GTM-THFHTKD
Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse >
  5. 2018 >
  6. Markteinführung des fi-7300NX

Fujitsu erweitert meistverkaufte fi Series mit dem fi-7300NX

Leistungsstarker Scanner verbindet sich direkt mit Client-Systemen, senkt die Betriebskosten und verbessert die Geschäftseffizien

PFU (EMEA) Limited

München, 12. September 2018

PFU (EMEA) Limited, eine Tochtergesellschaft von Fujitsu Ltd., einem der weltweit führenden Scanner-Hersteller, gab heute die Markteinführung des fi-7300NX bekannt. Der neue Bildscanner bietet flexible und kostengünstige Netzwerkerfassung für Unternehmen mit verteilten Benutzergruppen und Scananforderungen. Das neueste Modell der fi Series*1 umfasst den PaperStream NX Manager, eine neue serverseitige Software, die das Dokumentenmanagement zentralisiert und die Betriebskosten reduziert,

„Die Umstellung von PC-basierten Systemen auf Umgebungen mit smarten Geräten und Thin Clients hat zu einem Anstieg der Cloud-Nutzung in Geschäftsanwendungen und damit zu einer stärkeren Dezentralisierung der Arbeitsumgebungen geführt“, erklärt Mike Nelson, Senior Vice President, PFU (EMEA) Limited. „Aus diesem Grund haben wir den fi-7300NX und den unterstützenden PaperStream NX Manager entwickelt, um den wachsenden Anforderungen von Unternehmen gerecht zu werden. Das Gerät kann ohne Verbindung zu einem lokalen Computer betrieben werden, sodass Benutzer sich über NFC-Authentifizierung anmelden und einen personalisierten Auftrag aus einem Menü auswählen können. Wir haben auch dafür gesorgt, dass Unternehmen von Effizienzpotenzialen profitieren, indem mit dem fi-7300NX die Installationskosten*2 und die Betriebskosten gesenkt werden.

Der fi-7300NX ermöglicht folgendes:

Nahtlose Integration, wenn das Unternehmen auf Dokumentenmanagement angewiesen ist.

  • Scannen ohne Computer: Dokumente können gescannt und gespeichert werden, ohne dass ein lokaler Computer erforderlich ist. Der Nutzer kann sich einfach über die NFC*³ Authentifizierung oder einen Benutzernamen und ein Passwort in den Scanner einloggen und auf dem Touchscreen des fi-7300NX eine Wahl aus seinen personalisierten Auftragsmenüs treffen. Kundenspezifische Auftragsmenüs werden nach der Benutzerauthentifizierung angezeigt und gewährleisten eine effiziente, sichere und dezentrale Dateneingabe für jeden Anwender.
  • Scannen vom Smartphone auf jede beliebige Unternehmensplattform: Der neue PaperStream NX Manager ermöglicht das Scannen von mobilen oder Web-Anwendungen, die auf Smart Devices oder Thin Client Terminals geöffnet sind. Nahtlose Integration in Client-Systeme ermöglicht den Einsatz einer Vielzahl von Geräten für Scanvorgänge.
  • Flexibles Angebot an Softwarelösungen:Der fi-7300NX bietet dem Anwender drei Software-Optionen, die auf die Bedürfnisse von Teams und Unternehmen jeder Größe zugeschnitten sind:
    • Paperstream IP NET: Dieser Treiber ermöglicht die einfache Integration von Paperstream Capture- oder Twain/ISIS-Anwendungen über drahtgebundene oder drahtlose Netzwerke. Dies ist ideal für kleine Teams oder Unternehmen.
    • Paperstream NX Manager: ermöglicht den unternehmensweiten Einsatz von zentral verwalteten Dokumentenerfassungslösungen, ohne dass lokale PCs benötigt werden.
    • Paperstream NX Manager API’s : ermöglichen die Integration von fi-7300NX-Geräten in Anwendungen von Drittanbietern, einschließlich IT-Landschaften oder ISV-Lösungen, um Prozesse zu automatisieren und Zeit zu sparen.
  • Sichere Dokumentenerfassung: Individuelle Benutzeranmeldung bedeutet, dass die Weiterleitung der gescannten Materialien für die Weiterverarbeitung streng kontrolliert und durch Richtlinien gesichert werden kann.

