openFT
Enterprise File Transfer


Sicherheit während der Datenübertragung ist eines der primären Anliegen von IT-Managern: Wie lässt sich ein typischer Dateitransfer zu einem Managed File Transfer aufwerten, der als sicherer Dateitransfer bezeichnet werden kann – und der zudem das FTAM-Protokoll unterstützt, beispielsweise im Bankwesen oder in der öffentlichen Verwaltung, in Bereichen wie Kfz-Zulassungs-, Zoll- oder zentralen Registrierungsstellen? Die Antwort liefert openFT, die Fujitsu-Produktfamilie der Enterprise-Klasse für den Dateitransfer.

Sicherheitsstufe 1

Zuverlässige Datenübertragungsprozesse bestimmen den Erfolg von Unternehmen und Institutionen. Aus diesem Grund muss der Datenaustausch absolut sicher sein – sowohl intern als auch extern – wenn es um die Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern geht. Laut Analysen macht die Übertragung von Dateien etwa 80 Prozent des gesamten Datenaustauschs aus. In Umgebungen mit geschäftskritischen Anforderungen bedeutet dies, dass Dateitransferlösungen sehr hohe Anforderungen erfüllen müssen. Unternehmen, die openFT in ihren Managed-File-Transfer-Umgebungen einsetzen, können sicher sein, Sicherheitsstufe 1 zu erfüllen.

Automatisiert. Kostengünstig. Sicher.

openFT ist eine hochleistungsfähige Lösung für komplexe, heterogene IT-Unternehmen. Diese Software ist sehr einfach zu installieren und zu verwalten und hat sich bereits im Alltag bewährt. Dateien werden mit openFT automatisch übertragen – dank Datenverschlüsselung auf höchstem Sicherheitsniveau. Nach dem Deployment trägt openFT wesentlich zur Senkung der Gesamtbetriebskosten (TCO) bei.
Die beeindruckenden Funktionen und Vorteile von openFT im Überblick::

  • openFT ist sehr leicht zu installieren und zu verwalten
  • openFT überträgt Dateien automatisch
  • openFT gewährleistet einen sicheren Dateitransfer mittels Verschlüsselung
  • openFT maximiert die Transparenz sämtlicher Prozesse
  • openFT reduziert die TCO
  • openFT stellt sicher, dass Prozesse überprüfbar sind

Ideal für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen mit geschäftskritischen Daten

openFT unterstützt äußerst zuverlässige Datenübertragungsprozesse und schützt sensible Daten vor unberechtigtem Zugriff. Dies ist ein wesentlicher Vorteil vor allem für Unternehmen und Behörden, die es mit großen Volumen geschäftskritischer Daten zu tun haben. openFT deckt ein breites Spektrum von Anwendungsszenarien in dynamischen Infrastrukturen ab. Zudem ist openFT eine bewährte Lösung für die unterschiedlichsten Anwendungsintegrationsvorhaben. In über 100.000 Serverinstallationen beweist openFT Tag für Tag seine Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit unter extrem hohen Lasten.

Fujitsu Training Academy

Die Fujitsu Academy Central Europe bietet Kunden, Partnern und Interessierten ein umfassendes Angebot an technischen Trainingskursen. Die Trainings finden in moderner Hardware- und Softwareumgebung an einem unserer Fujitsu Standorte oder beim Kunden statt.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Kursinhalte gezielt nach Bedarf auf spezielle Kundenwünsche und Anforderungen anzupassen und diese als sogenannte „in-house Kurse“ in Kundenumgebungen umzusetzen.

Es besteht die Möglichkeit, Kursinhalte einzeln oder als komplette Curricula-Kursreihe - im Standardformat oder individuellen Bedürfnissen angepasst als "Customized Workshops" zu buchen.

Das aktuelle BS2000 Seminarprogramm mit Detailinformationen zu Inhalten können Sie hier einsehen.--> Kursprogramm

Informationen zu Terminen und Preisen finden Sie im Trainingsprogramm der Fujitsu Academy Central Europe, über die Sie sich bei Interesse auch anmelden können. NEXT e.V. Mitglieder erhalten auch in diesem Jahr einen Rabatt von 15% auf den Preis des Standardtrainings. --> Anmeldung oder Kontakt.

Aus der bisherigen Fujitsu Enterprise Platform Services (EPS) Academy (BS2000 Fakultät) ist mittlerweile die Fujitsu Academy, Central Europe (CE) mit weiteren Angeboten entstanden. BS2000 bleibt weiterhin eine zentrale Säule im Portfolio der Fujitsu Academy CE.