Skip to main content
  1. Home >
  2. Services >
  3. Business Application Services >
  4. Managed on-premise Cloud for SAP Solutions

Managed on-premise Cloud for SAP Solutions

Das Beste aus zwei Welten

Die Cloud im eigenen Rechenzentrum

Sie wollen die Vorzüge der Cloud im eigenen Rechenzentrum nutzen? Höchste Servicequalität sicherstellen? Schnell auf veränderte Anforderungen reagieren und dabei Risiken minimieren? Jedoch nicht Ihre Daten außerhaus geben?
Mit „Managed on-premise Cloud for SAP Solutions“ von Fujitsu erhalten sie einen voll gemanagten Cloud Service aus Ihren eigenen Rechenzentrum.
Sie definieren Ihre Anforderungen pro System, wir realisieren diese in Design und Implementierung und übernehmen die Verantwortung Ihre Anforderungen auch im operativen Betrieb fortlaufend zu erfüllen.
Sie behalten dabei die volle Kontrolle über geschäftskritische Daten und sichern die Investitionen in Ihre Rechenzentren.

Unser Service

Sie stellen die Rechenzentrumsfläche, den Strom- und den WAN-Anschluss.
Wir kümmern uns um den Rest:
  • Design der Umgebung gemäß SLA Anforderungen
  • Bedarfsgerechte Bereitstellung der Hardware aus geshartem Infrastrukturpool.
  • Implementierung der Infrastruktur und der SAP Systeme
  • Übernahme der Betriebsverantwortung für die komplette Systemumgebung
  • Flexible Abrechnung im Pay-per-Use-Modell oder Flatmodell

Ihr Mehrwert

Mit Managed on-premise Cloud for SAP Solutions bieten wir Ihnen das Beste aus zwei Welten:

Icon abgehackt zugesicherte SLAs reduzieren das Risiko der IT und steigern die Servicequalität und Anwenderzufriedenheit
Icon abgehackt Bedarfsgerechte Bereitstellung der Infrastruktur ermöglicht volle Flexibilität und vermeidet Kosten und Performanceprobleme, die durch Über- oder Unterkapazitäten entstehen.
Icon abgehackt Prozesskonformität ermöglich Einhaltung von Compliance-Vorgaben
Icon abgehackt Konzentration auf Weiterentwicklung der IT statt Betrieb
Icon abgehackt Datenschutz durch Datenhaltung im Unternehmen
Icon abgehackt Sicherung bisheriger Investitionen in das eigene Rechenzentrum durch die Nutzung vorhandener Infrastruktur

Service-Level-Parameter und Abrechnungsmodell

Beispiel eines produktiven ERP-Systems:

  • Verfügbarkeit: 99,5%
  • Notfallwiederherstellung: Metro DR
  • Wiederanlaufzeit: 1h
  • Performance: DINOGUI Dialogantwortzeit <1s
  • Betriebszeit: 24x7
  • Anzahl Transaktionen: 3 Mil. / monat
  • Datenbankgröße: 2 TB
Managed on-premise CloudDas Beste aus zwei Welten:
Die Cloud in Ihrem
eigenen Rechenzentrum

Mehr Informationen zu Managed on-premise Cloud