03. März 2020 - Region Österreich

 
Location Wien

Copyright: © Christan Husar

AULA DER WISSENSCHAFTEN IN WIEN

Die Aula der Wissenschaften ist eine historische Kommunikationsstätte mit 300-jähriger Geschichte, die sich in den letzten Jahren zu einer modernen Eventlocation verwandelt hat. Das Gebäude wurde bereits im 17. Jahrhundert errichtet und diente mit seinen Hörsälen ursprünglich der Universität. Geprägt wird die Location durch die stilvoll historischen Räume, das riesige Deckenfresko im Jesuitensaal und großangelegte Glasflächen in einer prunkvollen Umgebung. In der Aula werden Moderne und Historie perfekt miteinander kombiniert.

Adresse: Wollzeile 27A, 1010 Wien, Österreich

Anfahrt: Vom Hauptbahnhof nehmen Sie die U1 bis Haltestelle „Stephansplatz“. Vom Westbahnhof oder von Wien Mitte (Landstraße) erreichen Sie uns mit der U3, Haltestelle „Stubentor“.

Parkplatzsituation: Parken können Sie in der Cobdengarage unmittelbar der Location.

Link Location: www.aula-wien.at

Link Google Maps: https://goo.gl/maps/wQhnmisXTajs6Yo9A

Jetzt anmeldenAnfahrtParkplatzsituation

Klemens_Skibicki.png

Prof. Dr. Klemens Skibicki

Prof. Dr. Klemens Skibicki (Jahrgang 1972) promovierte nach seinen Diplomabschlüssen in BWL und VWL an der Universität zu Köln am gleichen Ort 2001 zum Dr. rer. pol. im Fach Wirtschaftsgeschichte. Seit 2004 ist er Professor für Economics, Marketing und Marktforschung an der Cologne Business School in Köln.

Neben der wissenschaftlichen Forschung zum Online-Marketing kommen später der Betrieb eigener Internetplattformen und Engagements als Business Angel oder Investor in digitalen Start-ups sowie ab 2012 die von ihm mitgegründete Unternehmensberatung Convidera hinzu. Diese wuchs in den ersten 4 Jahren auf rund 70 Mitarbeiter, die von den Standorten Köln und Düsseldorf aus Unternehmen vom DAX-Konzern bis zum Mittelständler auf dem Weg der digitalen Transformation der ganzen Wertschöpfungskette mit Beratung, Umsetzung und Software-Lösungen begleiteten. Im Mai 2016 verkaufte Skibicki seine Convidera-Anteile, um als Keynote-Speaker und Berater ausgewählter Top-Führungskräfte noch flexibler als Schnittstelle zu einem breit aufgestellten Netzwerk aus Beratungen, Agenturen, Freelancern, Softwarehäusern und Investoren agieren und unterstützen zu können. Auf diese Weise können die jeweiligen Partner für ein ganzheitliches Change-Management von Geschäftsmodellen, Unternehmensstrukturen und Unternehmenskulturen passgenau ausgewählt werden, die für die Transformation an die Rahmenbedingungen des digital vernetzen Zeitalters jeweils erforderlich sind.

Seit Januar 2013 ist Klemens Skibicki Kernmitglied des Beirates „junge digitale Wirtschaft“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Im Juni 2014 folgte mit der Berufung in den Digitalbotschafter-Kreis des Wirtschaftsministers Nordrhein-Westfalen im Bereich „Corporates“ eine weitere Tätigkeit in der ehrenamtlichen Politikberatung. Weitere Informationen: www.profski.com

Kommunikationspart (optional)

Bitte wählen Sie:

Ausstellung StorageDays

Ausstellung und Live-Demo:

Wir haben unsere frisch gelaunchten ETERNUS-Lösungen zum Anschauen und Anfassen im Gepäck. Nutzen Sie die Ausstellung, um unsere ETERNUS-Lösungen live zu sehen. Treffen Sie unsere Experten zu den neuen Fujitsu Storage Systemen und Lösungen oder mit unseren Technologie-Partnern Commvault, Veeam, Veritas oder Suse. Gern können Sie auch einen Termin im Vorfeld vereinbaren. Von 10.30 h – 12.30, in den Pausen und ab 17 h stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich hierzu kurz per Mail an Alexander.Tlusti@ts.fujitsu.com / 0049 511/8489 1040.


Storage Days 2020 - Abend Event Werner Gruber

„Wie schafft Wissen Wissenschaft?“

Mit diesem Programm des österreichischen Physikers Dr. Werner Gruber bieten wir Ihnen Unterhaltung und neue Erkenntnisse - passend zu unserer Location „Aula der Wissenschaften“ in Wien. Wissenschaft ist für Sie ein trockener Bereich oder gar ein großes Mysterium? Lassen sie sich vom Gegenteil überzeugen, denn mit dem Professor wird Ihnen bei den Storage Days 2020 die Wissenschaft in einer unterhaltsamen Weise nahe gebracht. Das sollten Sie nicht verpassen!