Skip to main content
  1. Home >
  2. Produkte >
  3. Server >
  4. FUJITSU Server PRIMERGY >
  5. Tower Server >
  6. Fujitsu Server PRIMERGY TX200 S7

FUJITSU Server PRIMERGY TX200 S7

Keyboard shortcuts for the player:
  • F: Fullscreen
  • Esc: Exit fullscreen
  • ↑: Volume up
  • ↓: Volume down
  • ←: 5 sec. back
  • →: 5 sec. forward
  • Space: Play/Pause
  • S: Subtitle On/Off

Der Fujitsu PRIMERGY TX200 S7 Server ist der perfekte Server für KMU, Zweigstellen oder virtualisierte Umgebungen. Der Tower-Server bietet Dual-Prozessor-Leistung in Verbindung mit Erweiterbarkeit und Energieeffizienz. Seine Leistungsmerkmale machen den TX200 S7 zu einem hervorragenden Virtualisierungs-, Datenbank- oder Kommunikationsserver. Der PRIMERGY TX200 S7 stellt die perfekte Kombination aus Preis und Leistung dar.

  • 3Star Icon - Green IT
  • PRIMERGY 20years Badge

Merkmale & Vorteile

Merkmale Vorteile
Intel® Xeon® E5-2400-Prozessorfamilie mit Betrieb von bis zu 8 Kernen, 12 MB gemeinsam genutzter Cache, interne Memory Management Unit (3 Kanäle DDR3-Speicher) und Intel® Turbo-Boost-OptimierungGesteigerte Gesamtproduktivität mit führender Technologie und der Leistung von bis zu zwei Prozessoren!
Bis zu 192 GB RAM, konfigurierbar im unabhängigen, Spiegelungs-, Reserve- oder LeistungsmodusReichlich Speicher – für jeden Zweck konfigurierbar: ob als Datei-, Print-, Datenbank- oder Virtualisierungsserver
Hot-plug-Netzteil mit 94% Wirkungsgrad (90% Wirkungsgrad bei Standardnetzteil)Sparen Sie Energiekosten und reduzieren Sie die Umweltbelastung
Bis zu 8x 3,5-Zoll-Festplatten oder 16x 2,5-Zoll-SAS- oder SATA-Festplatten und 6 ErweiterungssteckplätzeSie können aus einer breiten Palette an Erweiterungsoptionen wählen, ganz nach Budget und Anforderungen

