Skip to main content

Perl

Perl - Features, Komponenten und Versionen

Perl ("Practical Extraction and Report Language") ist eine aus dem UNIX-Umfeld bekannte Skriptsprache. Perl lehnt sich in seiner Syntax an C und diverse Shell-Skriptsprachen an. Durch zahlreiche Module und Erweiterungen ist Perl universell einsetzbar. Besondere Bedeutung hat Perl im Zusammenhang mit Web-Servern gewonnen, da es sich gut zur Verarbeitung von Text- und Formulardaten eignet und da für viele Einsatzfälle freie Perl-Module im Internet verfügbar sind.

Durch die volle Integration von Perl in den Apache-Webserver wird eine deutlich performantere Ausführung der Skripts erreicht. Darüber hinaus kann Perl auch stand-alone installiert und benutzt werden, z.B. zur Ablaufautomatisierung in POSIX.

Perl wird als Produkt PERL mit der BS2000-Liefereinheit APACHE ausgeliefert. Auch das Apache-Modul mod_perl, das die Integration von Perl in Apache enthält, ist Bestandteil der BS2000-Liefereinheit APACHE.

Perl in BS2000/OSD ist in aktueller Version PERL 5.8A00 erhältlich.

PERL (BS2000/OSD) 5.8A00 basiert auf der Open-Source-Version Perl 5.8.8. (Der Apache-Modul mod_perl basiert auf der Open-Source-Version mod_perl 2.0.3)
Perl ist einsetzbar ab der Version APACHE (BS2000/OSD) 2.2A.