Skip to main content
  1. Home >
  2. Produkte >
  3. IT-Produkte und Systeme >
  4. Server >
  5. FUJITSU Server PRIMERGY>
  6. DynamicLoM for PRIMERGY Server

DynamicLoM für PRIMERGY Server

Keyboard shortcuts for the player:
  • F: Fullscreen
  • Esc: Exit fullscreen
  • ↑: Volume up
  • ↓: Volume down
  • ←: 5 sec. back
  • →: 5 sec. forward
  • Space: Play/Pause
  • S: Subtitle On/Off
Die Emulex Engine XE104 unterstützt einen einzelnen Vollduplex-Port, bis zu zwei Ports mit 10 GbE oder bis zu vier Ports mit 1 GbE in einer Single-Chip-Lösung für DynamicLoM. Das sorgt für perfekte Raumeffizienz ohne Notwendigkeit für eine zusätzliche PCIe-Steckplatzzuweisung wie bei Architekturen mit normalen Netzwerkkarten (NIC). Zudem wurde die XE100 Serie im Hinblick darauf entwickelt, mehr Skalierbarkeit und Flexibilität für konvergente Infrastrukturen und eine größere Bandbreite mit dem PCI-Express-3.0-Standard (PCIe 3.0) zu bieten.

Merkmale & Vorteile

Merkmale Vorteile
  • Konsolidierung mehrerer 1-GbE-Adapter mit Kompatibilität zu jedem 10-GbE-Switch und vordefinierter Formfaktor für Schnittstellenkarten
  • Niedrigere Austausch-, Energie- und Verwaltungskosten bei geringerer Komplexität
  • Single-Chip-Lösung für LAN on Motherboard (LoM) der vierten Generation
  • Perfekte, platzsparende Effizienz ohne PCIe-Steckplatzbelegung und in der Praxis bewährte Technologie
  • Flexible Nutzung von LAN on Motherboard (LoM), das den Anforderungen der vorhandenen Infrastruktur entspricht
  • Ein hohes Maß an Flexibilität und Skalierbarkeit für zukünftige Anforderungen
  • Mit 10-GbE-Schnittstellenkarten werden mehrere physische Funktionen unterstützt, die für die Betriebssystem-Workload als physische Ports erscheinen
  • Optimiert für virtualisierte Maschinen und dadurch geringere CPU-Belastung

Technische Details

Controller SiliconEmulex Engine XE104
Standards
Ethernet:
- IEEE 802.3-2008 10 Gb/s Ethernet-Ports
- IEEE 802.1Q virtuelle LANs (VLAN)
- IEEE 802.3x Datenflusssteuerung mit Pause Frames
- IEEE 802.3ad Link Aggregation / LACP
- IEEE 802.1AB Link Layer Discovery Protocol (LLDP)
- IEEE 802.1Qbg Edge Vitual Bridging
DCE/CEE-Unterstützung:
- IEEE 802.1Qaz Enhanced Transmission Selection (ETS)
Data Center Bridging Capability Exchange (DCBX)
- IEEE 802.1Qbb prioritätsbasierte Datenflusssteuerung (PFC)
Fibre Channel over Ethernet:
FC-BB-5 vom INCITS Technical Committee T11