GTM-THFHTKD
Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse >
  5. 2019 >
  6. Fujitsu und Nutanix modernisieren die IT-Infrastruktur der GKV Service Center GmbH

Fujitsu und Nutanix modernisieren die IT-Infrastruktur der GKV Service Center GmbH

München, 02. Oktober 2019
Auf einen Blick:
  • Fujitsu und Nutanix implementieren zukunftsfeste Lösung beim GKV Service Center – für mehr Wirtschaftlichkeit und Flexibilität 
  • Lösung auf Basis von Fujitsus integriertem System Nutanix Enterprise Cloud on PRIMERGY bietet erhöhte Modularisierung, optimierte Skalierungsmöglichkeiten sowie einen stärkeren Automatisierungsgrad
  • Angebot aus einer Hand 
Fujitsu und Nutanix sorgen ab sofort bei der GKV Service Center GmbH sowohl für eine entscheidende Vereinfachung der IT-Infrastruktur als auch für eine Modularisierung, für bessere Skalierungsmöglichkeiten sowie einen höheren Automatisierungsgrad.   

Als gefragter Systemanbieter und zertifiziertes Rechenzentrum realisiert das GKV Service Center für seine Kunden im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherungen maßgeschneiderte, flexible und modulare IT-Dienstleistungen. Das Spektrum reicht von einer Versorgung mit der erforderlichen Infrastruktur über die Bereitstellung von IT-Services oder Support bis hin zur Fachberatung und Softwareentwicklung.

Um dieses Leistungsversprechen nicht nur halten, sondern immer wieder auch ausbauen zu können, hat das GKV Service Center die integrierte Lösung Nutanix Enterprise Cloud on PRIMERGY von Fujitsu implementiert. Ausschlaggebend hierfür war in erster Linie der Wunsch nach einem verringerten Administrationsaufwand sowie mehr Wirtschaftlichkeit. 

Insbesondere aufgrund des hohen technologische Standards, des Angebots „aus einer Hand“, der hohen Skalierbarkeit sowie der einfachen Implementierung in verschiedene Cloud-Modelle fiel die Wahl auf die Lösung von Fujitsu und Nutanix. Darüber hinaus sprachen die schnelle Einsetzbarkeit, der hohe Stabilitätsgrad und die vergleichsweise einfache Administration für die Lösung.

Das schlüsselfertige integrierte System Nutanix Enterprise Cloud on PRIMERGY von Fujitsu umschließt Hard- und Software gleichermaßen und lässt sich so leichter in verschiedene Cloud-Modelle implementieren (Private, Public und Edge). Es verbindet die leistungsstarken, energieeffizienten PRIMERGY x86-Server von Fujitsu mit softwaredefinierter Server- und Speichertechnologie in der Nutanix Acropolis Cloud OS und der Prism Management Suite. 

Die Lösung verfügte anfänglich über sechs Nodes und wird auf mindestens 16 Nodes für die gesamte Ablösung des bisherigen 3-Tier-Stacks skalieren. Fujitsu bietet dabei neben einer fünfjährigen Garantie auch entsprechende Beratungsleistungen sowie den Support für die gesamte Infrastrukturlösung aus einer Hand.

Die GKV Service Center GmbH implementiert die neue Lösung in mehreren Schritten. Damit ist sie nicht nur zukunftsfest aufgestellt, sondern kann zudem die bestehenden Administrationsaufwände, Komplexität und die Gesamtbetriebskosten reduzieren.   

Zitat
Bernhard Fahr, Technischer Leiter bei der GKV Service Center GmbH 
„Für uns ist eine schnell umsetzbare Modernisierung unserer Infrastruktur existenziell. Es bietet uns mehr Flexibilität, Stabilität und größtmögliche Wirtschaftlichkeit. Mit Fujitsu und Nutanix haben wir die perfekten Partner für dieses Projekt – auch in puncto Beratung.“   

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -dienstleistungen. Mit rund 132.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2018 (zum 31. März 2019) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4 Billionen Yen (36 Milliarden US-Dollar). http://www.fujitsu.com/de/

Über Fujitsu Central Europe (CE)

Fujitsu unterstützt als führender Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter seine Kunden bei allen Aspekten der digitalen Transformation. Dafür kombiniert das Unternehmen IT-Dienstleistungen und Produkte mit zukunftsweisenden digitalen Technologien – wie Künstlicher Intelligenz (KI), dem Internet der Dinge (IoT), Blockchain, Analytics, Digital Annealing sowie Cloud- und Sicherheitslösungen – und schafft zusammen mit seinen Kunden und Partnern neue Werte. Das Produkt- und Service-Angebot kann passgenau auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten werden – von der Konzeption bis hin zur Implementierung, dem Betrieb und der Orchestrierung von digitalen Ökosystemen. In der Region Central Europe (Deutschland, Österreich, Schweiz) erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2017 (zum 31. März 2018) mit circa 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro. Mit über 10.000 Channel-Partnern in Central Europe verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.fujitsu.com/de/

Fujitsu Forum 2019: Besuchen Sie uns vom 6. bis 7. November im ICM München!

Das Fujitsu Forum ist mit über 10.000 Teilnehmern aus mehr als 80 Ländern europaweit das größte Unternehmensevent der IKT-Branche. Unter dem Motto: „Human Centric Innovation – Driving a Trusted Future“ bietet das Fujitsu Forum auch in diesem Jahr wieder informative Keynotes, spannende Co-creation-Workshops und Breakout-Sessions mit Branchenexperten sowie Führungskräften von Fujitsu. Besucher erleben neueste Technologie-Trends aus erster Hand und haben die Gelegenheit, mit Experten und IT-Entscheidern über aktuelle Themen der Branche und Zukunftsvisionen zu diskutieren. Weitere Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie unter https://www.fujitsu.com/de/microsite/forum-2019

Enno Hennrichs

Telefon: Telefon: + 49 (0) 89 23031-627
E-Mail: E-Mail: Fujitsu-PR@fleishmaneurope.com
Unternehmen: FleishmanHillard Germany GmbH

Datum: 02. Oktober 2019
City: München