GTM-THFHTKD
Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse >
  5. 2019 >
  6. Fujitsu gewinnt ersten Preis bei Airbus AI Challenge für vorausschauende Wartungslösung

Fujitsu gewinnt ersten Preis bei Airbus AI Challenge für vorausschauende Wartungslösung

München, 12. Dezember 2019
Fujitsu wurde vom führenden globalen Luft- und Raumfahrthersteller Airbus SE in einem weltweiten Wettbewerb um den genauesten Einsatz eines unüberwachten Künstlichen Intelligenzsystems (KI) mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

Der Spitzenplatz in der Airbus KI Gym Challenge für präzise Sensorüberwachung ging an Fujitsu für das Entwickeln einer Lösung, mit der sich unter Einsatz unüberwachter KI Anomalien in Beschleunigungssensordaten von Airbus-Vorzertifizierungshubschraubern erkennen lassen können. Die Lösung von Fujitsu erreichte eine Genauigkeit von 93 %. Fujitsu konnte sich gegen 140 andere Teams durchsetzen, die an der „Helikopter-Challenge“ teilnahmen.

Unüberwachtes Lernen (Unsupervised Learning) bezeichnet maschinelles Lernen beziehungsweise Mustererkennung ohne im Voraus bekannte Zielwerte.

Die kompette englische Pressemeldung finden Sie unter diesem Link: 

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -dienstleistungen. Mit rund 132.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2018 (zum 31. März 2019) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4 Billionen Yen (36 Milliarden US-Dollar). http://www.fujitsu.com/de/

Fujitsu in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Fujitsu unterstützt als führender Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter seine Kunden bei allen Aspekten der digitalen Transformation. Dafür kombiniert das Unternehmen IT-Dienstleistungen und Produkte mit zukunftsweisenden digitalen Technologien – wie Künstlicher Intelligenz (KI), dem Internet der Dinge (IoT), Blockchain, Analytics, Digital Annealing sowie Cloud- und Sicherheitslösungen – und schafft zusammen mit seinen Kunden und Partnern neue Werte. Das Produkt- und Service-Angebot kann passgenau auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten werden – von der Konzeption bis hin zur Implementierung, dem Betrieb und der Orchestrierung von digitalen Ökosystemen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2018 (zum 31. März 2019) mit circa 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2 Milliarden Euro. Mit über 10.000 Channel-Partnern allein in diesen drei Ländern verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche. http://www.fujitsu.com/de/

Enno Hennrichs

Telefon: Telefon: + 49 (0) 89 23031-627
E-Mail: E-Mail: Fujitsu-PR@fleishmaneurope.com
Unternehmen: FleishmanHillard Germany GmbH

Datum: 12. Dezember 2019
City: München