Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. Case Studies>
  4. Virtualisierung bei den Muldentalkliniken

Virtualisierung bei den Muldentalkliniken

Die IT-Abteilung eines wachsenden Klinikkonzerns mit fünf Standorten, 550 Mitarbeitern und 35.000 Patienten im Jahr kennt keine Auszeiten: Umfassende medizinische Betreuung und innovative OP-Methoden verlassen sich jederzeit auf modernste Technik und hochaktuelle Daten. Für die gesamte zentrale Datenverarbeitung verlässt sich der Klinikverbund heute auf Servertechnik von Fujitsu, die die Basis für den Betrieb zweier Lösungen zur Virtualisierung bildet: Citrix XenApp und SANmelody von DataCore.,
www.kh-grimma.de

Download

PDF CS_Muldentalkliniken_de.pdf (229 KB)