GTM-THFHTKD
Skip to main content
  1. Home >
  2. Produkte >
  3. IT-Produkte und Systeme >
  4. Server >
  5. FUJITSU Server PRIMEQUEST >
  6. FUJITSU Server PRIMEQUEST 3800B

FUJITSU Server PRIMEQUEST 3800B

Der FUJITSU-Server PRIMEQUEST 3800B ist ein 8-Socket-Rack-Server, der herausragende Leistung, Zuverlässigkeit und optimierte Wirtschaftlichkeit für geschäftskritische Arbeitslasten bietet. Mit der neuesten Intel® Xeon® Processor Scalable Family mit bis zu 28 Cores pro Prozessor und den schnellsten verfügbaren DDR4-Speichermodulen mit einer Gesamtkapazität von 12 TB verbessert der PRIMEQUEST 3800B die Leistung für In-Memory-Datenbanken wie SAP HANA® und Echtzeitdatenanalytik. Zusammen mit kompromissloser Leistung macht die optimierte Wirtschaftlichkeit von PRIMEQUEST 3800B in einem kompakten 5 HE-Gehäuse mit erweiterten RAS-Funktionen, die Fehler im Voraus vermeiden, diesen zur richtigen Wahl für anspruchsvolle Unternehmensdatenbanken, In-Memory-Lösungen und geschäftskritische Anwendungen.
  • Microsoft Windows Server 2016

Merkmale & Vorteile

Merkmale Vorteile
Skalierbare Plattform für transaktionsintensive Workloads und Konsolidierung
  • 8 x Intel® Xeon® Platinum Prozessoren mit bis zu 224 Cores
  • Enorme Speicherkapazität von 12 TB (DDR4, 2.666 MHz) über 96 DIMMs
  • 16 PCIe 3.0-Erweiterungsoptionen (einschließlich PHP-Steckplätzen)
  • Kompaktes 5-HE-Gehäuse
  • Wirtschaftliche Skalierung von 2 bis 8 Sockets

  • Unübertroffene Leistung und Speicherkapazität für anspruchsvolle Unternehmensdatenbanken, In-Memory-Lösungen und geschäftskritische Anwendungen
  • Schneller Speicher- und E/A-Durchsatz gewährleistet
  • Kosteneffizientes 5-HE-Gehäuse integriert hohe Leistung auf einer wirtschaftlichen, platzsparenden Standfläche
  • Dieses System soll einfache Aufwärtsskalierung ermöglichen, da die erforderlichen Komponenten dank des „nahtlosen“ Designs im System integriert sind
Intelligente Architektur mit erweitertem RAS für geschäftskritische Workloads
  • Nahtloses Design, keine externen UPI-Kabel
  • Dual Power Feed-Option für zwei redundante Phasen
  • CPU erkennt Datenfehler und Wiedergabe von Anweisungen
  • Erweiterter Speicherschutz, Intra-Socket-Spiegelung und Adressbereichsspiegelung
  • Systemintegritätsprüfung und Fehlervermeidung (MCA Gen.2)
  • Online-Firmwareupdate reduziert Ausfallzeit bei Systemwartung

  • Keine externen UltraPath Interconnect-(UPI-)Kabel sichern ein hohes Maß an Servicefreundlichkeit
  • Verbesserte Betriebssicherheit des Systems, System kann weiter betrieben werden, selbst wenn zwei PSUs eine Fehlfunktion aufweisen
  • Erweiterte RAS-Funktionen in CPUs und Speichern wurden im Hinblick auf erweiterte Aktionen für Fehlerumgehung integriert, unterstützt durch die Enterprise X86-Betriebssysteme zur Erhöhung der Systemverfügbarkeit
  • Das System muss selbst während eines Systemupdates nicht gestoppt werden
Kosteneffizienz für Ihr Rechenzentrum
  • Vereinfachte Serverarchitektur mit einem neu gestalteten kompakten Gehäuse
  • Vereinfachte Energieverwaltung mit unterschiedlichen vordefinierten Stromversorgungsprofilen
  • Fujitsu ServerView Suite bietet Tools für Installation und Deployment, permanente Statusüberwachung und Kontrolle. Eine große Auswahl an Integration Packs ermöglicht die nahtlose und einfache Integration in gängige Managementsysteme der Enterprise-Klasse

