Künstliche Intelligenz – Die nächste Welle im Bereich der Digitalisierung

Derzeit strebt eine neue leistungsfähige, digitale Technologie auf - Künstliche Intelligenz (KI).

Vorherige Digitalisierungswellen haben Milliarden Menschen weltweit einen flächendeckenden Breitband-Internetzugang, mobile Konnektivität und das Internet der Dinge (IoT) gebracht. Und Letzteres hat die Tür für eine Fülle von Daten und Informationen geöffnet. Indem nun ein Echtzeit-Dialog zwischen Menschen, Dingen und Informationen ermöglicht wird, beschreiten wir eine hypervernetzte Ära, in der KI in realen alltäglichen Geschäftssituationen eingesetzt werden kann.

Die Welt wird nie mehr dieselbe sein. In vielen Fällen - von der Handschrifterkennung bis hin zum Ablegen einer Mathematikprüfung - hat KI bereits bewiesen, weniger Fehler zu machen als menschliche Experten. Das soll jedoch nicht heißen, dass Menschen durch Maschinen ersetzt werden. Wenn Maschinen immer mehr banale Aufgaben übernehmen, können sich Menschen auf Bereiche konzentrieren, die einen Mehrwert schaffen.

Jüngste Erkenntnisse und Innovationen

Künstliche Intelligenz und Fujitsu

Bei Fujitsu stehen Menschen weiterhin im Zentrum unserer Vision, und KI-Lösungen sind vor allem darauf ausgerichtet, Arbeitnehmer und Bürger zu befähigen, einen Mehrwert zu generieren, und sie in ihrer Arbeit zu unterstützen. Die Auswirkungen von KI auf unser Leben werden wir sicher nicht über Nacht bemerken oder zu schätzen wissen, aber eines ist klar, ihre Entwicklung wird stetig und unausweichlich fortschreiten. Erst wenn wir zurückblicken, werden wir sehen, wie weit wir schon gekommen sind, und den Weg zu würdigen wissen, der noch vor uns liegt.

Infographic - Fujitsu Zinrai is a full set of Artificial Intelligence Solutions & Services

Fujitsu Zinrai führt verschiedene KI-Techniken und -Entwicklungslinien zusammen. Zinrai selbst ist weder ein Service noch ein Produkt, sondern ein kollektiver Rahmen für die umfangreiche Familie der KI-Ressourcen, die Fujitsus Kunden zur Verfügung stehen.

Zinrai AI bietet einen anwenderzentrierten Ansatz für die gemeinsame Entwicklung von Services und Lösungen durch Co-Creation. Es nutzt weltweit führende Technologien, die entwickelt wurden und eingesetzt werden, um den ständig wachsenden Herausforderungen der Kunden gerecht zu werden. Durch Bündelung der Entwicklungsstärke von Zinrai AI und den Kompetenzen sorgfältig ausgewählter Partner können wir optimale, KI-gestützte Lösungen anbieten, mit denen unsere Kunden ihre Herausforderungen meistern.

Mit unserem Angebot Zinrai AI erweitern wir das Fujitsu Portfolio mit einem breiten Spektrum von Mehrwertdiensten - die es unseren Kunden vor allem ermöglichen sollen, die Digitalisierung beruhigt in Angriff zu nehmen.

Wie Fujitsu künstliche Intelligenz nutzt

Was sind die jüngsten KI-Trends und -Innovationen? Wie entwickelt und nutzt Fujitsu KI-Lösungen? Und wie können wir durch Co-Creation gemeinsam mit unseren Kunden Erfolge in der realen Welt erzielen? Sehen Sie sich unsere KI-Videos an, um das und mehr zu erfahren.

Sie können noch mehr Videos von Fujitsu auf YouTube ansehen und weitere Erfolgsgeschichten unserer Kunden auf unseren Case-Study-Seiten entdecken.

Dean Prelazzi und Adam Steinberg erörtern Trends, Innovationen und die Zukunft von KI auf dem Fujitsu Forum 2018.
Erfahren Sie, wie Fujitsu neues Business Matching und Geschäftswachstum mit Zinrai unterstützt.

 
Erfahren Sie, wie Fujitsu mit KI Callcenter-Abläufe verbessern hilft.
Erfahren Sie alles über Fujitsus gemeinsamen Feldversuch mit dem Health Research Institute des San Carlos Clinical Hospital.

Die Transformation Ihrer Branche mit KI

In der Geschäftswelt ist KI dabei, viele Branchen radikal zu verändern. Mit ihrer Fähigkeit, Muster und Anomalien in Unmengen von digitalen Informationen zu erkennen, eröffnet sie Unternehmen eine ganz neue Dimension an Möglichkeiten. Und ist sie erst einmal trainiert, erledigt sie unermüdlich viele Standardaufgaben. Wird KI beispielsweise an Service Desks und in Callcentern eingesetzt, entlastet sie Mitarbeiter von weniger anspruchsvollen, monotonen Aufgaben, so dass sich diese auf komplexere technische Probleme und kompliziertere Anfragen konzentrieren oder für ein besseres Kundenerlebnis und eine bessere Kundenbetreuung sorgen können.

Hier nur einige Beispiele ...

