GTM-THFHTKD
Skip to main content
  1. Home >
  2. Produkte >
  3. IT-Produkte und Systeme >
  4. Server >
  5. FUJITSU Server PRIMERGY >
  6. FUJITSU Server PRIMERGY Tower-Systeme

FUJITSU Server PRIMERGY Tower-Systeme

Robuste und kostengünstige Server für KMU und Zweigstellen

FUJITSU Server PRIMERGY TX Tower-Systeme sind robuste und kostengünstige Server, die sich durch eine grundsolide Zuverlässigkeit auszeichnen und sich perfekt für kleine und mittlere Unternehmen sowie Zweigstellen eignen. Charakteristisch für sie sind ein einfacher IT-Betrieb, geringer Energieverbrauch und niedrige Geräuschemissionen. So können sie auch von Mitarbeitern ohne technische Kenntnisse bedient und in normalen Büroumgebungen eingesetzt werden. Übrigens: Fast alle PRIMERGY TX Server lassen sich in ein Rack einbauen, um maximale Flexibilität zu bieten.

FUJITSU Server PRIMERGY TX1310 M1 PRIMERGY TX1310 M1 right side

Der Fujitsu PRIMERGY TX1310 M1 ist der ideale erste Server für kleine und mittlere Unternehmen. Mit reichlich RAM und Intel® Xeon® Prozessorunterstützung bietet er mehr als genug Leistung für alle klassischen Serveraufgaben wie Datei-, Druck-, Web- oder Büroanwendungen.

FUJITSU Server PRIMERGY TX1310 M3 FUJITSU Server PRIMERGY TX1310 M3 Standard left side

The FUJITSU Server PRIMERGY TX1310 M3 is a versatile and affordable mono-socket platform designed for Small and Medium Enterprise (SME) needs. It features the latest Intel® Xeon ® E3-1200 v6 product family, Core™ i3, Pentium® and Celeron® processors and up to 64 GB DDR4 memory for essential computing needs. Its compact new chassis offers the right mix of storage and scalability for essential SME workloads at the right price, with support for up to four 3.5-inch storage drives (40TB max.) and four PCIe Gen3 slots. The server is also easy to service with a screw-less chassis and hard disk quick-release capability. Silent operation makes it perfect for standard SME deployment requirements, such as showrooms or offices.

Fujitsu Server PRIMERGY TX1320 M2 FUJITSU Server PRIMERGY TX1320 M2 Tower right side

Der FUJITSU Server PRIMERGY TX1320 M2 ist der perfekte Server für Umgebungen, in denen Platzbedarf, umfassende Serverfunktionalität und leiser Betrieb entscheidend sind. Der Server bietet die Leistung der Prozessorfamilie Intel® Xeon® E3, bis zu vier Plattenlaufwerke und unterstützt ein optionales Backup-Gerät. Dank dieser einzigartigen Kombination ist das System ideal für anspruchsvolle Umgebungen mit geringem Platzangebot geeignet.

FUJITSU Server PRIMERGY TX1320 M3 FUJITSU Server PRIMERGY TX1320 M3 front 3D

Der FUJITSU Server PRIMERGY TX1320 M3 ist ein ultrakompakter, leiser, voll ausgestatteter Mono-Socket-Server und ist ideal für klassische Workloads kleiner und mittlerer Unternehmen als auch für Umgebungen mit beschränktem Platzangebot. Leistungsfähiges Computing für verschiedene Workloads ist mit der neuesten Intel® Xeon® E3-1200 v6 Produktfamilie, Core™ i3, Pentium® und Celeron® Prozessoren und bis zu 64 GB DDR4-Arbeitsspeicher sichergestellt. Der Server eignet sich auch bestens für Institutionen mit gesetzlichen Auflagen für eine sichere Datenspeicherung und -übertragung, da er bis zu acht 2,5-Zoll-Speicherlaufwerke, modernste RAID-Controller und Datensicherungsgeräte, TPM-2.0-Fähigkeit plus Netzwerkoptionen bereitstellen kann. Und mit vier Gen3 PCIe-Steckplätzen wurde auch zukünftiges Wachstum berücksichtigt. Merkmale wie hoch effiziente (94 %), redundante Netzteile steigern die Zuverlässigkeit auf wirtschaftliche Weise, während umfassende Softwareoptionen für das Servermanagement eine effiziente und vereinfachte Administration über den gesamten Serverlebenszyklus ermöglichen.

FUJITSU Server PRIMERGY TX1330 M2 PRIMERGY TX1330 M2 right side

Der Fujitsu Server PRIMERGY TX1330 M2 ist der ideale, robuste, erweiterbare und kostengünstige Server für KMU oder Zweigstellen. Er zeichnet sich nicht nur durch beste Leistung mit der Prozessorfamilie Intel® Xeon® E3 und eine solide Erweiterbarkeit dank hot-plug-fähigen Festplatten aus, sondern auch durch sein optionales, redundantes Netzteil und die vollständige Unterstützung des Servermanagements.

FUJITSU Server PRIMERGY TX1330 M3 FUJITSU Server PRIMERGY TX1330 M3 front 3D

The FUJITSU Server PRIMERGY TX1330 M3 is a highly expandable mono-socket server for Small and Medium Enterprises which need application oriented performance coupled with high storage expandability, and growth potential via a comprehensive range of options. It features the latest Intel® Xeon ® E3-1200 v6 product family processors, plus up to 64 GB RAM for managing application oriented performance for today and tomorrow. The server is designed for scalability and workload versatility with features such as up to twenty-four 2.5-inch drives, data backup options, and 4x PCIe slots coupled with compatible RAID and networking options. Reliability is enhanced with the Fujitsu Battery Backup unit, and high-efficiency (94%) redundant power supplies. Comprehensive server management plus silent operation ease both administration and deployment, making the platform ideal for SME environments.

FUJITSU Server PRIMERGY TX2540 M1 PRIMERGY TX2540 M1 right side

Der FUJITSU PRIMERGY TX2540 M1 ist der perfekte Tower-Server für KMU sowie Zweigstellen. Er unterstützt bis zu zwei Prozessoren und verbindet eine kostengünstige Leistung mit ausgewogener Erweiterbarkeit. Mit optionaler Redundanz, bis zu 24 Festplatten und 192 GB RAM eignet er sich perfekt als Ausgangspunkt für Servervirtualisierung oder als Datenbank- und Kommunikationsserver.

FUJITSU Server PRIMERGY TX2560 M2

Der FUJITSU Server PRIMERGY TX2560 M2 bietet maximale Leistung, beste Erweiterbarkeit und höchste Verfügbarkeit ohne jegliche Kompromisse. Zweigstellen, Rechenzentren und KMU schätzen die Leistungsfähigkeit der zwei Intel® Xeon® E5 v4 Prozessoren und die Unterstützung von 1536 GB (3TB-Release für Ende 2016 geplant) DDR4-Speicher. Bis zu 10 Erweiterungssteckplätze und redundante Netzteile sorgen für ein Höchstmaß an Verfügbarkeit und exzellente Ausbaumöglichkeiten. Daher ist dieser Server ideal für leistungshungrige Anwendungen, Virtualisierungslösungen und speicherhungrige Szenarien.