FUJITSU Software Infrastructure Manager (ISM)

Ebnet den Weg zu einem softwaredefinierten Rechenzentrum.

In der digitalen Welt von heute, in der sich das Internet nahtlos in unser Alltagsleben eingefügt hat, müssen Unternehmen mit riesigen Datenmengen umgehen - und diese Mengen nehmen weiter zu. Zur Bewältigung dieser Daten müssen Unternehmen immer mehr Computing-, Speicher- und Netzwerkgeräte zu ihrer vorhandenen Infrastruktur hinzufügen. Dies hat zur Folge, dass einige Prozesse auf Altsystemen laufen und andere auf den neusten Geräten. Sie werden mithilfe von anbieterspezifischer, komponentenspezifischer oder von Drittanbieter-Managementsoftware verwaltet, was zu einer silohaften Verwaltung der physischen und virtuellen Ressourcen führt.

FUJITSU Software Infrastructure Manager bietet Unternehmen eine zentralisierte Kontrolle über das gesamte Rechenzentrum, einschließlich Servern, Storage, Netzwerk, Cloud-Management-Software sowie Stromversorgung und Kühlung über eine einzige Benutzeroberfläche. ISM ist nicht nur auf die Verwaltung eines einzigen Rechenzentrums beschränkt, sondern eignet sich auch für die Verwaltung verteilter Rechenzentren und ebnet so den Weg zu einem softwaredefinierten Rechenzentrum.


Profitieren Sie von Agilität und einem vereinfachten IT-Betrieb.

Weil ISM im Hinblick auf die Arbeitsweise der Menschen konzipiert wurde, bietet es eine ganzheitliche Übersicht und eine zentralisierte Kontrolle über heterogene Umgebungen

Schnelles, einfaches, zuverlässiges Deployment der IT
→ Automatische Gerätekonfiguration
→ Masseninstallation des Betriebssystems
Zentralisierte, einfache, effiziente Kontrolle über die IT
→ Knotenmanagement
→ Integritätsstatus
→ Überwachung und Steuerung
→ Kapazität/Schwellenwert
→ Verwaltung
→ Energiemanagement
Wartung der IT in jedem Zustand von jedem Ort aus
→ Fernwartung
→ Update-Management
→Protokollierung und Audit

ism overview
Nahtlose Integration der IT, einheitliche Verwaltung
→ In Enterprise-Management
→ In anbieterspezifisches Management
→ Überwachung von Drittanbieter-Plattformen
Einfache, durchdachte, effiziente Dynamisierung der IT
→ Konvergentes Management
→ Virtual-IO-Management
→ Netzwerktopologiemanagement
90 %
50 %
23 %
Verringerung des Zeit- & Kostenaufwands durch
einheitliches Management von Firmware-Updates*
Reduzierung des Energieverbrauchs*Schnellere Fehlerbehebung*



* Die Ergebnisse basieren auf internen, 2017 durchgeführten Tests von Fujitsu im Vergleich zu einer silobasierten Softwarelösung


Ressourcen