Technische Details

ChipsatzIntel® C602
Mainboard-TypD 3099
ProdukttypDual-Socket-Tower-Server
ProzessorIntel® Xeon® Prozessor der E5-2400-Produktfamilie
Arbeitsspeicher2 GB - 192 GB, DIMM (DDR3)
SpeicherschutzErweitertes ECC, Memory Scrubbing, SDDC (Chipkill™), Unterstützung von Rank-Sparing-Speicher, Unterstützung von Memory Mirroring
Laufwerke (optional)DVD-ROM, Halbe Höhe, SATA I
DVD Super Multi, Halbe Höhe, SATA I
DVD Super Multi, Slimline, SATA I
DDS Gen6, 6 MB/s, 80 GB, USB 2.0
LTO3HH Ultrium, 60 MB/s, 400 GB, SAS 3Gb/s
LTO4HH Ultrium, 120 MB/s, 800 GB, SAS 6Gb/s
LTO5HH Ultrium, 140 MB/s, 1,500 GB, SAS 6Gb/s
Blu-ray Disc™ Triple Writer, slimline, SATA I
RDX-Laufwerk, 100 MB/s, 320 GB, 500 GB, 1 TB, 2 TB , USB 3.0
LTO6HH Ultrium, 160 MB/s, 2,500 GB, SAS 6Gb/s
PCI-Express 3.0 x4 (mech. x8)2 x Volle Höhe 280 mm Länge
PCI-Express 3.0 x162 x Volle Höhe erster Steckplatz: 280 mm Länge, zweiter Steckplatz: 170 mm Länge (nur mit zweiter CPU verfügbar)
PCI-Express 2.0 x4 (mech. x8)1 x Volle Höhe 230 mm Länge; bevorzugter RAID-Steckplatz
PCI-Steckplätze1 x PCI 32/33 MHz, 1x lang, 5 V
Steckplatz – Hinweisein SAS-Konfiguration 1x PCI-Express durch modularen RAID-Controller belegt
Bedienbare Laufwerkschächte3 x 5,25/1,6 Zoll
3 x 5,25/1,6 Zoll für 4 x 3,5 Zoll-HDD/SSD, oder 2 x 3,5 Zoll-HDD/SSD + 1 x Backup-Laufwerk + Local Service Display, 1 x 5,25/0,5 Zoll für Slimline ODD
3 x 5,25/1,6 Zoll für 8 x 2,5 Zoll-HDD/SSD + Backup-Laufwerk/ODD, oder 8 x 2,5 Zoll-HDD/SSD + Slimline ODD + Local Service Display
Optionale bedienbare LaufwerkeAlle möglichen Optionen sind im relevanten Systemkonfigurator beschrieben.
Speicherlaufwerksschächte3,5 Zoll oder 2,5 Zoll Hot-plug-SAS/SATA
Max 8 (4 + 4) x 3,5 Zoll
Max 16 (8 + 8) x 2,5 Zoll
SpeicherlaufwerkeHDD SATA, 6 Gb/s, 1 TB, 7.200 U/min, Hot-plug, 3,5 Zoll, geschäftskritischer
HDD SATA, 6 Gb/s, 2 TB, 7.200 U/min, Hot-plug, 3,5 Zoll, geschäftskritischer
HDD SATA, 6 Gb/s, 3 TB, 7.200 U/min, Hot-plug, 3,5 Zoll, geschäftskritischer
HDD SATA, 6 Gb/s, 500 GB, 7.200 U/min, Hot-plug, 3,5 Zoll, geschäftskritischer
HDD SATA, 6 Gb/s, 1 TB, 7.200 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, geschäftskritischer
HDD SATA, 6 Gb/s, 250 GB, 7.200 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, geschäftskritischer
HDD SATA, 6 Gb/s, 500 GB, 7.200 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, geschäftskritischer
HDD SAS, 6 Gb/s, 300 GB, 15.000 U/min, Hot-plug, 3,5 Zoll, Enterprise
HDD SAS, 6 Gb/s, 450 GB, 15.000 U/min, Hot-plug, 3,5 Zoll, Enterprise
HDD SAS, 6 Gb/s, 600 GB, 15.000 U/min, Hot-plug, 3,5 Zoll, Enterprise
HDD SAS, 6 Gb/s, 300 GB, 10.000 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
HDD SAS, 6 Gb/s, 450 GB, 10.000 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
HDD SAS, 6 Gb/s, 600 GB, 10.000 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
HDD SAS, 6 Gb/s, 900 GB, 10.000 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
HDD SAS, 6 Gb/s, 146 GB, 15.000 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
HDD SAS, 6 Gb/s, 300 GB, 15.000 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
SSD SATA, 6 Gb/s, 100 GB, MLC, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
HDD SAS, 6 Gb/s, 1 TB, 7.200 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, geschäftskritischer
HDD SAS, 6 Gb/s, 500 GB, 7.200 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, geschäftskritischer
