kann passgenau auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten werden – von der Konzeption bis hin zur Implementierung, dem Betrieb und der Orchestrierung von digitalen Ökosystemen.
In Deutschland, Österreich und der Schweiz erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2018 (zum 31. März 2019) mit circa 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2 Milliarden Euro. Mit über 10.000 Channel-Partnern allein in diesen drei Ländern verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche. http://www.fujitsu.com/de/

Michael Erhard

Telefon: Telefon: +49 (0)89 62060-1316
E-Mail: E-Mail: michael.erhard@ts.fujitsu.com
Unternehmen: Fujitsu Central Europe

Enno Hennrichs

Telefon: Telefon: + 49 (0) 89 23031-627
E-Mail: E-Mail: Fujitsu-PR@fleishmaneurope.com
Unternehmen: FleishmanHillard Germany GmbH

Datum: 30. Oktober 2020
City: München