Skip to main content
  1. Home >
  2. Produkte >
  3. IT-Produkte und Systeme >
  4. Server >
  5. FUJITSU Server PRIMERGY >
  6. FUJITSU Server PRIMERGY Rack-Systeme

FUJITSU Server PRIMERGY Rack-Systeme

Vielseitige, skalierbare Server mit Höchstleistung

FUJITSU Server PRIMERGY RX Rack-Systeme sind vielseitige, für den Rack-Einbau optimierte Server, die eine branchenführende Leistung und Energieeffizienz bieten und so den "Standard" in jedem Rechenzentrum bestimmen. In die PRIMERGY RX Server sind etwa 20 Jahre an Entwicklungs- und Produktions-Know-how eingeflossen, was in extrem niedrigen, unter dem Marktdurchschnitt liegenden Ausfallraten, einem durchgängigen Betrieb und hervorragender Hardwareverfügbarkeit resultiert.

FUJITSU Server PRIMERGY RX1330 M1 PRIMERGY RX1330 M1 right side

Der Fujitsu Server PRIMERGY RX1330 M1 ist ein Mono-Socket-Rack-Server, der für kleine Budgets konzipiert wurde und eine hohe Energieeffizienz sowie eine reiche Auswahl an optionalen Erweiterungsmöglichkeiten bietet, um individuellen Erfordernissen gerecht zu werden. Dieser 1-HE-Server ist für Infrastruktur- und Kommunikationsanwendungen optimiert und bietet bis zu 32 GB RAM, bis zu 3 PCIe-Steckplätze und bis zu 10 Festplatten

FUJITSU Server PRIMERGY RX1330 M2 FUJITSU Server PRIMERGY RX1330 M2 8x 2.5-inch right side open

Der Fujitsu Server PRIMERGY RX1330 M2 ist ein Mono-Socket-Rack-Server, der für kleine Budgets konzipiert wurde und eine hohe Energieeffizienz sowie eine reiche Auswahl an optionalen Erweiterungsmöglichkeiten bietet, um individuellen Erfordernissen gerecht zu werden. Diese für Infrastruktur- und Kommunikationsanwendungen sowie für Administration und kleine Dateiserver optimierten 1-HE-Systeme verfügen über bis zu 64 GB RAM, bis zu 3 PCIe-Steckplätze und bis zu 10 Festplattenlaufwerke.

FUJITSU Server PRIMERGY RX2510 M2

Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2510 M2 ist ein Dual-Socket-Rack-Server und im Hinblick darauf optimiert, die anspruchsvollen Anforderungen von Serviceanbietern und Hostern zu erfüllen. Die ausgewogene Dual-Socket-Leistung der Intel® Xeon® E5-2600 v4 Familie, einfache Handhabbarkeit und hervorragende Energieeffizienz sorgen für einen kostengünstigen Betrieb. Das kleinformatige 1-HE-Gehäuse bietet die optimale Dichte für umfangreiche Scale-out-Installationen. Und bis zu 384 GB DDR4-Speicher erfüllen aufkommende Erfordernisse für Web-Hosting, verwaltete CRM-Services, Shared-, Managed- oder Private-Cloud-Umgebungen sowie andere XaaS-Lösungen.

FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 PRIMERGY RX2520 M1 right side 3.5-inch

Der Fujitsu PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform mit dem neusten Intel® Xeon®-Prozessor der Produktfamilie E5-2400 v2 und bis zu 192 GB RAM. Sein kompaktes, modulares PRIMERGY 2-HE-Gehäuse bietet Platz für bis zu zwölf 3,5-Zoll- oder sechzehn 2,5-Zoll-Speicherlaufwerke. Die modularen Aufrüstoptionen, ein Netzteil mit 96 % Energieeffizienz und erweitertes iRMC S4-Management resultieren in geringeren Kosten.

FUJITSU Server PRIMERGY RX2530 M1 PRIMERGY RX2530 M1 2.5-inch right side

Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2530 M1 ist ein Dual-Socket-Rack-Server, der die hohe Leistung der neuen Intel® Xeon® Prozessoren der E5-2600 v3 Produktfamilie, Erweiterbarkeit auf bis zu 1536 GB DDR4-Speicher und bis zu 10x 2,5 Zoll Speichergeräte bietet - alles in einem platzsparenden 1-HE-Gehäuse. Folglich ist der PRIMERGY RX2530 M1 das optimale System für Virtualisierungs- und Scale-out-Szenarien, kleine Datenbanken und auch für High Performance Computing.

FUJITSU Server PRIMERGY RX2530 M2

Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2530 M2 ist ein Dual-Socket-Rack-Server, der die hohe Leistung der neuen Intel® Xeon® Prozessoren der E5-2600 v4 Produktfamilie, Erweiterbarkeit auf bis zu 1536 GB DDR4-Speicher und bis zu 10x 2,5 Zoll Speichergeräte bietet - alles in einem platzsparenden 1-HE-Gehäuse. Folglich ist der PRIMERGY RX2530 M2 das optimale System für Virtualisierungs- und Scale-out-Szenarien, kleine Datenbanken und auch für High Performance Computing.