  • Reduzierte Kosten für Rechenzentrumshardware und niedrigere Stromkosten
  • Vereinfachtes und umfassendes Power Management, das in Verbindung mit den hoch effizienten Netzteilen erhebliche Einsparungen bringt
  • Die Fujitsu ServerView Suite bietet sämtliche Funktionen für einen ausfallsicheren, flexiblen und automatisierten 24x7-Serverbetrieb und steigert die Endanwenderproduktivität mittels intelligenter und innovativer Systemverwaltungslösungen

Technische Details

ChipsatzIntel® C621
Mainboard-Typbis zu 4 x Hauptplatinen
ProdukttypOcto-Socket-Rack-Server
ProzessorIntel® Xeon® Prozessor der Scalable-Familie
Arbeitsspeicher32 GB - 12 TB, DIMM (DDR4)
SpeicherschutzECC, Erweitertes ECC, Unterstützung von Memory Mirroring, Adressbereich - Unterstützung von Memory Mirroring, Unterstützung von Rank-Sparing-Speicher, Memory Scrubbing, SDDC+1, ADDDC-MR
PCI-Express 3.0 x88 x Low-Profile
PCI-Express 3.0 x168 x Low-Profile (PCI Hot-Plug ist in 4 von insgesamt 8 Steckplätzen verfügbar)
Speicherlaufwerksschächte8 x 2,5 Zoll Hot-Plug
8x 2,5” SAS HDD/SSD
SpeicherlaufwerkeSSD SAS, 12 Gb/s, 400 GB, Write-Intensive, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise, 10 DWPD (Drive Writes Per Day für 5 Jahre)
SSD SAS, 12 Gb/s, 800 GB, Write-Intensive, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise, 10 DWPD (Drive Writes Per Day für 5 Jahre)
SSD SAS, 12 Gb/s, 800 GB, Gemischter Einsatz, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise, 3 DWPD (Drive Writes Per Day für 5 Jahre)
SSD SAS, 12 Gb/s, 1,6 TB, Write-Intensive, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise, 10 DWPD (Drive Writes Per Day für 5 Jahre)
SSD SAS, 12 Gb/s, 1,6 TB, Gemischter Einsatz, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise, 3 DWPD (Drive Writes Per Day für 5 Jahre)
SSD SAS, 12 Gb/s, 3.2 TB, Gemischter Einsatz, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise, 2,3 DWPD (Drive Writes Per Day für 5 Jahre)
HDD SAS, 12 Gb/s, 300 GB, 15.000 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
HDD SAS, 12 Gb/s, 300 GB, 10.000 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
HDD SAS, 12 Gb/s, 600 GB, 15.000 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
HDD SAS, 12 Gb/s, 600 GB, 10.000 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
HDD SAS, 12 Gb/s, 900 GB, 10.000 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
HDD SAS, 12 Gb/s, 1.2 TB, 10.000 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
HDD SAS, 12 Gb/s, 1,8 TB, 10.000 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
SSD M.2 SATA, 6 Gb/s, 150 GB, non hot plug, enterprise, 1.5 DWPD (Drive Writes Per Day for 5 years)
Onboard-I/O-ControllerIntel® i210 Onboard 10/100/1000 Mbit/s Ethernet
Integrierter Remote Management Controller (iRMC S5, 1.024 MB angeschlossener Speicher einschl. Grafikcontroller)
NetzteilkonfigurationBis zu 4 Hot-Plug-fähige Netzteile.
Basisgerät mit 2 Netzteilen ausgestattet, Redundanz optional.
Wirkleistung (max. Konfiguration)4.167 W
GewichtBis zu 80 kg
Rack (B x T x H)482 x 820 x 219 mm
SerververwaltungSerververwaltung
StandardmäßigeServerView Suite - Maintain
Remote Management (iRMC S5)
Update Management (BIOS, Firmware, Windows-Treiber und SV Agents)
Performance Measurement
Asset Management
Online-Diagnose, ServerView Suite - Integrate
Integration Packs für Microsoft System Center, VMware vCenter, VMware vRealize, Nagios und HP SIM, Deployment-Tools und sonstiges, ServerView Suite - Deploy
SV Installation Manager, ServerView Suite - Control
Operations Manager einschl. PDA und ASR & R
Agenten und CIM-Provider / Agentless Service
System Monitor
RAID Manager
Capacity Management
Power Management
Storage Support
OptionServerView embedded Lifecycle Management (eLCM)
Lifecycle-Management
Garantiedauer3 Jahre
GarantieartOn-Site Service (je nach Land)
Servicelebenszyklus5 Jahre nach Ende der Produktlebensdauer
Service-Weblinkwww.fujitsu.com/support