04. Mai 2020 – Region Ruhrgebiet

 
Location Duisburg

04.05.2020, Gebläsehallenkomplex Duisburg

Eines der absoluten Highlights auf der Route der Industriekultur ist der Landschaftspark Duisburg-Nord im Duisburger Norden: ein stillgelegtes Stahlwerk und heute Industriedenkmal und Erholungsraum für Besucher aus der ganzen Welt. Die Dampfgebläsemaschinenhalle mit dem angebauten Pumpenhaus und der Elektrozentrale diente seit Werksgründung der Heißwinderzeugung und Energieversorgung. Sie wurde bereits 1902 errichtet und gehört damit zu den ältesten erhaltenen Gebäuden auf dem Gelände des Landschaftsparks. Später wurde ein Kompressorenhaus angebaut. Nachdem im Jahr 1952 die stehenden Dampfgebläse durch liegende Gasgebläsemaschinen in der Kraftzentrale abgelöst wurden, übernahm die Gebläsehalle erst ab 1970 durch Einbau von Elektro-Turbogebläse wieder ihre ursprüngliche Funktion. Im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Emscher Park (IBA) wurde der Gebläsehallenkomplex 1993 zum Veranstaltungsort umgebaut.

Adresse: Emscherstraße 71, 47137 Duisburg

Parkplatzsituation: Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden und ausgeschildert.

Anfahrt

Nach einem kleinen Mittagsimbiss um 12 Uhr folgt die Keynote von Santosh Wadwa, Head of CCD und CHS CE. Im Anschluss bieten wir eine Reihe von Breakout-Sessions zu unterschiedlichen Themen an. Die Schwerpunkte liegen auf den Themen Technologie, Portfolio und Marktentwicklung. Den Abschluss des fachlichen Teils bilden ein Analystenvortrag sowie der fachliche Ausblick des VC-Leiters und die Award-Verleihung. Während des gesamten Tages haben Sie die Möglichkeit unsere Ausstellung zu besuchen und sich mit Experten vor Ort auszutauschen. Mit gemeinsamem Essen und Trinken lassen wir den Tag langsam ausklingen.

Anmelden