GTM-THFHTKD
Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse>
  5. Zukunftsfest durch hyperkonvergente Systeme: Fujitsu und Microsoft machen Fujitsu Partner fit für Kundenanforderungen von morgen

Zukunftsfest durch hyperkonvergente Systeme: Fujitsu und Microsoft machen Fujitsu Partner fit für Kundenanforderungen von morgen

17. März 2017
Hyperkonvergente Systeme werden zunehmend zu einem erfolgskritischen Faktor für Anbieter von IT-Lösungen. Sie bieten einen enormen Wachstumsmarkt. Mit der Storage Spaces Direct Roadshow vom 21. März – 30. Mai 2017 in sieben deutschen Städten leistet Fujitsu in Kooperation mit Microsoft wichtige Informations- und Aufbauarbeit sowie ein intensives technisches Training zu diesem zentralen Thema.

Mit integrierten Lösungen von Fujitsu können Fachhändler den aktuellen und künftigen Bedürfnissen ihrer Kunden nach Big-Data-Echtzeit-Analysen, Virtualisierung, Private-Cloud und Hochverfügbarkeit optimal begegnen. Integrierte Systeme „aus einer Hand“ und hyperkonvergente Infrastrukturen sind dabei der Standard von morgen und bringen dem, der ihn schon heute anbieten kann, einen klaren Wettbewerbsvorteil. Hyperkonvergente Lösungen mit Fujitsu PRIMERGY Server und Windows Server 2016 bieten Kunden aller Größen eine einfach zu bedienende, hochverfügbare und softwaredefinierte IT-Infrastruktur, ohne die Notwendigkeit in eine SAN-Umgebung investieren zu müssen.

Teilnehmer der Roadshow erwarten neben Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten von Partnern im Projektgeschäft vor allem tief-technische und praxisbezogene Einblicke in das Thema hyperkonvergente Systeme von Fujitsu auf Basis von Windows Server 2016 und Storage Spaces Direct. Des Weiteren werden Fragen dazu beantwortet, welche Hardwarevoraussetzungen Unternehmen erfüllen müssen, was Systemhäuser beherrschen sollten und welche Lösungen für welche Kunden relevant sind. Zudem wird aufgezeigt, wie so ein Szenario korrekt lizenziert wird. Auch potenzielle Ausfallszenarien sowie der Microsoft System Center 2016 Virtual Machine Manager werden im Rahmen der Roadshow behandelt.

Fujitsu und Microsoft touren durch ganz Deutschland und machen an folgenden sieben Stationen halt:

21. März: Köln
22. März: Rüdesheim am Rhein
23. März: Stuttgart
16. Mai: Hamburg
18. Mai: Berlin
23. Mai: München
30. Mai: Nürnberg

Zitat
Louis Dreher, Senior Director Channel Sales Deutschland bei Fujitsu

„Hyperkonvergente Lösungen sind der Wachstumsmarkt der nächsten Jahre. Damit unsere Partner davon profitieren, vermitteln wir gemeinsam mit Microsoft wichtige technische Grundlagen für die erfolgreiche Planung und Umsetzung von hyperkonvergenten Lösungen mit Microsoft Storage Spaces Direct und zeigen auf, welche vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten Fujitsu im Projektgeschäft bietet. Wir freuen uns, unsere Partner an einer der sieben Lokationen persönlich begrüssen zu dürfen. “

Weitere Informationen über die Veranstaltungsreihe erhalten Sie über
https://ts.fujitsu.com/cisi/de/Event.aspx?ID=b21c3107-a8ce-439e-adba-5dcfe2db9273
Für die Veranstaltung wird eine Gebühr von 100 Euro erhoben. Eine Stornierung bis zu 4 Wochen vor Beginn ist kostenlos, danach müssen 100% Stornogebühr berechnet werden. Die Unterkunft ist im Preis nicht enthalten.

Weitere Informationen zu Windows Server 2016 mit Fujitsu PRIMERGYServern finden Sie über
http://www.fujitsu.com/de/products/computing/servers/primergy/os/microsoft/windowsserver2016/

Besuchen Sie Fujitsu auf der CeBIT 2017!

Die CeBIT 2017 steht für Fujitsu unter dem Motto „Human Centric Innovation: Digital Co-Creation“. Denn im Zuge der digitalen Transformation führt gemeinsames Gestalten zum Erfolg. In Halle 4, Stand A38 erfahren Sie, wie wir und unsere Partner mit neuen Services, Lösungen und Produkten aktuelle Trends rund um Digitalisierung, IoT, künstliche Intelligenz, Cloud Computing, und IT-Sicherheit unterstützen. Die Fujitsu Laboratories geben allen Besuchern spannende Einblicke in die Forschungs- und Entwicklungsprojekte aus Japan und der ganzen Welt.

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 156.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2015 (zum 31. März 2016) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,7 Billionen Yen (41 Milliarden US-Dollar).

Über Fujitsu Central Europe (CE)

Fujitsu Central Europe (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist ein führender europäischer Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. In der Region Central Europe erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2015 (zum 31. März 2016) mit rund 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro. Fujitsu entwickelt und fertigt in Deutschland IT-Lösungen und betreibt hochsichere Rechenzentren. Mit über 10.000 Channel-Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.fujitsu.com/de/

Über Fujitsu EMEIA

Fujitsu ermöglicht Kunden, größtmöglichen Nutzen aus dem Einsatz herkömmlicher IT-Systeme (Robust IT) und agiler, innovativer digitalen Lösungen (Fast IT) zu ziehen und sich den entscheidenden Vorsprung im Rahmen des digitalen Wandels zu sichern. Der führende Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen gewährleistet dies durch sein breites Portfolio an Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen. Fujitsu beschäftigt in der Region EMEIA (Europa, Naher Osten, Indien, Afrika) mehr als 29.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.fujitsu.com/fts/about/



Enno Hennrichs

Telefon: Telefon: + 49 (0) 89 23031-627
E-Mail: E-Mail: Fujitsu-PR@fleishmaneurope.com
Unternehmen: FleishmanHillard Germany GmbH

Datum: 17. März 2017