GTM-THFHTKD
Skip to main content
  1. Home >
  2. Mechanische Beanspruchung

Mechanische Beanspruchung

Mechanische Erschütterung und Schwingung

  • Fremderschütterungen bei Herstellung und Aufstellung beim Kunden (wenn z. B. Erschütterungen von vorbeifahrenden Straßen- oder U-Bahnen übertragen werden, simuliert durch eine Schwingprüfanlage)
  • Ermittlung der Ursachen von Beschädigungen, Fehlern und Erarbeiten von Gegenmaßnahmen

PRÜFEN DER AUSRÜSTUNG

Schwingungsanlage mit zusätzlichem Gleittisch (40 g in Z-Achse, 15 g in X- & Y-Achse; max. Schwingweg 20 mm)


produktAbmessungenBeschreibung
Nutzfläche600 mm x 600 mm
900 mm x 900 mm
1000 mm x 700 mm
abhängig je Achse und Prüfanforderung
Befestigungsraster50 mm x 50 mm, M 12
Max. Gewicht120 kgabhängig von den Prüfanforderungen
Spitzenkraft20 kN
Max. Beschleunigung70 g
Max. Auslenkung±22 mm
Max. Geschwindigkeit1,2 m/s
FrequenzbereichSinus
Schock
Rauschen
5 Hz bis 2 kHz
Beschleunigung < 40 g
Breitband, digital geregelt
Messtechnik16 Eingangskanäle für Regelung/Analyse
Auswertung und Dokumentation über PC

Freifallschocktester

produktAbmessungenBeschreibung
Max. Gewicht:100 kg
Max. Beschleunigung:600G/1 ms bis 5G/30 ms
Impulsform:halbsinusförmig

DIENSTLEISTUNGSSPEKTRUM

Schwingprüfung (sinusförmig)DIN EN 60068-2-6
Schockprüfung (halbsinusförmig)DIN EN 60068-2-27/-29
Schwingprüfung (Zufall)DIN EN 60068-2-64