Utilities icon

Versorgungsunternehmen

Netzwerkoptimierung
Erkennung von Cyber-Angriffen

Transport icon

Transportwesen

Autonomes Fahren
Verkehrsinformationen

Logistics icon

Transportwesen

Tourenplanung
Fahrzeugdisposition

Finance icon

Finanzwesen

Kundenbindung
Richtlinien und Sicherheit

Manufacturing icon

Fertigung

Vorhersage von Anlagenausfällen
Qualitätssicherung

Healthcare icon

Gesundheitswesen

Diagnoseunterstützung
Unterstützung bei der Wirkstoffentdeckung

Retail icon

Einzelhandel

Kundenstromanalyse
Nachfrageprognose

Public Sector icon

Öffentlicher Sektor

Stadtmonitoring
Bürgerdienste

KI in der Fertigung

Heute profitieren Hersteller von den Vorteilen, die KI bietet – beispielsweise können nun Maschinen monotone Aufgaben wie die Suche nach Fehlern in der Produktfertigung übernehmen. Da Informationen zum Fertigungsprozess meist über das ganze Werksgelände verteilt sind, kann KI zur Datenerfassung und -analyse eingesetzt werden, um eine beständige Produktion hochwertiger Produkte sicherzustellen. Maschinelles Lernen kann nicht nur dazu genutzt werden, die Fehlerfreiheit zu steigern, sondern auch dazu, die erforderliche Zeit für die Analyse der Ergebnisse zu verkürzen. Auf dem Gebiet der vorbeugenden Wartung kann KI außerdem die Wahrscheinlichkeit von Produktausfällen bei Benutzung ermitteln.

AI in Manufacturing
AI in Healthcare

KI im Gesundheitswesen

Im Gesundheitswesen beginnt man damit, die Vorteile der künstlichen Intelligenz zu nutzen. Da dies eine Branche ist, die große Mengen klinischer Daten generiert, ist KI ideal, um aus deren Analyse Erkenntnisse zu gewinnen. So nutzt Fujitsus Advanced Clinical Research Information System HIKARI (das auf japanisch „Licht“ bedeutet) KI, um Krankenhausärzten Erkenntnisse zu liefern, die sie bei ihrer Entscheidungsfindung unterstützen. Und das ist ein perfektes Beispiel für anwenderzentrierte Innovation und dafür, wie KI dazu beträgt, den Menschen und der Gesellschaft einen Mehrwert zu erbringen.

KI im Transportwesen

Künstliche Intelligenz ist dabei, das Transportwesen zu revolutionieren – als „Gehirn“ für autonome (selbst fahrende) Fahrzeuge. Zu den frühen Gewinnern in diesem Bereich gehören Logistikunternehmen, die Lieferwege bereits in Echtzeit optimieren können, um durch Staus verursachte Verspätungen zu vermeiden.

AI in Transportation
AI in the Public Sector and Smart Cities

KI im öffentlichem Sektor und in intelligenten Städten

Derzeit nimmt die Nutzung von KI für intelligente Städte und den öffentlichen Sektor rasant zu - so spielen Überwachungskameras beispielsweise eine zunehmend aktive Rolle bei der Aufklärung von Zwischenfällen.

Fujitsu Zinrai-Technologie wird bereits für die Bildauswertung bei Personen und Fahrzeugen eingesetzt. Von Überwachungskameras in Städten aufgenommene Filme oder Fotos werden mithilfe der neusten KI-Technologie analysiert, um Fahrzeuge nach Typ, Modell und Farbe zu identifizieren und die Auffindung gestohlener Fahrzeuge zu unterstützen. Darüber hinaus kann die Bilderkennung Informationen über Menschen erfassen wie Geschlecht, Kleidungsfarbe und persönliche Gegenstände, um die Entdeckung verdächtiger Personen zu unterstützen.

Außerdem wird sie für große Veranstaltungen in der Stadt genutzt, um die erforderliche Anzahl von Sicherheitspersonal auf Grundlage der Anzahl und Bewegungen von Menschen zu ermitteln.

KI im Einzelhandel

Im Einzelhandel hilft künstliche Intelligenz bereits, ein verbessertes Kundenerlebnis zu ermöglichen, ohne dass es Kunden überhaupt bemerken. Zum Beispiel Webchats mit einem Händler unter Verwendung von KI, um auf grundlegende Fragen zu antworten. Wenn sich KI weiterentwickelt, werden diese Webchats immer ausgefeilter und könnten Kunden einen eigenen personalisierten Support rund um die Uhr bieten. Zudem nutzen Einzelhändler auch Deep Learning, um Daten aus verschiedenen, sowohl digitalen als auch aus dem Ladengeschäft von Sensoren oder Videoanalysen generierten Kanälen zu analysieren. Das ermöglicht ihnen, für ein besseres und personalisierteres Kundenerlebnis zu sorgen.

AI in Retail
AI in Financial Services

KI im Finanzwesen

Eine der wahren Stärken von KI liegt auf dem Gebiet der Mustererkennung und -analyse. Heute nutzen Finanzinstitute künstliche Intelligenz, um die potentielle Tendenz der Aktienmärkte abzubilden. KI erweitert auch die Möglichkeiten von Analyseplattformen - zum Beispiel bei Fujitsu. Wir haben eine Machbarkeitsstudie, ein so genanntes Proof of Concept, durchgeführt, um Signaturen zu analysieren und betrügerische Aktivitäten aufzudecken. Außerdem haben wir auch mit Banken über den Einsatz von Gesichtserkennung an Geldautomaten gesprochen - nicht nur, um die Sicherheit zu verbessern, sondern auch, um Dienstleistungen zu personalisieren.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um mehr über Zinrai Powered AI Business Solutions zu erfahren

Top of Page