26. Februar 2019 - Region Österreich

 
Loc_StorageDays19__Wien_1240

Hofburg Wien

Logo Hofburg

Herzlich willkommen in der Hofburg!

Die ehemalige Kaiserresidenz ist ein lebendiges Zeugnis, wie Historie und Moderne miteinander verknüpft werden können.

Die Hofburg Vienna wird seit über 55 Jahren als multifunktionelles Veranstaltungszentrum geführt und begründete wesentlich die Kongresswirtschaft in Wien und Österreich..

Die Hofburg Vienna als Kongress- und Veranstaltungszentrum ist die erste Adresse Europas. Das Streben nach höchster Qualität und technologischer Exzellenz ist ein elementarer Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Ethik, Design und Kommunikation der Hofburg Vienna stehen im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne. Die Verantwortung, eine ehemalige Kaiserresidenz mit mehr als 700-jähriger Geschichte als multifunktionelles Veranstaltungszentrum zu führen, fordert eine sensible Verknüpfung des gestern mit dem heute.

Wien ist eine der beliebtesten Kongressstädte der Welt, ein Sitz der Vereinten Nationen, Hauptstadt der Musik, Schnittpunkt europäischer Wirtschaft und Kultur. Wer sich in der Hofburg trifft, kann sich dem Charme dieser Stadt nicht entziehen.

© Hofburg Vienna

Adresse: Heldenplatz, 1010 Wien, Österreich

Anfahrt: Die Hofburg liegt mitten im Zentrum von Wien und ist daher am besten mit der U-Bahn oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Jetzt anmeldenParkplatz und FusswegAnfahrt

Anmeldung für Kunden aus dem öffentlichen Sektor

Kommunikationspart (optional)

Bitte wählen Sie:

Ausstellung StorageDays

Ausstellung

Wir haben unsere frisch gelaunchten ETERNUS-Lösungen zum Anschauen und Anfassen im Gepäck. Nutzen Sie nach den Präsentationen die Ausstellung, um unsere ETERNUS-Lösungen live zu sehen. Treffen Sie unsere Experten zu den neuen Fujitsu Storage Systemen und Lösungen. Gern können Sie auch einen Termin im Vorfeld vereinbaren.


Location K-Part Wien Weltmuseum
Copyright: KHM-Museumsverband

Führung im Weltmuseum

Das Weltmuseum Wien zählt mit seinen umfassenden Sammlungen von ethnographischen Objekten, historischen Photographien und Büchern zu außereuropäischen Kulturen zu den bedeutendsten ethnographischen Museen der Welt. Seine Ursprünge reichen in das Jahr 1806 zurück, als mit dem Erwerb eines Teils der „Cookschen Sammlungen“ eine eigene „k. k. Ethnographische Sammlung“ im kaiserlichen Hofnaturalienkabinett eingerichtet wurde.

Weitere Informationen rund um das Museum und die gezeigten Ausstellungen finden Sie auf der Webseite des Weltmuseum Wien: www.weltmuseumwien.at.

Loc_StorageDays19__Wien_1240

Führung durch die Nationalbibliothek

Die Bibliothek am Heldenplatz ist die zentrale Serviceeinrichtung der Österreichischen Nationalbibliothek. Sie bietet mit sieben Lesesälen und über 400 Leseplätzen in einer anregenden Atmosphäre den idealen Ort für Studierende, Forschende und Interessierte.

Weitere Informationen rund um die Österreichische Nationalbibliothek finden Sie auf der Webseite: www.onb.ac.at/.