Skip to main content

SNMP (BS2000)

Unterstützt die wirtschaftliche und effektive Verwaltung von BS2000-Systemen in einem Unternehmensnetz.

Um große vernetzte IT-Strukturen effektiv und kostengünstig betreiben zu können, ist ein integriertes Management erforderlich, das neben dem reinen Netzmanagement auch die Administration der Systeme, Komponenten und Anwendungen umfasst.
Basis für ein solches Management sind heute vor allem die Standards für das Simple Network Management Protocol (SNMP) und die damit verbundene Architektur.

SNMP-Agenten

Die Integration von BS2000 in bestehende Managementplattformen wie z.B. Unicenter erfolgt über folgende Agenten:

  • SNMP-Basic-Agent(primär für die Behandlung des SNMP-Protokolls verantwortlich), 
  • SNMP-Standard-Collection im BS2000 (realisiert den SNMP-Anschluss an das Job-Schedulingsystem AVAS), den Filetransfer openFT, das Print-Management (SPOOL und RSO), das Storage Management, das Kontrollsystem OMNIS, das Datenbanksystem SESAM/SQL, den Cluster HIPLEX, und liefert Basiswerte zur CPU- und I/O- Auslastung),
  • SNMP-Subagentfür openUTM (Transaction Monitor),
  • SNMP-Subagent für openSM2 (System Performance Monitor),
  • SNMP-Subagenten im Produkt DCAM resp. openNet Server für MIB II und BCAM 
  • SNMP-Agent in HNC (Kanaladapter, um Ethernet- und Gigabit-Ethernet-Netze mit dem BS2000 zu verbinden).