HDD SAS, 6 Gb/s, 1 TB, 7.200 U/min, Hot-plug, 3,5 Zoll, geschäftskritischer
HDD SAS, 6 Gb/s, 2 TB, 7.200 U/min, Hot-plug, 3,5 Zoll, geschäftskritischer
HDD SAS, 6 Gb/s, 3 TB, 7.200 U/min, Hot-plug, 3,5 Zoll, geschäftskritischer
HDD SAS, 6 Gb/s, 4 TB, 7.200 U/min, Hot-plug, 3,5 Zoll, geschäftskritischer
HDD SAS, 6 Gb/s, 1.2 TB, 10.000 U/min, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
SSD SAS, 12 Gb/s, 1,6 TB, Standardausdauer, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
SSD SAS, 12 Gb/s, 200 GB, Standardausdauer, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
SSD SAS, 12 Gb/s, 400 GB, Standardausdauer, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
SSD SAS, 12 Gb/s, 800 GB, Standardausdauer, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
SSD SATA, 6 Gb/s, 100 GB, Standardausdauer, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
SSD SATA, 6 Gb/s, 200 GB, Standardausdauer, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
SSD SATA, 6 Gb/s, 400 GB, Standardausdauer, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
SSD SATA, 6 Gb/s, 800 GB, Standardausdauer, Hot-plug, 2,5 Zoll, Enterprise
Onboard-E/A-ControllerIntel® C602, 6-Port SATA (4x für interne Festplatten, 2x für bedienbare Laufwerke)
Zusätzliche RAID-Controlleroptionen werden in "Raid-Controller - Komponenten" beschrieben
2 x 10/100/1000 Mbit/s Ethernet
Integrierter Remote Management Controller (iRMC S3, 32 MB angeschlossener Speicher einschl. Grafikcontroller), IPMI 2.0-kompatibel
Trusted Platform Module (TPM)Infineon / eigenes Modul; TCG V1.2-konform (Option)
Standard-Netzteilausgang800 W (90% Effizienz, 80 PLUS Gold)
Hot-Plug-Netzteil, Ausgang450 W oder 800 W (94% Effizienz, 80 PLUS Platinum)
NetzteilkonfigurationSpezifisch für Basiseinheit:
1x Standardnetzteil oder1x Hot-Plug-Netzteil oder 2x Hot-Plug-Netzteil aus Redundanzgründen
Wirkleistung (max. Konfiguration)432 W
Gewicht16 kg - 29 kg
Rack (B x T x H)483 x 611 x 177 mm
Floorstand (B x T x H)177 x 651 x 456 mm
SerververwaltungSerververwaltung
StandardServerView Suite - Deploy
SV Installation Manager
SV Scripting Toolkit, ServerView Suite - Control
Operations Manager einschl. PDA und ASR & R
(Prefailure Detection and Analysis; Automatic Server Recovery and Restart)
Agents und CIM-Provider
System Monitor
RAID Manager
Capacity Management
Power Management
Storage Support, ServerView Suite - Maintain
Remote Management (iRMC)
Update Management (BIOS, Firmware, Windows-Treiber und SV Agents)
Performance Measurement
Asset Management
Online-Diagnose, ServerView Suite - Integrate
Integration-Packs, z.B. für Microsoft System Center, VMware vCenter, Nagios, HP SIM und andere, Deployment-Lösungen und sonstiges
OptionServerView Suite - Maintain
iRMC Advanced Pack einschl. Advanced Video Redirection (AVR), Videobearbeiting und Virtual Media, ServerView Suite - Dynamize
SV Virtual-IO Manager (VIOM)
SV Resource Orchestrator Virtual Edition (ROR VE)
SV Resource Orchestrator Cloud Edition (ROR CE), ServerView Suite - Integrate
SV Integration Pack für Fujitsu ManageNow®-Lösung
Besondere MerkmaleKostengünstige Zwei-Socket-Leistung, hohe Energieeffizienz, äußerst geräuscharmer Betrieb für die Nutzung in Büroumgebungen. Ideal für Client- und Servervirtualisierung, Datenbanken und ERP- & CRM-Lösungen.
Standardgewährleistung3 Jahre
Service-LevelOn-Site Service
Servicelebenszyklus5 Jahre nach Ende der Produktlebensdauer
Service-Weblinkhttp://www.fujitsu.com/fts/services/support

