Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse>
  5. Der Scanner, der mehr kann: Neue Z-Generation von Fujitsu revolutioniert den Markt für Business-Scanner

Der Scanner, der mehr kann: Neue Z-Generation vonFujitsu revolutioniert den Markt für Business-Scanner

PFU stellt erstmals vier Desktop-Dokumentenscanner mit ScanSnap-Produktivitätsmodus vor

PFU Imaging Solutions Europe

München, 16. Januar 2012
  • Innovation im Desktop-Scanner-Segment: Neue ScanSnap-Produktivitätsfunktionalität erlaubt Scannen im Push-Modus direkt zum PC, Netzwerklaufwerk oder in Geschäftsprozesse
  • Marktführende Scanner-Familie für Scan-to-Process-Lösungen kombiniert das Beste zweier Welten: Hohe Performance und Bildqualität der fi-Serie mit Flexibilität und komfortablem Zugriff auf individuelle Produktivitätsfunktionen der ScanSnap-Reihe
  • Leistungsstarke Erfassungssoftware und patentierte Bildverarbeitungstechnologie für verbesserte, intuitive Bedienung, automatische Auftragsunterscheidung und Bildoptimierung
  • Unter den schnellsten Business-Dokumentenscannern ihrer Klasse: Vier neue Premium- Modelle der fi-Serie bis zu fünfzig Prozent schneller als Vorgänger und extrem geräuscharm für den Gebrauch in Büroumgebungen
  • Neue zentrale Verwaltungskonsole ermöglicht verteilten Scanner-Einsatz im Unternehmen, beschleunigt die Fehlerbehebung und reduziert die Gesamtkosten

Die Fujitsu-Tochter PFU Imaging Solutions, im europäischen Markt die Nummer Eins bei Dokumentenscannern für den professionellen Endanwender, hat ihre Scan-to-Process-Strategie weiter entwickelt und mit vier neuen Premiumscannern der fi-Serie ihre neue Z-Generation vorgestellt. Zum ersten Mal überhaupt können Anwender nun die hoch performanten Fujitsu-Dokumentenscanner der Business-Klasse maßgeschneidert auf ihre Bedürfnisse anpassen: Mit nur einem einzigen Knopfdruck können Dokumente in einen Geschäftsprozess integriert (Scan-to- Process) oder an einen PC gesendet (ScanSnap-Produktivitätsmodus) werden. Mit diesen innovativen Funktionen ist PFU der erste Hersteller, der den komfortablen, persönlichen Produktivitätsmodus – bekannt durch seine erfolgreiche ScanSnap-Reihe – mit leistungsstarken Arbeitsplatzscannern und ihren hochqualitativen Bildverarbeitungstechnologien kombiniert. So werden Geschäftsabläufe gestrafft und Produktivität, Flexibilität und Effizienz erhöht. Die neuen Modelle enthalten zudem eine neue zentrale Verwaltungskonsole, welche die Installation und Fehlerbehebung vereinfacht und die Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership – TCO) merklich reduziert. Die neuen Modelle sind bis zu fünfzig Prozent schneller als ihre Vorgänger und sehr geräuscharm für den Einsatz in Büroumgebungen. Für eine verbesserte, intuitive Bedienung, automatische Auftragsunterscheidung und eine optimierte Bildverarbeitung sorgen die in der Z-Generation integrierte Bildverarbeitungstechnologie und die leistungsstarke neue Erfassungssoftware ScandAll PRO V2.

Durch den neuen ScanSnap-Produktivitätsmodus können Anwender ihre Arbeitsplatzscanner für zusätzliche Einzelaufgaben wie Scan-to-PDF oder Scan-to-Word und für viele weitere Scan-to-Process-Anforderungen nutzen. Unternehmen holen so mehr aus ihren Scanner-Investitionen heraus und steigern die Produktivität ihrer Mitarbeiter deutlich. Die neuen Modelle fi-6130Z, fi-6230Z, fi-6140Z und fi-6240Z scannen bis zu 120 Seiten pro Minute (A4, farbig, 200 dpi) und zählen damit zu den schnellsten Scannern für den Desktop- und Arbeitsplatzeinsatz. Papierdokumente verschiedener Größen einschließlich bis zu drei geprägter Kreditkarten können zusammen in einem Stapel gescannt werden. Um sensible Dokumente zu schützen, bieten die Scanner zudem einen neuen Papierschutzmechanismus, der ungewöhnliche Bewegungsmuster von Dokumenten während des Einzugs erkennt und die Beschädigung von Dokumenten zuverlässig verhindert.

Zentrale, unternehmensweite Verwaltung

Auch für Administratoren wird die Verwaltung mehrerer Scanner im Unternehmen erleichtert. Die neuen Modelle der Z-Generation lassen sich über die mitgelieferte Admin- Konsole zentral verwalten oder auch einfach in gängige IT-Management-Umgebungen integrieren. Administratoren können so Updates oder Anpassungen sowie die Definition und Vergabe von Jobprofilen für jeden einzelnen Scanner im Unternehmen gleichzeitig und zentral durchführen. Damit steigt die Transparenz in der Verwaltung, Fehler werden schneller behoben, Scanvorgänge optimiert und die Gesamtkosten deutlich reduziert, da Verwaltungsaufwand, Service-, Wartungs- und Trainingskosten gesenkt werden.

