Skip to main content
  1. Home >
  2. Produkte >
  3. IT-Produkte und Systeme >
  4. Storage >
  5. Data Protection Appliances >
  6. FUJITSU Storage ETERNUS CS8000

FUJITSU Storage ETERNUS CS8000

ETERNUS CS8000 ist eine Rechenzentrumslösung für den Backup-Speicher für Mainframes und offene Systeme. Die intelligente Prozessautomatisierung und Bündelung von Speicherkapazitäten in Pools senken die TCO von komplexen Backup-Umgebungen um 40 %. Die einzigartige Skalierbarkeit im Hinblick auf Kapazität und Leistung macht die ETERNUS CS8000 zu einer zukunftssicheren Lösung, die nachhaltig Kosten senkt.

Merkmale & Vorteile

Merkmale Vorteile
Eine Konsolidierungsplattform für Backup und Archivierung bei offenen Systemen und Mainframes

    • Dank kompletter Konsolidierung aller Festplatten- und Tape Systeme für Mainframes und offene Umgebungen werden erhebliche Einsparungen bei den Infrastrukturinvestitionen und Betriebskosten erzielt.
    • Die Kombination der VTL- und NAS-Option für Backup, Archivierung und Tier-2 Dateispeicherung in einer Appliance bringt eine weitere Steigerung der Betriebseffizienz
    • Die integrierte Verwaltung von Festplatten, deduplizierten Festplatten und Bändern ermöglicht flexible Service-Levels im Hinblick auf die Kapazität, Sicherungs-/Wiederherstellungsgeschwindigkeit und Medienkosten
    • Die integrierte Backup-Funktionalität für Archivdaten und Unterstützung der Cloud-Gateway-Funktionalität sorgt für Schutz und ermöglicht Disaster-Recovery-Konzepte für Archive und Dateispeicher zweiter Ebene
    Extrem skalierbare Grid-Architektur

      • Die flexible Skalierbarkeit von Leistung und Kapazität reduziert hohe Investitionen im Vorfeld und unterstützt eine wachstumsbasierte Abrechnungsmethode
      • Zuordnung von Speicherressourcen für die Datensicherung gemäß geschäftlichen Prioritäten
      • Die branchenführende Sicherungs- und Wiederherstellungsleistung ermöglicht die Bewältigung eines extremen Datenwachstums ohne Migrationsrisiken
      • Die parallele Durchführung von Deduplizierungsabläufen schafft den erforderlichen Leistungsspielraum, um selbst in Umgebungen im Petabyte-Bereich von einer Datenreduzierung zu profitieren
      Umfassende Hochverfügbarkeits- und Disaster-Recovery-Funktionen

        • Kein Single Point of Failure, selbst beim Deduplizierungsspeicher
        • Asynchrone Replikation und synchrone Spiegelung ermöglichen flexible DR-Konzepte je nach erforderlicher Entfernung und Wiederherstellungszeit
        • Verwaltung mehrerer Datenkopien auf lokalen und entfernten Zielen zur Anpassung der Verfügbarkeit von Daten gemäß ihrer Bedeutung für das Unternehmen
        • Automatisierte Prozesse sorgen für einen höchst effizienten RZ-Betrieb, einfache Medienmigrationen und geplante Medienaktualisierungen zur Verhinderung von Datenkorruption. Zudem beseitigen sie kritische Fehler in hochgradig komplexen Datensicherungsumgebungen

        Technische Details

        TypRZ-Lösung für Backup-Automatisierung
        Host-VerbindungsoptionenVTL
        VTL mit Dedup
        NAS
        Dauerleistung VTL (max.)150 TB/h
        RAID-Kapazität7 TB - 22.272 TB
        Deduplizierungsspeicheroption (nutzbar)1 TB - 4.800 TB
        Virtuelle Bandvolumen (max.)3.000.000
        Anzahl Dateien2 Milliarde
        Physische Bandbibliotheken unterstützt (max.)10

        Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

        Data Sheet: ETERNUS CS8000 V6.1

        Case Studies

        • Deutschland , Industry: Fertigungsindustrie
          Linck Holzverarbeitungstechnik

          "Wir haben bei Fujitsu deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort für Anfragen und Service. Das ist für uns ein entscheidendes Plus. Weitere sind ....." Tags: Data Center , ETERNUS CS Virtual Tape Sol.

        • Deutschland , Industry: Versicherung
          GEV deploys ETERNUS CS200C Powered by Commvault, gaining a fully integrated data protection appliance

          After performing an extensive evaluation of the systems available on the market, Grundeigentümer-Versicherung opted for the ETERNUS CS200c backup appliance from Fujitsu. This was mainly due to the high degree of integration in the system, which combines hardware and software. Tags:

        • Ireland , Industry: Finanzdienstleister
          DEPFA build an entire IT Infrastructure from scratch with Fujitsu IT Products and Managed Infrastructure Services

          With the prospect of separation from its parent company, as mandated by the German government, DEPFA needed to build its own IT operating platform from scratch, covering all infrastructure aspects, data centre, telephony, networks and application support and development functions to support banking applications for trading and payments. Tags: IT infrastructure

        • Germany , Industry: Insurance
          Munich Re – Backup-Restore-Lösung auf Basis ETERNUS CS High End

          Munich Re ist in allen Versicherungssparten aktiv und mit rund 45.000 Mitarbeitern auf allen Kontinenten vertreten. Rückversicherung, Erstversicherung und Munich Health – auf diesen drei Säulenbasiert das Geschäft von Munich Re. Die Gruppe kombiniertErst- und Rückversicherung unter einem Dach und erzielte damit im Geschäftsjahr 2012 einen Gewinn in Höhe von 3,211 Milliarden Euro bei Beitragseinnahmen von zirka 52 Milliarden Euro. Tags: IT infrastructure , Storage Solutions

        • Germany , Industry: Financial Services
          Sparda-Datenverarbeitung eG

          Die Sparda-Banken sind eine Gruppe von zwölf regionalen Genossenschaftsbanken, die in Deutschland mit rund 7.000 Mitarbeitern in über 400 Filialen 3,4 Millionen Mitglieder betreuen. Alle zwölf Sparda-Banken sowie die netbank, die erste Internetbank in Europa, greifen auf IT-Services der Sparda-Datenverarbeitung eG (SDV) mit Sitz in Nürnberg zurück. Tags: Storage Solutions

        SolutionContract

        Empfohlener ServiceReaktive und proaktive Service