Reduzierte Betriebskosten durch zentrales Management

  • Aufträge verwalten und Bilder verarbeiten mit PaperStream NX Manager: PaperStream NX Manager übernimmt die Benutzerauthentifizierung, die Auftragsverwaltung, die Bildverarbeitung der gescannten Daten und die Datenausgabe für den fi-7300NX. Der PaperStream NX Manager ermöglicht auch die automatische Freigabe von Authentifizierungsmethoden und Auftragseinstellungen für bis zu 1.000 fi-7300NX-Scanner.
  • Scanner-Betrieb mit Scanner Central Admin überwachen: Scanner Central Admin ist spezialisiert auf die zentrale Verwaltung mehrerer Scanner, einschließlich Batch-Updates von Scanner-Einstellungen und Firmware sowie Fehlerverfolgung und Verbrauchsmaterialstatus auf bis zu 1.000 Scannern pro Server. Verbesserte Effektivität durch ein zentral verwaltetes System bedeutet weniger lokale Upgrades und Wartung und damit geringere Kosten.

Fortschrittliche Technologie und intuitives Design

  • 4,3-Zoll-Touchscreen: Benutzer können mit dem Touchscreen intuitiv Aktionen wie das Scannen und Verifizieren von Daten mithilfe einer Vorschau durchführen. Auf dem Bildschirm werden auch Meldungen oder Anweisungen mit Abbildungen angezeigt, die den Anwendern als Orientierungshilfe dienen.
  • Ermöglicht flexibles Arbeiten: Der fi-7300NX bietet die Flexibilität einer Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten über eine herkömmliche USB- oder Netzwerkverbindung zu einem PC oder eine Netzwerkverbindung zu einem zentralen Server, so dass der Anwender die für sein Unternehmen beste Konfiguration auswählen kann.
  • Konsequentes, schnelles Scannen: Der fi-7300NX scannt mit einer Geschwindigkeit von 60 ppm/120 ipm für DIN A4-Dokumente*4. Dokumente, die zur Hälfte gefaltet sind, und Belege mit Durchschlag können auch mit dem manuellen Einzugsmodus gescannt werden.

Preise & Verfügbarkeit
Der Listenpreis liegt bei 1.295 Euro.

Anmerkungen
  1. Fujitsu Bildscanner "fi Series" wird weltweit von PFU Limited, Fujitsu und Fujitsu Group Companies als einheitliche globale Marke vermarktet.
  2. Die Installation erfordert andere Tools wie das fi-7300NX Rollout Tool, Network Setup Tool für fi-7300NX und Scanner Central Admin.
  3. Die NFC-Authentifizierung umfasst Typ-A und Typ-B. Eine Benutzerauthentifizierung mit Eingabe von Benutzername und Passwort auf dem Touchscreen ist ebenfalls möglich.
  4. Dokumente im Format A4, vertikal eingezogen, 200/300 dpi.

Über PFU (EMEA) Limited

PFU (EMEA) Limited ist ein Spezialunternehmen innerhalb der Fujitsu-Familie, das sich auf Informationsmanagement-Lösungen spezialisiert hat. Wir bieten fortschrittliche Technologie, intelligente Software und Beratungsleistungen, die uns zum bevorzugten Partner für die anspruchsvollsten Unternehmen der Welt gemacht haben. Ob es sich nun um Dokumenten-Management-Lösungen handelt, die Foto-Galerien online zugänglich machen oder um Kleinformat-Tastaturen für Programmierer, wir sind bestrebt, den weltweiten Wissensfluss zu ermöglichen.

PFU (EMEA) Limited ist verantwortlich für Marketing und Vertrieb der Fujitsu-Dokumentenscanner in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Das europäische Unternehmen wurde 1981 in Großbritannien gegründet und hat eigene Büros in Deutschland, Italien und Spanien sowie Knowledge Suites in Frankreich, Dubai und Russland. Weitere Informationen finden Sie unter: www.fujitsu.com/de/about/local/corporate/subsidiaries/fel/


Copyright 2018 PFU (EMEA) Limited. All rights reserved. PFU and the PFU logo are registered trademarks of PFU Limited. Fujitsu and the Fujitsu logo are registered trademarks of Fujitsu Limited. All other trademarks are the property of their respective owners. Statements herein are based on specified operating conditions and are not intended to create any implied warranty of merchantability or fitness for a particular purpose. PFU (EMEA) Limited reserves the right to modifications at any time without notice of these statements, our services, products, and their warranty and performance specifications. 

Datum: 12. September 2018
City: München
Unternehmen: PFU (EMEA) Limited