FUJITSU PLAN EP QL41212 25/10GbE SFP28

FUJITSU PLAN EP QL41212 25/10GbE SFP28

  • Leistungsfähiger 25G-Ethernet-Netzwerkadapter mit iWARP und RoCE RDMA
  • Ermöglicht eine kostengünstige Skalierung von Netzwerkbandbreite zur Unterstützung von Server- und Storage-Lösungen der nächsten Generation, die in Cloud- und Web-Scale-Rechenzentrumsumgebungen residieren
  • Integriertes, zukunftsweisendes Networking beseitigt I/O-Engpässe und spart CPU-Zyklen

ImgPlaceholder ImgPlaceholder ImgPlaceholder ImgPlaceholder
Skalierbare Leistung
Flexible Technologieunterstützung
Effizienter Netzwerkbetrieb
Konnektivität

Dieser Ethernet-Netzwerkadapter ist abwärtskompatibel mit vorhandenen10GbE-Installationen und ermöglicht gleichzeitig eine Aufrüstung auf eine 25GbE-Infrastruktur. Steigert die Host-CPU-Effizienz mit Hardware-Offloads für GRE-, NVGRE- und VXLAN-Tunnel. NPAR gibt es nur bei diesem Adapter und ermöglicht eine Netzwerkpartitionierung

Bietet Wahlmöglichkeit und Flexibilität mit gleichzeitiger Unterstützung von RoCE v2- und iWARP-Technologien. Empfohlen als separater PCIe-Adapter für die vertikale Skalierung von Fujitsus standardmäßigen DynamicLoM iWARP-Adaptermöglichkeiten

Steigerung der VM-Dichte und Beschleunigung mandantenfähiger Netzwerke mit vollständiger Auslagerung für Tunnelprotokolle. iSCSI-Boot wird kommerziell unterstützt, sobald das Server-UEFI implementiert ist

Ermöglicht die Bereitstellung von 25GbE- oder 10GbE-Ports für eine größere Flexibilität beim Deployment durch switch-unabhängige NIC-Partitionierung

  • ImgPlaceholder
    Skalierbare Leistung
    Dieser Ethernet-Netzwerkadapter ist abwärtskompatibel mit vorhandenen10GbE-Installationen und ermöglicht gleichzeitig eine Aufrüstung auf eine 25GbE-Infrastruktur. Steigert die Host-CPU-Effizienz mit Hardware-Offloads für GRE-, NVGRE- und VXLAN-Tunnel. NPAR gibt es nur bei diesem Adapter und ermöglicht eine Netzwerkpartitionierung
  • ImgPlaceholder
    Flexible Technologieunterstützung
    Bietet Wahlmöglichkeit und Flexibilität mit gleichzeitiger Unterstützung von RoCE v2- und iWARP-Technologien. Empfohlen als separater PCIe-Adapter für die vertikale Skalierung von Fujitsus standardmäßigen DynamicLoM iWARP-Adaptermöglichkeiten
  • ImgPlaceholder
    Effizienter Netzwerkbetrieb
    Steigerung der VM-Dichte und Beschleunigung mandantenfähiger Netzwerke mit vollständiger Auslagerung für Tunnelprotokolle. iSCSI-Boot wird kommerziell unterstützt, sobald das Server-UEFI implementiert ist
  • ImgPlaceholder
    Konnektivität
    Ermöglicht die Bereitstellung von 25GbE- oder 10GbE-Ports für eine größere Flexibilität beim Deployment durch switch-unabhängige NIC-Partitionierung

Technische Daten

Controller Silicon Cavium QLogic FastLinQ(TM) QL41212 10/25 Dual-Port Gigabit Ethernet Controller
25 Gbit/s
Steckverbindertyp SFP28
Anzahl Stecker 2
Auto Negotiation Unterstützung Ja
Bus-Transferrate 8GT/s
Kompatibilität mit Netzwerkprotokoll und Standards IEEE 802.1q VLAN, IEEE 802.1Qaz Enhanced Transmission Selection (ETS), IEEE 802.1Qbb Priority Flow Control (PFC), IEEE 802.3x Flow Control, IPv4, IPv6 and mixed IPv4/IPv6 network protocols
LAN-Controller – Hinweise Optische SFP+Transceiver-Module für eine Leitungsgeschwindigkeit von 10 Gbit/s, Twinax-Kabel mit einer Leitungsgeschwindigkeit von 10 Gbit/s von Switch-Anbietern oder „Direct Access“-Kupferkabel mit 25 Gbit/s von Cisco können verwendet werden
HW-Virtualization SR-IOV: up to 240 virtual functions, 120 per port, NPAR: up to 16 physical functions, 8 per port
Offloading - TCP Stateless Offloads (einschließlich Checksum, TSO, TSS, RSS und RSC)
- Funktionen für TX/RX IP, TCP & UDP Checksum Offload (IPv4, IPv6)
Weitere Eigenschaften Microsoft SDDC PREMIUM und STANDARD Logo Qualifiers für Storage Spaces Direct
Service-Weblink https://www.fujitsu.com/emeia/support/
Support Pack Optionen Global verfügbar in den wichtigsten Geschäftsbereichen:
9 x 5, Antrittszeit nächster Arbeitstag
9 x 5, 4 Stunden Reaktionszeit vor Ort (je nach Land)
24 x 7, 4 Stunden Reaktionszeit vor Ort (je nach Land)
Empfohlener Service 7 x 24, Antrittszeit: 4 Std. - Für Standorte außerhalb EMEA wenden Sie sich bitte an Ihren Fujitsu Partner vor Ort.
Support Pack Optionen Global verfügbar in den wichtigsten Geschäftsbereichen:
9 x 5, Antrittszeit nächster Arbeitstag
9 x 5, 4 Stunden Reaktionszeit vor Ort (je nach Land)
24 x 7, 4 Stunden Reaktionszeit vor Ort (je nach Land)
Empfohlener Service 7 x 24, Antrittszeit: 4 Std. - Für Standorte außerhalb EMEA wenden Sie sich bitte an Ihren Fujitsu Partner vor Ort.