FUJITSU Server PRIMERGY RX2540 M1 PRIMERGY RX2540 M1 right side

Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2540 M1 ist der neue Dual-Socket-Rack-Server mit 2 HE für ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit, Skalierbarkeit und Kosteneffizienz. Seine Intel® Xeon® E5-2600 v3 Prozessoren steigern in Verbindung mit der DDR4-Speichertechnologie mit bis zu 1,5 TB die Leistung, um die Anforderungen von Rechenzentrumsoperationen, Unternehmens- und Kollaborationsanwendungen zu erfüllen. Das modulare Design bietet hervorragende Erweiterungsmöglichkeiten mit bis zu 24 Festplattenlaufwerken, bis zu 8 PCIe Gen3-Erweiterungskarten und eine branchenführende Energieeffizienz dank zwei hot-plug-fähiger Netzteile mit bis zu 96 % Effizienz. So wird er auch den zukünftigen Erfordernissen des Datenwachstums gerecht. Abgerundet wird das Bild durch DynamicLoM, das Netzwerkverbindungen flexibler und bereit für zukünftige Modifikationen macht. Der Betrieb bei höheren Umgebungstemperaturen wird durch das Cool-safe® Advanced Thermal Design sichergestellt, was in geringeren Betriebskosten (OPEX) resultiert.

FUJITSU Server PRIMERGY RX2540 M2

Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2540 M2 ist der neue Dual-Socket-Rack-Server mit 2 HE für ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit, Skalierbarkeit und Kosteneffizienz. Seine Intel® Xeon® E5-2600 v4 Prozessoren steigern in Verbindung mit der DDR4-Speichertechnologie mit bis zu 1,5 TB die Leistung, um die Anforderungen von Rechenzentrumsoperationen, Unternehmens- und Kollaborationsanwendungen zu erfüllen. Das modulare Design bietet hervorragende Erweiterungsmöglichkeiten mit bis zu 24 Festplattenlaufwerken, bis zu 8 PCIe Gen3-Erweiterungskarten und eine branchenführende Energieeffizienz dank zwei hot-plug-fähiger Netzteile mit bis zu 96% Effizienz. So wird er auch den zukünftigen Erfordernissen des Datenwachstums gerecht. Abgerundet wird das Bild durch DynamicLoM, das Netzwerkverbindungen flexibler und bereit für zukünftige Modifikationen macht. Der Betrieb bei höheren Umgebungstemperaturen wird durch das Cool-safe® Advanced Thermal Design sichergestellt, was in geringeren Betriebskosten (OPEX) resultiert.

FUJITSU Server PRIMERGY RX2560 M2 PRIMERGY RX2560 M2 Right

Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2560 M2 bietet maximale Leistung, beste Erweiterbarkeit und höchste Verfügbarkeit ohne jegliche Kompromisse. Zweigstellen, Rechenzentren und KMU schätzen die Leistungsfähigkeit der zwei Intel® Xeon® E5 v4 Prozessoren und die Unterstützung von 1536 GB DDR4-Speicher. Bis zu 10 Erweiterungssteckplätze und redundante Netzteile sorgen für ein Höchstmaß an Verfügbarkeit und exzellente Ausbaumöglichkeiten. Daher ist der Server ideal für rechenintensive Anwendungen, Virtualisierungslösungen und Datenbanken.

FUJITSU Server PRIMERGY RX4770 M2 PRIMERGY RX4770 M2 side view right 1

Der FUJITSU Server PRIMERGY RX4770 M2 steht für eine 4-Socket-Rackserver-Technologie, die keine Kompromisse bei der Leistung, Skalierbarkeit und Erweiterbarkeit eingeht. Mit dem neuesten Intel® Xeon® Prozessor der E7-4800/8800 v3 Produktfamilie mit bis zu 72 Kernen sowie extrem schnellem DDR4-Arbeitsspeicher erfüllt der PRIMERGY RX4770 M2 die Anforderungen von In-Memory-Lösungen wie SAP HANA®. Er ist ideal für die Virtualisierung, Serverkonsolidierung, Datenbanken, die Geschäftsabwicklung und allgemeine datenintensive 4-Socket-Anwendungen, wenn das Preis-/Leistungsverhältnis und höchste Zuverlässigkeit von entscheidender Bedeutung sind.

FUJITSU Server PRIMERGY RX4770 M3 FUJITSU Server PRIMERGY RX4770 M3 Side Right

Der FUJITSU Server PRIMERGY RX4770 M3 steht für eine 4-Socket-Rackserver-Technologie, die keine Kompromisse bei der Leistung, Skalierbarkeit und Erweiterbarkeit eingeht. Mit dem neuesten Intel® Xeon® Prozessor der E7-4800/8800 v4 Produktfamilie mit bis zu 24 Kernen sowie extrem schnellem DDR4-Arbeitsspeicher erfüllt der PRIMERGY RX4770 M3 die Anforderungen von In-Memory-Lösungen wie SAP HANA®. Er ist ideal für die Virtualisierung, Serverkonsolidierung, Datenbanken, die Geschäftsabwicklung und allgemeine datenintensive 4-Socket-Anwendungen, wenn das Preis-/Leistungsverhältnis und höchste Zuverlässigkeit von entscheidender Bedeutung sind.