GTM-M952KWL
Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. Ressourcen >
  4. News >
  5. Press releases >
  6. 2019 >
  7. Mehr Flexibilität, weniger Komplexität: Fujitsu rollt Nutanix Enterprise Cloud on PRIMERGY weltweit aus

Mehr Flexibilität, weniger Komplexität: Fujitsu rollt Nutanix Enterprise Cloud on PRIMERGY weltweit aus

München, May 15, 2019
Die Nutanix Enterprise Cloud Plattform und PRIMERGY Server von Fujitsu sind die zentralen Bestandteile einer neuen Multi-Hypervisor-Plattform, die ab sofort weltweit verfügbar ist. Die von Fujitsu vorgestellte Lösung ermöglicht es Nutzern, neue Anwendungen extrem schnell zu implementieren und damit ihre IT-Infrastrukturen deutlich agiler zu gestalten.

Nutanix Enterprise Cloud on PRIMERGY vereint die führende Nutanix HCI-Software mit den bewährten und leistungsfähigen PRIMERGY Servern von Fujitsu in einer Lösung. Nach einer erfolgreichen Pilotphase in der EMEIA-Region (Europa, Nahost, Indien und Afrika) rollt Fujitsu die hyperkonvergente Enterprise Cloud-Plattform nun weltweit aus.

„Eines der zentralen Ziele, das wir mit der weltweiten Einführung der Nutanix Enterprise Cloud on PRIMERGY verfolgen, ist die deutliche Reduzierung von Komplexität. Wir wollen den Anwendern eine leistungsstarke Enterprise Cloud an die Hand geben, die sowohl Private- als auch Hybrid- und Edge-Modelle umfasst und maximale Effizienz und Benutzerfreundlichkeit bietet. Dieser ‚All-in-one‘-Ansatz ermöglicht die nahtlose Orchestrierung von Anwendungen und Ressourcen. Gleichzeitig lassen sich damit die Betriebskosten der IT-Infrastrukturen reduzieren”, sagt Christian Leutner, Head of EMEIA Product Sales bei Fujitsu.

Flexible und hyperkonvergente Lösung für alle Cloud-Services
Die neue Lösung ist kompatibel mit den führenden Hybrid Cloud-Services und bietet zudem Support für die führenden Hypervisoren inklusive VMware ESXi sowie dem Nutanix AHV. Dank der maximalen Skalierbarkeit und Vielseitigkeit weist die Lösung von Fujitsu ein besonders günstiges Kosten-Nutzen-Verhältnis und eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten auf, weit über Software-definierte Unternehmens-Rechenzentren und hyperkonvergente Business-Anwendungen hinaus. Auch in Virtual Desktop-Infrastrukturen sowie Block Storage- und ROBO- (Remote Office / Branch Office) Szenarien eröffnet sie neue Perspektiven.

Nutanix Enterprise Cloud on PRIMERGY wird vorkonfiguriert ausgeliefert und ist sofort einsatzbereit, sodass Service-Level konsistent bleiben. Zudem beinhaltet die Lösung einen automatischen Lastausgleich sowie eine integrierte Ausfallsicherheit. Die Fujitsu Infrastructure Manager (ISM) Software gewährleistet ein Infrastruktur-Lifecycle Management von einer einzigen Konsole aus.

Preise und Verfügbarkeit
Nutanix Enterprise Cloud on PRIMERGY kann ab sofort in der Region EMEA und in Nordamerika direkt bei Fujitsu oder bei einem der Fujitsu SELECT Channel-Partnern bestellt werden – und ist sukzessive in immer mehr Ländern weltweit verfügbar. Die Preise variieren je nach Konfiguration und Region.

Weitere Informationen zu den Pressemitteilungen erhalten Sie:

Pressekontakt Schweiz:

Krenz Marketing Services GmbH 
Opfikonerstrasse 63 
8304 Wallisellen 

Telefon +41 44 830 10 16 
Mobile: +41 79 770 76 69 

E-Mail: carsten.krenz(at)krenzmarketingservices.ch 

Social Media Links:

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und
-dienstleistungen. Mit rund 132.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2018 (zum 31. März 2019) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4 Billionen Yen (36 Milliarden US-Dollar). http://www.fujitsu.com/de/

Über Fujitsu Central Europe (CE)

Fujitsu Central Europe (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist ein führender europäischer Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. In der Region Central Europe erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2017 (zum 31. März 2018) mit circa 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro.
Mit über 10.000 Channel-Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.fujitsu.com/de/

Über Fujitsu EMEIA

Fujitsu fördert eine Human Centric Intelligent Society, in der Innovation durch die Integration von Menschen, Informationen und Infrastruktur geschaffen wird. In der Region EMEIA (Europa, Naher Osten, Indien und Afrika) engagieren sich 28.000 Mitarbeiter für die digitale Co-creation, indem sie Geschäftsexpertise mit digitaler Technologie verbinden und neuen Mehrwert für Partner und Kunden schaffen. Fujitsu ermöglicht die digitale Transformation seiner Kunden mit Services, die sich auf Künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge und Cloud fokussieren – unterstützt durch IT-Sicherheit. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.fujitsu.com/fts/about/

Enno Hennrichs

Telefon: Telefon: + 49 (0) 89 23031-627
E-Mail: E-Mail: Fujitsu-PR@fleishmaneurope.com
Unternehmen: FleishmanHillard Germany GmbH

Datum: 15 May, 2019
City: München