Komponenten

PRIMERGY DAT Streamer DDS Generation 6
PRIMERGY Tape drive DDS Gen6Das DDS Gen6 Bandlaufwerk ist die 6. Generation in der weitverbreiteten und bewährten DDS Bandtechnologie. Das Laufwerk bietet bei höchster Kapazität und Leistung eine zuverlässige und preiswerte Datensicherungslösung.
Bandlaufwerk PRIMERGY LTO-3 HH Ultrium
LTO3Mit der dritten Generation des LTO-Laufwerks (Linear Tape Open) bieten wir ein innovatives Produkt mit adaptiver, verlustfreier Datenkompression, Digital Speed Matching (DSM) und 128 MB Pufferspeicher.
PRIMERGY LTO-4HH Ultrium (F3626)
LTO4Das Bandlaufwerk LTO-4 HH (Linear Tape Open-Technologie) mit seinen 800 GB (1,6 TB komprimiert) speichert doppelt so viele Daten wie sein Vorgänger LTO-3. Es ist kleiner, spart Platz und ist genauso leistungsstark und zuverlässig wie die LTO-4-Bandlaufwerke mit voller Höhe.
PRIMERGY LTO-5HH Ultrium
Die fünfte Generation des Bandlaufwerks Linear Tape Open (LTO-5) bietet erstmals eine unkomprimierte Speicherkapazität von 1,5 Terabyte pro Band und eine Transferrate von bis zu 280 MByte/s. Bei eingeschalteter Kompression lassen sich bis zu 3000 GB auf einem einzigen Laufwerk sichern.
PRIMERGY RDX USB3.0
Das PRIMERGY RDX (Removable Disk) Laufwerk bietet eine professionelle Datensicherung, die sich jeder leisten kann. Dieses Laufwerk stellt eine neue Methode für die Sicherung, Archivierung und den Transport von Daten dar. Das PRIMERGY RDX-Laufwerk verbindet die besten Merkmale der Festplatten- und Bandlaufwerkstechnologie.
PRIMERGY LTO-6 HH Ultrium
Die sechste Generation des Bandlaufwerks Linear Tape Open (LTO-6) bietet erstmals eine unkomprimierte Speicherkapazität von 2,5 Terabyte pro Band und eine Transferrate von bis zu 160 MByte/s. Bei aktivierter Komprimierung können bis zu 6250 GB auf einem einzigen Laufwerk mit einer Transferrate von bis zu 400 MB/s gesichert werden.
PLAN CP 2 x 1 Gbit Cu Intel® I350-T2
PLAN CP 2x1Gbit Cu Intel I350-T2Vertrauen Sie auf die Netzwerkkommunikation des neuen Ethernet-LAN-Adapters. Der neue Intel® I350-T2 Ethernet-LAN-Adapter, der auf der neusten Intel® 1GbE-Chip-Technologie basiert, bietet zwei Gigabit-Ethernet-Ports für 10/100/1000BaseT.
PLAN CP 4 x 1Gbit Cu Intel® I350-T4
PLAN-CP4x1Gbit-Cu-Intel-I350-T4Vertrauen Sie auf die Netzwerkkommunikation des neuen Ethernet-LAN-Adapters. Der neue Intel I350-T4 Ethernet-LAN-Adapter, der auf der neusten Intel® 1GbE-Chip-Technologie basiert, bietet vier Gigabit-Ethernet-Ports für 10/100/1000BaseT.

Support-Packs

Support-Pack-OptionenGlobal verfügbar in den wichtigsten Geschäftsbereichen:
9x5, Reaktionszeit vor Ort nächster Arbeitstag
9x5, 4 Stunden Reaktionszeit vor Ort
24x7, 4 Stunden Reaktionszeit vor Ort
Empfohlener Service7x24, Reaktionszeit vor Ort: 4 Std. - Für Standorte außerhalb EMEA wenden Sie sich bitte an Ihren Fujitsu-Partner vor Ort.

