GTM-THFHTKD
Skip to main content
  1. Home >
  2. Produkte >
  3. IT-Produkte und Systeme >
  4. Storage >
  5. Data Protection Appliances >
  6. FUJITSU Storage ETERNUS CS800 S7

FUJITSU Storage ETERNUS CS800 S7

Keyboard shortcuts for the player:
  • F: Fullscreen
  • Esc: Exit fullscreen
  • ↑: Volume up
  • ↓: Volume down
  • ←: 5 sec. back
  • →: 5 sec. forward
  • Space: Play/Pause
  • S: Subtitle On/Off

Die FUJITSU Storage ETERNUS CS800 ist eine schlüsselfertige, bedienungsfreundliche Backup-to-Disk-Appliance mit führender Daten-Deduplizierungstechnologie, die alle marktrelevanten Backup-Suites unterstützt.

NEU: Fujitsu präsentiert die nächste Generation der ETERNUS CS800 

Kunden, die intelligente Datenmanagement-Lösungen von Veeam einsetzen, können mit der ETERNUS CS800 den integrierten Veeam Data Mover Service nutzen, um erweiterte Funktionen von Veeam freizuschalten. Für die Konsolidierung heterogener Umgebungen bietet die ETERNUS CS800 parallele Unterstützung für führende Backup-Software wie Commvault und Veritas, einschließlich der NetBackup-Unterstützung für Veritas OST-Funktionen. Um noch höhere Ein-/Ausgabegeschwindigkeiten zu erreichen, kann ausgewählte Backup-Software direkt auf der ETERNUS CS800 S7 in einer virtuellen Maschine laufen, wodurch auch Investitionen in zusätzliche Hardware, wie Medienserver, entfallen. 

Alle Infos finden Sie hierOpen a new window.

Eine Referenz-Story mit der ETERNUS CS800 und Veeam unseres Kunden ARA finden Sie hierOpen a new window.

Merkmale & Vorteile

Merkmale Vorteile
Hohe Kapazität und Leistung bei gleichzeitiger Kostenreduzierung

    • Maximale Festplattenleistung für eine bessere Datensicherung
    • Höchste Skalierbarkeit von 8 bis zu 640 TB
    • Daten-Deduplizierungstechnologie reduziert den Festplattenbedarf
    • Pay-as-you-grow mit einfacher Skalierbarkeit
    Verbesserte und automatisierte Disaster Recovery

      • Dezentrale Replikation bei reduzierter Netzwerkbandbreite
      • 1:2-Replikation und Cloud-gehostete Disaster Recovery
      • Reduzierter Medieneinsatz und einfache Verwaltung
      • Integrierte „Path To Tape“-Option
      • Optimierte Integration in Veeam und Veritas OST
      Integration in Business-Centric Data Centers

        • Schlüsselfertige Lösung für einfaches und kostengünstiges Deployment
        • Standardmäßige NAS- oder VTL-Schnittstelle für einfache Implementierung
        • Bereit für die Realisierung von Cloud-Konzepten für Backup-Services

        Technische Details

        TypEntry
        Flex
        Scale
        Leistung (max.)bis zu 5,5 TB/h (Entry)
        bis zu 5,5 TB/h (Flex)
        bis zu 10,6 TB/h (Scale)
        Host-SchnittstellenEthernet (10 Gbit/s, 1 Gbit/s)
        Fibre Channel (16 Gbit/s)
        NAS – unterstützte ProtokolleCIFS, NFS
        NAS-Shares (max.)128
        Partitionen (max.)64
        Virtuelle Bandkassetten (pro Partition)9.000
        Virtuelle Bandlaufwerke (max.)80 (Entry/Flex)
        160 (Scale)

        Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

        Datenblatt: ETERNUS CS800 S7

        Case Studies

        • Deutschland , Industry: Finanzdienstleister
          Sparda-Datenverarbeitung eG

          Die Sparda-Banken sind eine Gruppe von zwölf regionalen Genossenschaftsbanken, die in Deutschland mit rund 7.000 Mitarbeitern in über 400 Filialen 3,4 Millionen Mitglieder betreuen. Alle zwölf Sparda-Banken sowie die netbank, die erste Internetbank in Europa, greifen auf IT-Services der Sparda-Datenverarbeitung eG (SDV) mit Sitz in Nürnberg zurück.Tags: Storage Solutions

        • Deutschland , Industry: Fertigungsindustrie
          Stechert

          Als renommierter Hersteller von Stühlen und Tischen für Objekte, Büros, Geschäftsbereiche, Hörsäle und Sportstätten genießt die Stechert Stahlrohrmöbel GmbH ein hohes Ansehen.Tags:

        • Deutschland , Industry: Versicherung
          Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

          Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) zählt zu den Stützpfeilern der sozialen Sicherung in Deutschland. Die Akten der Versicherten lagen bisher in Papierform vor und nahmen, in Archivschränken untergebracht, ein gesamtes Stockwerk in Anspruch. Wenn ein Sachbearbeiter eine Akte im Zentralarchiv anforderte, konnte die Wartezeit - den Postweg eingerechnet - bis zu fünf Tage in Anspruch nehmen. Des Weiteren war nicht nur aus Gründen der Ökonomie, sondern auch unter Sicherheitsaspekten und - nicht zuletzt der Umwelt zuliebe - der Umstieg auf eine digitale Lösung notwendig geworden.Tags:

        • Deutschland , Industry: Versicherung
          Munich Re – Backup-Restore-Lösung auf Basis ETERNUS CS High End

          Munich Re ist in allen Versicherungssparten aktiv und mit rund 45.000 Mitarbeitern auf allen Kontinenten vertreten. Rückversicherung, Erstversicherung und Munich Health – auf diesen drei Säulenbasiert das Geschäft von Munich Re. Die Gruppe kombiniertErst- und Rückversicherung unter einem Dach und erzielte damit im Geschäftsjahr 2012 einen Gewinn in Höhe von 3,211 Milliarden Euro bei Beitragseinnahmen von zirka 52 Milliarden Euro.Tags: IT infrastructure , Storage Solutions

        • Deutschland , Industry: IT-Industrie
          GKD Paderborn

          Die 1979 gegründete Gemeinschaft für Kommunikationstechnik, Informations- und Datenverarbeitung betreut als IT-Dienstleister 20 Verwaltungen in den Kreisen Paderborn, Höxter und Teltow-Fläming. Somit profitieren insgesamt 400.000 Bundesbürger in Nordrhein-Westfalen und Brandenburg vom Rechenzentrum und den IT-Services der GKD Paderborn.Tags: Storage Solutions

          • Prev
          • Next

        Support-Packs

        Empfohlener ServiceX - 24 x 7 On-site-Service mit 4 Stunden Antrittszeit

        Documents

        Product Support Services