GTM-THFHTKD
Skip to main content
  1. Home >
  2. Produkte >
  3. IT-Produkte und Systeme >
  4. Integrated Systems >
  5. PRIMEFLEX for VMware Cloud Foundation

PRIMEFLEX for VMware Cloud Foundation

Der schnelle Weg zu Ihrem VMware Software Defined Data Center

PRIMEFLEX for VMware Cloud Foundation ist ein sofort einsatzbereites, werkseitig integriertes System einschließlich aller Hardware und Software, die für die schnelle Bereitstellung einer hyper-konvergenten, softwaredefinierten Rechenzentrumsinfrastruktur erforderlich ist. Das auf einer hochleistungsfähigen Fujitsu Hardwareplattform und marktführender Softwaretechnologie von VMware basierende PRIMEFLEX for VMware Cloud Foundation beinhaltet softwaredefinierte Computing-, Storage- und Netzwerkressourcen kombiniert mit einer integrierten Verwaltung physischer und virtueller Ressourcen. Das macht die Lösung ideal für Unternehmen und Serviceanbieter, die eine kurze Time-to-Production, verringerte Verwaltungskomplexität und niedrigere TCO fordern.

Die Merkmale von PRIMEFLEX for VMware Cloud Foundation:

  • Hohe Leistung und energieeffizienter Fujitsu Hardware-Stack
  • Softwaredefinierte Computing-, Storage- und Netzwerkressourcen von VMware
  • Vereinfachte Bereitstellung, Bedienung und fortlaufendes Lifecycle Management
  • Flexible und dynamische Skalierbarkeit bis zu 192 Server
  • Ab Lieferung sofort einsatzbereite, werkseitig integrierte Lösung
  • Zentraler Ansprechpartner für den Support

Die Kundenvorteile auf einen Blick:

  • Kurze Time-to-Production für Ihre SDDC-Infrastruktur
  • Höhere operative Effizienz
  • Verringerter Aufwand für das fortlaufende Lifecycle Management und reduzierte Betriebskosten (OPEX)



Ist Ihr Rechenzentrum sicher gegen Angriffe von Innen und Außen?

Diese nicht unberechtigte Frage stellen sich immer mehr IT-Verantwortliche nach den jüngsten Vorkommnissen. Vier Augen sehen mehr als zwei. Wir helfen Ihnen dabei Ihr Rechenzentrum sicher zu machen. Eine Gap Analysis (Reifegradanalyse) liefert wesentliche Kennzahlen zu Ihrer IT-Sicherheit. Standardisiert nach ISO 27001 oder IT-Grundschutz. Um sinnvolle Maßnahmen gegen interne und externe Angriffe zu ergreifen, ist eine detaillierte Schwachstellenanalyse (Vulnerability Scan - Schwachstellen Scan) aller Komponenten notwendig. So identifizieren Sie Schwachstellen, bevor Angreifer es tun.

Und wenn Sie angeriffen werden – Wir helfen Ihnen. Schauen Sie hier, wenn Sie mehr erfahren möchten.

Der neue FUJITSU Server PRIMEQUEST 3800B. Erst ein paar Wochen alt und gleich ein Weltrekord

Sie sind auf der Suche nach einem Server für anspruchsvolle Anwendungen im SAP-Umfeld? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick auf die neuste Generation der PRIMEQUEST Familie: Den FUJITSU Server PRIMEQUEST 3800B. Das System überzeugt in Umgebungen mit hohen Leistungsanforderungen – wie zum Beispiel In-Memory-Datenbanken, Datenanalysen in Echtzeit und geschäftskritische Anwendungen. Als Backbone des FUJITSU Integrated System PRIMEFLEX for SAP HANA® ermöglicht es Ihnen der PRIMEQUEST 3800B darüber hinaus, das volle Potenzial von SAP HANA® zu nutzen.

Erst einige Wochen ist es her, dass der PRIMEQUEST 3800B erschienen ist – und schon konnte er einen Weltrekord aufstellen. Waren es die neusten, skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren mit bis zu 28 Kernen je Prozessor, die dafür verantwortlich sind? Oder haben die leistungsstarken DDR4-Speichermodule mit bis zu 12 TB Speicher den Ausschlag gegeben? Wir sind uns sicher: es war das Gesamtpaket, mit dem der PRIMEQUEST 3800B am Ende einen Two-Tier-Benchmark-Weltrekord aufstellen konnte. Die Benchmark-Ergebnisse und das SAP-Zertifikat können Sie hierOpen a new window einsehen.

Weitere Informationen finden Sie hier.
Oder schauen Sie sich das VideoOpen a new window an.

Die Verfügbarkeit kann sich je nach Region unterscheiden.

Intel Legal Line: Intel, das Intel Logo, Intel Inside, Intel Core, und Core Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.