Dokumente

Hardware Maintenance & Software Support Offerings at a Glance (engl.)

Case Studies

  • Germany , Industry: Retail-Wholesale
    DURABLE Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG

    DURABLE zählt weltweit zu den führenden Herstellern von Bürobedarf. Zum DURABLE Sortiment zählen derzeit rund 2.000 Produkte rund um Mappen und Hefter, Namensschilder, Registersysteme, Schreibtisch-Organisation, EDV-Organisation, Informations- und Präsentationssysteme, Ordnungs- und Archivierungssysteme, Reinigungsprodukte und Selbstklebeprodukte. Das Familienunternehmen DURABLE Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG mit Stammsitz in Iserlohn wurde 1920 als Hersteller von Kartenreitern aus Metall gegründet und gilt als Pionier bei der Entwicklung und Produktion von Büroartikeln aus Kunststoff. Einer der herausragenden Produkterfolge ist die 1959 eingeführte, patentierte DURACLIP®-Klemm-Mappe, die zum Synonym für die schnelle, hochwertige und professionelle Ablage von ungelochtem Schriftgut geworden ist. Mit rund 700 Mitarbeitern versteht sich DURABLE als ein mittelständisches Unternehmen mit deutscher Produktionstradition und globaler Ausrichtung. Tags: Data Center

  • Germany , Industry: Insurance
    AOK

    Die Arbeitsgemeinschaft AOK-Rechenzentrum Bremen/Niedersachsen führt umfassende Rechenzentrumsdienstleistungen für die Mitarbeiter der beiden AOK Krankenversicherungsanbieter aus, die Bremen und Niedersachsen abdecken. Mit rund 2,2 Millionen Versicherten sind die AOK Bremen/Bremerhaven und die AOK Niedersachsen Marktführer in ihren jeweiligen Ländern. Tags: SAP Solutions , Server High-Availaibility

  • Belgium , Germany , Industries: Energy & Utilities , Telecommunications
    TECTEO Group

    Die TECTEO Group ist ein Industriekonzern, der in Wallonien und Brüssel angesiedelt ist und eine dynamische und breit gefächerte Unternehmenspolitik in den Bereichen Energie und Telekommunikation verfolgt. Die Konzernstrategie spiegelt sich in vier Marken wider: RESA ist auf den Betrieb der Strom- und Gasverteilernetze in der Provinz Lüttich spezialisiert, VOO ist der führende Telekommunikationsanbieter in Wallonien und einem Teil von Brüssel, TECTEO Invest betreut die Finanzbeteiligungen des Konzerns an anderen Unternehmen und TECTEO Energy widmet sich der Entwicklung neuer Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien. Tags: Data Center , Storage Management, Storage Solutions

  • Austria , Industry: Financial Services
    Raiffeisen Informatik GmbH

    Raiffeisen Informatik (www.raiffeiseninformatik.at) ist der größte österreichische IT-Anbieter. Seit über 40 Jahren bietet das Unternehmen professionelle IT-Dienstleistungen in den Bereichen IT Operations, Outsourcing, Client Management, Security Services, IT & Software Consulting etc. für Großkunden im In- und Ausland an. 2013 erwirtschaftete das Unternehmen mit ca. 3.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,8 Mrd. Euro. Raiffeisen Informatik verfügt über mehr als 100 Niederlassungen in 33 Ländern weltweit. Tags: IT infrastructure

  • Germany , Industry: Electronics
    BLOCK Transformatoren-Elektronik GmbH

    BLOCK Transformatoren-Elektronik GmbH ist ein führender Hersteller von Transformatoren, Stromversorgungen und elektrischen Filtern und seit Jahrzehnten im Bereich Wickelgüter weltweit ein starker Partner von Industrie und Handwerk. Spätestens seit Einführung der blauen Leiterplattentransformatoren schätzt die gesamte Elektronik-Branche die Zuverlässigkeit und Liefersicherheit. Tags: High Performance Computing