„Wir haben das Beste aus zwei Welten kombiniert: Die hohe Performance und Bildqualität unserer marktführenden Business-Scanner der fi-Serie gepaart mit dem einfachen Zugriff auf individualisierte Funktionen unserer bekannten ScanSnap-Reihe. Das erhöht die Flexibilität und Produktivität signifikant“, so Klaus Schulz, Manager Product Marketing EMEA bei PFU Imaging Solutions. „Für die Zukunft sehen wir einen Paradigmenwechsel im Scannen voraus: Erstmals werden Wissensarbeiter all ihre papierbasierten Dokumente mit nur einem Klick in Geschäftsabläufe integrieren können – unabhängig vom Bestimmungsort. Intelligente Scanner-Software und zentral verwaltete Scanprofile werden Unternehmen zudem in die Lage versetzen, dieses Konzept durchgängig in der gesamten Organisation einzusetzen.“

Flexibilität maximiert ROI

Das neue Konzept von Scan-to-Process, also die frühzeitige Einbindung digitalisierter Papierdokumente in Geschäftsanwendungen und -prozesse, ist für viele Unternehmen ein Weg zu mehr Effizienz. Doch bislang fehlten im Umfeld der Abteilungsscanner noch die passenden Geräte im Markt, um dieses Konzept auch technisch konsequent umzusetzen. „Schließlich geht es nicht darum, einen Scanner nur für einen dedizierten Arbeitsvorgang oder eine einzige Applikation zu verwenden, sondern für den Wissensarbeiter möglichst viel Nutzen aus jedem Scanner herauszuholen“, erklärt Schulz. „Das bedeutet, dass sich ein Abteilungs- oder Produktionsscanner auch als Personal Scanner einsetzen lassen muss. Zudem sollen Betrieb und Verwaltung so wenig Aufwand wie möglich verursachen. Nur so entfaltet die Scanner-Investition das größtmögliche Potenzial und werden Mitarbeiter produktiver.“

ScandAll PRO ScanSnap mode screengrab

Verfügbarkeit und Preise

Die vier neuen Scanner der Z-Generation sind ab dem 16. Januar 2012 bei PFUVertriebspartnern erhältlich. Neben einem automatischen Dokumenteneinzug enthalten die fi-6230Z und fi-6240Z Scanner eine zusätzliche, integrierte Flachbetteinheit. Der Einstiegspreis der neuen Modelle beträgt 1.050 Euro zzgl. MwSt. Darüber hinaus sind ScandAll PRO V2 und die patentierte VRS-Bildverarbeitungstechnologie VRS 5.0 Professional von Kofax standardmäßig in allen Scannern enthalten. Kunden, die Vorgängermodelle der fi-Serie nutzen, können ein Upgrade auf die neue Z-Generation- Software ScandAll PRO V2 und ScandAll PRO Premium für 2D-Code-Erkennung und Indexierung (enthalten in den fi-6140Z und fi-6240Z Scannern) erwerben.

Hochauflösende Bilder:
http://www.dropbox.com/gallery/17955400/1/Z-Generation%20Pictures?h=0419c3

Diese Meldung als PDF:
http://dl.dropbox.com/u/17955400/PFU_Z-Generation_Business_DE_160112.pdf

Weitere Informationen über PFU erhalten Sie über:

ScanSnap Community: www.scansnapcommunity.de

Twitter: twitter http://twitter.com/ScanSnapDe

Facebook: facebook ScanSnapDE

Xing-Gruppe: "Scan-to-Process - vom Papier zum Geschäftsprozess": http://www.xing.com/net/scantoprocess

Pressekontakt

PFU Imaging Solutions Europe Limited
Public Relations

Anfragen

Über PFU

PFU Limited (Japan) ist ein Unternehmen des Fujitsu-Konzerns und der Hersteller der Fujitsu-Scanner. Das global tätige Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet Computerhardware, Peripheriegeräte und Unternehmenssoftware. Im Markt für Dokumentenscanner gehört PFU zu den weltweit führenden Anbietern und hat das breiteste Portfolio an Modellen für den professionellen Endanwender, Desktop- und Workgroup-Einsatz sowie für Produktionsumgebungen mit hohem Scanaufkommen. Das Unternehmen ist seit über 20 Jahren im Dokumentenscanner-Geschäft tätig und erzielt einen Jahresumsatz von einer Milliarde US-Dollar.
Für weiterführende Information: : www.pfu.fujitsu.com/en/

Über PFU Imaging Solutions Europe Limited

PFU Imaging Solutions Europe Limited ist verantwortlich für Marketing und Vertrieb der Fujitsu- Dokumentenscanner in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA). Das europäische Unternehmen wurde 1981 in Großbritannien gegründet und hat eigene Niederlassungen in Deutschland und Italien.
Für weiterführende Information: : www.fujitsu.com/emea/products/de


© Copyright 2011 PFU Imaging Solutions Europe Limited. Alle Rechte vorbehalten. PFU und das PFU Logo sind eingetragene Warenzeichen von PFU Limited. Fujitsu und das Fujitsu Logo sind eingetragene Warenzeichen von Fujitsu Limited. Die übrigen Warenzeichen sind das Eigentum der jeweiligen Unternehmen. Nachfolgende Statements beruhen auf speziellen Betriebsbedingungen und implizieren keine Garantieansprüche oder Aussagen zur Markttauglichkeit oder Passfähigkeit für bestimmte Zwecke. PFU Imaging Solutions Europe Limited behält sich das Recht vor, jederzeit ohne Ankündigung Änderungen an den Aussagen, den Services, Produkten oder deren Garantie und den Leistungsangaben vorzunehmen.

Datum: 16. Januar 2012
City: München
Unternehmen: PFU Imaging Solutions Europe Limited