Skip to main content
  1. Home >
  2. Produkte >
  3. IT-Produkte und Systeme >
  4. Storage >
  5. Storage-Virtualisierung >
  6. FalconStor NSS + PRIMERGY Server + ETERNUS DX-Plattenspeichersysteme

FalconStor NSS + PRIMERGY Server + ETERNUS DX-Plattenspeichersysteme

Die perfekte Lösung zur Storage-Virtualisierung mit FalconStor NSS + PRIMERGY Server + ETERNUS DX-Plattenspeichersystemen

Die Verwaltung bestehender Speichergeräte kann kompliziert und zeitaufwändig sein. Storage-Virtualisierung ermöglicht die Zusammenfassung des physischen Speichers von mehreren Speichergeräten im Netz in ein einzelnes Storage-Geräte, das über eine zentrale Konsole verwaltet wird. Damit können Storage-Administratoren Aufgaben wie Erweiterungen, Backup, Archivierung und Wiederherstellung einfacher und in kürzerer Zeit durchführen, da die tatsächliche Komplexität des SAN ausgeblendet wird.
Bei der Entwicklung virtualisierter Umgebungen und Private Clouds sind Flexibilität der Datenmigration und Wachstumsmöglichkeiten wichtiger denn je.
Um diese Aspekte abzudecken, hat Fujitsu seine Storage Virtualization-Lösung eingeführt. Mit der Kombination aus FalconStor® Network Storage Server-Technologie (NSS), ETERNUS DX-Plattenspeichersystemen und PRIMERGY Servern können Sie Verwaltungskosten reduzieren, Systemausfallzeiten minimieren, Datenschutz sicherstellen und - ganz entscheidend - die Flexibilität der Serverklasse in einer Cloud-Serviceumgebung gewährleisten.

Speichervirtualisierung mit FalconStor NSS

FalconStor NSS ist eine skalierbare Hochverfügbarkeitslösung, die Speichervirtualisierung und unterbrechungsfreien Geschäftsbetrieb in heterogenen Umgebungen ermöglicht. Mit der Unterstützung bestehender Disk-Arrays von Drittanbietern überwindet NSS Storage-Grenzen und die Bindung an einen Lieferanten und bietet schnelle und bequeme Bereitstellung, Mirroring, Migration, Snapshots von Daten sowie für WAN optimierte Replikation. Dank integrierter Unterstützung für Fibre Channel (FC) und iSCSI-Protokolle bietet FalconStor NSS die Vorteile einer Speichervirtualisierung für jede IT-Umgebung und jedes Budget.
  • Optimierung der I/O-Leistung: READ, WRITE und Replikation
  • Automatisierte Disaster Recovery (DR) über das RecoverTrac™-Tool
  • Migration der Daten über mehrere Storage-Plattformen hinweg ohne Ausfallzeiten

Kontakt

Um mit uns zum Thema "ETERNUS und FalconStor" in Kontakt zu treten, füllen Sie bitte das hier befindliche Formular aus.

 

HauptmerkmaleVorteile
Kontrolle der Kosten und Komplexität der Speicherverwaltung
  • Heterogene Unterstützung
  • Thin Provisioning
  • Central Client Manager (CCM)
  • Unterstützt iSCSI- und Fibre Channel-Verbindungen (FC).
  • Bietet effiziente Verwaltung bestehender Kapazitäten.
  • Vereinfacht die Administration.
  • Verbessert die Nutzung der gesamten Plattenkapazität.
  • Vereinfacht den Betrieb.
Minimiert die Systemausfallzeit.
  • Datenmigration
  • Automatisierte DR mithilfe des RecoverTrac™-Tools
  • Einfaches Verschieben von Daten zwischen Tiers oder SANs
  • Automatisierung der komplexen Anwendungswiederherstellung und der DR-Tests
  • Unterstützt P2P-, P2V- und V2V-Wiederherstellung.
Stellt umfassenden Datenschutz sicher.
  • Spiegelung von Datenträgern, bis zu 1000 Snapshots
  • WAN-optimierte Replikation mittels MicroScan™-Technologie
  • Ermöglicht granulierte Wiederherstellungspunkte.
  • Datensicherheit und unterbrechungsfreier Geschäftsbetrieb
  • Reduziert die benötigte Bandbreite um bis zu 95 %.
  • Ermöglicht schnelle DR.
Flexible Servicelevel
  • Datenstaffelung
  • Optimierte I/O-Leistung
  • Ablage von Daten auf geeigneten Datenträgern: Nearline SAS, SAS, FC
  • Beschleunigte Storage-Leistung für geschäftskritische Anwendungen
  • Alternative-READ Mirror-Datenträger eliminieren I/O-Engpässe.
  • HotZone®- und SafeCache™-Technologien verbessern die READ/WRITE-Leistung.

Storage Virtualization-Lösung

Host-VerbindungenFC, iSCSI

Snapshot-Images per LUN

Bis zu 1000

Merkmale

Hochverfügbarkeit (HA)
Thin Provisioning
WAN-optimierte Replikation mit Verschlüsselung/Komprimierung
Automatisierte DR mithilfe des RecoverTrac-Tools
Snapshot-Agents (einschließlich Microsoft Windows-, Linux-Dateisysteme)
Snapshot Director für VMware vSphere
Storage Replication Adapter für VMware Site Recovery Manager
SNMP-Integration
Central Client Manager (CCM)

Unterstützte Geräte

GerätetypProduktname

Server

PRIMERGY RX300 S6

Speichersysteme

ETERNUS DX60/DX80/DX90, ETERNUS DX80 S2/DX90 S2
ETERNUS Serie DX400, ETERNUS Serie DX400 S2
ETERNUS Serie DX8000, ETERNUS DX8700 S2
und die meisten bestehenden Storage-Systeme von Drittanbietern

Case Studies

Case Studies