GTM-THFHTKD
Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse >
  5. Fujitsu weitet AZUBI-Day auf ganz Deutschland aus

Fujitsu weitet AZUBI-Day auf ganz Deutschland aus

Die Channel Young Community eröffnet neue Perspektiven

21. August 2017
Aufgrund der großen Resonanz und dem durchweg positiven Feedback gehen die Fujitsu AZUBI-Days in die zweite Runde: Ab Oktober diesen Jahres können Auszubildende von Channel Partnern deutschlandweit am AZUBI-Tag in Augsburg teilnehmen. Zudem soll die Veranstaltung von nun an einmal im Monat stattfinden. Damit möchte Fujitsu der großen Nachfrage gerecht werden und möglichst viele Channel Partner bei der Ausbildung ihrer Nachwuchskräfte unterstützen.

Azubi-Day
Die Auszubildenden haben auf dem AZUBI-Day die Möglichkeit, IT in der kompletten Wertschöpfungskette kennenzulernen – von der Beratung über die Produktion bis hin zur Installation. Die modernste Produktionsanlage für IT-Qualitätsprodukte, die Fujitsu in Augsburg betreibt, bietet hierfür optimale Voraussetzungen.

Die Aus- und Weiterbildung junger Talente hat bei Fujitsu eine sehr hohe Priorität. Daher hat Fujitsu zusätzlich die „Channel Young Community“ (CYC) ins Leben gerufen. Acht junge, ambitionierte Fujitsu Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus dem Bereich Channel Sales entwickeln dabei in Zusammenarbeit mit anderen Bereichen neue Ideen und Zukunftsstrategien für den Fujitsu Channel. Dazu gehören ebenfalls die kritische Analyse der derzeitigen Organisation sowie das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen zum Beispiel hinsichtlich Tools und Prozessen, um für die Channel Partner von morgen auch noch ein attraktiver Hersteller zu sein.

Zitat
Louis Dreher, Senior Director Channel Sales Germany bei Fujitsu
„Meister fallen nicht vom Himmel – sie werden ausgebildet. Auch die in vielen Branchen so dringend gesuchten Fachkräfte sind das Ergebnis einer umfassenden Ausbildung. Nur wer entsprechende ‚Nachwuchsarbeit‘ betreibt, kann sich die Spezialisten von morgen sichern – und den damit verbundenen Wettbewerbsvorteil. Angebote wie die Channel Young Community und die AZUBI-Tage sind für alle Beteiligten eine klare Investition in die Zukunft. Denn hier arbeiten wir alle gemeinsam daran, dass der Nachwuchs die beste Ausbildung bekommt. Die große Resonanz vom Markt, aber auch aus unseren eigenen Reihen, zeigt uns, dass wir mit unseren Initiativen den richtigen Weg eingeschlagen haben.“

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 155.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2016 (zum 31. März 2017) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,5 Billionen Yen (40 Milliarden US-Dollar).

Über Fujitsu Central Europe (CE)

Fujitsu Central Europe (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist ein führender europäischer Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. In der Region Central Europe erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2015 (zum 31. März 2016) mit rund 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro.
Fujitsu entwickelt und fertigt in Deutschland IT-Lösungen und betreibt hochsichere Rechenzentren. Mit über 10.000 Channel-Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche.http://www.fujitsu.com/de/

Über Fujitsu EMEIA

Fujitsu ermöglicht Kunden, größtmöglichen Nutzen aus dem Einsatz herkömmlicher, eher beständiger IT-Systeme („Robust IT) und agiler, innovativer digitalen Lösungen („Fast IT) zu ziehen. Der führende Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen gewährleistet dies durch sein breites Portfolio an Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Arbeitsplatzsystemen über Rechenzentrumslösungen und Managed Services bis hin zu Software und Lösungen aus der Cloud reicht. Die Fujitsu Vision „Human Centric Intelligent Society“, zielt auf eine intelligente Gesellschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt jeglicher Informations- und Kommunikationstechnologie stellt. Fujitsu EMEIA ist Teil der globalen Fujitsu Gruppe und beschäftigt in dieser Region (Europa, Naher Osten, Indien, Afrika) mehr als 29.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.fujitsu.com/fts/about/

Michael Erhard

Telefon: Telefon: +49 (0)89 62060-1316
E-Mail: E-Mail: michael.erhard@ts.fujitsu.com
Unternehmen: Fujitsu Central Europe

Enno Hennrichs

Telefon: Telefon: + 49 (0) 89 23031-627
E-Mail: E-Mail: Fujitsu-PR@fleishmaneurope.com
Unternehmen: FleishmanHillard Germany GmbH

Datum: 21. August 2017